Pavel Kohout – Mein tolles Leben mit Hitler, Stalin und Havel

Ausstellung

20. März 2019 - 10:00 bis 24. April 2019 - 18:00
Weniger als ein Tag.

Haus des Buches, Literaturhaus Leipzig, Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig

Anhand von Zeitzeugnissen wie Briefen, Fotografien, Zeitungen, Originalbüchern und anderen Dokumenten erzählt die Ausstellung, wie die Politik das persönliche Schicksal des tschechisch-österreichischen Schriftstellers Pavel Kohout bestimmte: Sein Leben - eine Entscheidung gegen die Ideologie und für die Freiheit, nachzulesen auch in seinem jüngsten Buch "Aus den Tagebüchern eines Europäers" (Osburg Verlag, März 2019). Ausstellung des Literaturhauses und der Mährischen Landesbibliothek. https://www.literaturhaus-leipzig.de/detail.php?type=a&id=211

Newsletter abonnieren

Verpassen Sie keinen Programmpunkt des Tschechischen Kulturjahres und abonnieren Sie unseren Newsletter.

Drupal ᐬrts Drupal Váš Expert Na Drupal Web