Frankfurter Buchmesse 2019: Viktorie Hanišová mit ihrer Neuerscheinung „Anežka“

Lesungen

16. Oktober 2019 - 10:30
To event remaining 27 days

Leseinsel der unabhängigen Verlage der Kurt-Wolff-Stiftung, Frankfurter Buchmesse, Halle 4.1

Neuerscheinung zur Frankfurter Buchmesse 2019: Viktorie Hanišovás „Anežka“ bietet einen schmerzhaft-nüchternen Blick auf eine Mutter-Tochter-Beziehung, die von Anfang an gestört ist. Sprache der Veranstaltung: deutsch. Mit Übersetzerin Hana Hadas und Verleger Jörg Becken. KLAK Verlag, September 2019; übers. v. Hana Hadas. 

Newsletter abonnieren

Verpassen Sie keinen Programmpunkt des Tschechischen Kulturjahres und abonnieren Sie unseren Newsletter.

Drupal ᐬrts Drupal Váš Expert Na Drupal Web