News

Unterdrückung und Verfolgung – zwei Werke von Kateřina Tučková

Nominiert vom Dramaturgischen Rat für die Leipziger Buchmesse stellt Kateřina Tučková eine Leseprobe ihres jüngsten Romans Bílávoda (Weißwasser) und den von Iris Milde übersetzten Roman Gerta. Das deutsche Mädchen dem Publikum in Leipzig vor.

27. 02. 2020

Leipzig2020Tschechien am Leipziger Buchmessesonntag

Am Messesonntag, 10.30 Uhr, endet das tschechische Programm mit einer Diskussion über „Mácha und Hložek – Moderne Romantik“ mit dem Verleger und Übersetzer Ondřej Cikán und dem Lyriker Ondřej Hložek am Tschechischen Nationalstand. 

18. 02. 2020

Leipzig2020Tschechien am Leipziger Buchmessesamstag

Zu Gast am Messesamstag sind in Leipzig die Autor_innen: Michal AjvazDavid Böhm, Viktorie HanišováJan NěmecMarek ŠindelkaMarek Toman und Kateřina Tučková sowie die Moderatorin Barbora Procházková und die Übersetzerin Raja Hauck. 

18. 02. 2020

Leipzig2020Tschechien am Leipziger Buchmessefreitag

Von Comics bis Übersetzungen – für die Themenvielfalt am Messefreitag sorgen unter anderem der Autor Marek Šindelka, die Übersetzer_innen Kristina KallertMartina Lisa und Ondřej Cikán sowie die Mitwirkenden der tschechisch-portugiesischen Gastland-Staffelübergabe.

18. 02. 2020
  •  
  • 1 von 34

Newsletter abonnieren

Verpassen Sie keinen Programmpunkt des Tschechischen Kulturjahres und abonnieren Sie unseren Newsletter.

Neuerscheinungen

Drupal ᐬrts Drupal Váš Expert Na Drupal Web