Romanautorin, Drehbuchautorin, Dramatikerin und Kolumnistin. Die Unterzeichnerin der "Charta 77" gehört zu den ersten Preisträgern des "Jiří Orten Award". Sie ist eine Tochter des berühmten Schriftstellers Pavel Kohout und seiner zweiten Frau Anna Kohoutová. Ihr bekanntester Roman Rok Kohouta (Year of the Rooster), wurde ins Deutsche, Spanische und Ungarische übersetzt. Sie wurde am 24. April 1957 in Prag geboren. 

 

Auf Deutsch erschienen:

"Das Jahr des Hahns", Karl Rauch 2008

"Wahnsinnig traurige Geschichten", Karl Rauch Verlag 2014

 

Foto: Privat

Momentan ist kein Inhalt mit diesem Begriff klassifiziert.

Drupal ᐬrts Drupal Váš Expert Na Drupal Web