Petra Soukupová, geboren 1982, schreibt Prosa und Drehbücher. Sie hat drei Bücher für Erwachsene und ein Buch für Kinder geschrieben. Ihr erster Roman "Ans Meer" (K moři) hat den prestigeträchtigen Jiří Orten Preis für junge Autoren gewonnen. Ihr zweites Buch "Verschwinden" (Zmizet) wurde mit dem Magnesia Litera Preis als das Buch des Jahres 2010 ausgezeichnet. Ihre Bücher wurden in Slowenien, Polen, Bulgarien, Italien, Kroatien, Ungarn, Bosna und Herzegovina publiziert. An neuen Übersetzungen ihrer Bücher arbeitet man in Serbien, Makedonien, Albanien und in der Ukraine.

Foto: Filip Singer

 

Neuerscheinungen

Montagmorgen

Neuerscheinung zur Leipziger Buchmesse 2019: "Montagmorgen", Erzählungen, übers. v. Johanna Posset, Větrné mlýny in Kooperation mit Wieser Verlag 2019...

Drupal ᐬrts Drupal Váš Expert Na Drupal Web