Ereignis

Oktober 2020

31. 10. 2020 (13:00 bis 14:00) - Theater Bremen, Goetheplatz 1-3, 28203 Bremen
Diskussionen
31. 10. 2020 (13:00 bis 14:00)
Theater Bremen, Goetheplatz 1-3, 28203 Bremen
Lesungen und Gespräche mit Michal Ajvaz "Die Rückkehr des alten Waran" (Wieser Verlag, 2018), Tomáš Glanc und Jaromír 99 im Rahmen des Themenschwerpunktes "Verbotene Bücher". Es moderieren Libuše Černá und Viktorie Knotková.
Diskussionen
Add to the calendar 10/31/2020 10/31/2020 Germany/Europe Echo Tschechien 2020 zur globale° Bremen: Tschechische Literatur im Ausnahmezustand [field_program_misto]
29. 10. 2020 (20:00 bis 21:30) - Kukoon, Buntentorsteinweg 29, 28201 Bremen
Lesungen
29. 10. 2020 (20:00 bis 21:30)
Kukoon, Buntentorsteinweg 29, 28201 Bremen
Alena Mornštajnová liest aus ihrem druckfrischen Roman "Hana" (Wieser Verlag, 2020 über. von Raija Hauck) und spricht mit ihrer Diskussionspartnerin Mircea Ionescu über Liebe, Verrat, Feigheit und Mut – das alles vor der Folie der Naziherrschaft. Es moderieren: Viktorie Knotková und Libuše Černá.
Lesungen
Add to the calendar 10/29/2020 10/29/2020 Germany/Europe Echo Tschechien 2020 zur globale° Bremen: Lesung und Diskussion mit Alena Mornštajnová [field_program_misto]
19. 10. 2020 (19:30) - Literaturhaus Leipzig, Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
Lesungen
19. 10. 2020 (19:30)
Literaturhaus Leipzig, Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
Markéta Pilátovás liest aus ihrem jüngsten ins Deutsche übersetzten Roman "Mit Baťa im Dschungel" (Wieser Verlag 2020, aus dem Tschechischen von Sophia Marzolff). Der Roman erzählt die Geschichte von Jan Antonín Baťa, einem Schuhmacher aus Zlín, der nach dem Zweiten Weltkrieg die Tschechoslowakei verließ und nach Brasilien auswanderte. Eintritt frei. Anmeldung erforderlich unter 0341 30 85 10 86 oder tickets@literaturhaus-leipzig.de
Lesungen
Add to the calendar 10/19/2020 10/19/2020 Germany/Europe Echo Tschechien 2020: Mit Bat‘a im Dschungel - Lesung mit Residenzautorin Markéta Pilátová [field_program_misto]
10. 10. 2020 (19:00) - GALERIE am schwarzen meer, Am Schwarzen Meer 119, 28205 Bremen
Lesungen
10. 10. 2020 (19:00)
GALERIE am schwarzen meer, Am Schwarzen Meer 119, 28205 Bremen
Im Rahmen von "So macht man Frühling" stellen Irena Dousková ihr im Herbst in deutscher Übersetzung erscheinendes Buch „Die weißen Elefanten“ (Balaena Verlag 2020, dt. von Mirko Kraetsch) und Vratislav Maňák seinen Roman „Heute scheint es, als wäre nichts geschehen“ (Karl Rauch Verlag 2019, dt. von Lena Dorn) vor. Moderation: Viktorie Knotková. Eintritt frei.
Lesungen
Add to the calendar 10/10/2020 10/10/2020 Germany/Europe Echo Teschien 2020: Lange Nacht der Tschechischen Literatur mit Irena Dousková und Vratislav Maňák [field_program_misto]
01. 10. 2020 (18:30) - Tschechisches Zentrum Wien, Herrengasse 17, 1010 Wien
Lesungen
01. 10. 2020 (18:30)
Tschechisches Zentrum Wien, Herrengasse 17, 1010 Wien
Österreichische Buchpremiere: Alena Mornštajnová, eine der beliebtesten zeitgenössischen tschechischen AutorInnen, stellt im Gespräch mit Sylvia Treudl ihren erfolgreichen Roman „Hana“ vor, der in viele Fremdsprachen übersetzt wird und etliche Auszeichnungen erhalten hat.
Lesungen
Add to the calendar 10/01/2020 10/01/2020 Germany/Europe EUROPA.LITERATUR – Echo Tschechien 2020: Alena Mornštajnová stellt ihren Roman Hana vor [field_program_misto]

September 2020

30. 09. 2020 (19:00) - Österreichische Gesellschaft für Literatur, Palais Wilczek, Herrengasse 5, 1010 Wien
Lesungen
30. 09. 2020 (19:00)
Österreichische Gesellschaft für Literatur, Palais Wilczek, Herrengasse 5, 1010 Wien
Österreichische Buchpremiere: Dora Kaprálová, eine tschechische Prosaistin, Publizistin und Literaturkritikerin, stellt in der Österreichischen Gesellschaft für Literatur ihre Novelle „Winterbuch über die Liebe“ vor. Die Moderation übernimmt Martin Krafl.
Lesungen
Add to the calendar 09/30/2020 09/30/2020 Germany/Europe EUROPA.LITERATUR – Echo Tschechien 2020: Treffen mit Dora Kaprálová und ihrem Winterbuch über die Liebe [field_program_misto]

August 2020

30. 08. 2020 (15:30 bis 16:30) - GZ Höngg, Limmattalstraße 214, 8049 Zürich

Theater
30. 08. 2020 (15:30 bis 16:30)
GZ Höngg, Limmattalstraße 214, 8049 Zürich
Theateraufführung (Sama sebou) „Du selbst zu sein“ der Theatergruppe TyJátro zum Sommerfestival des Tschechischen Klubs Zürich 2020. Empfohlen für Familien mit Kindern ab 7 Jahren. Ticketbuchung (10 CHF für Kinder und Erwachsene) erfolgt per Mail über: info@ceskyklub.ch  
Theater
Add to the calendar 08/30/2020 08/30/2020 Germany/Europe Theatergruppe TyJátro zu Gast in Zürich [field_program_misto]
29. 08. 2020 (14:30) - PBZ Bibliothek Schütze, Heinrichstrasse 238, 8005 Zürich
Lesungen
29. 08. 2020 (14:30)
PBZ Bibliothek Schütze, Heinrichstrasse 238, 8005 Zürich
Lesung und Gespräch mit Iva Procházková: Zum Sommerfestival des Tschechischen Klubs Zürich liest die tschechische Autorin Iva Procházková aus ihren aktuellen Kriminalromanen "Der Mann am Grund" und "Die Residentur" , Braumüller Verlag 2018 und 2020. Moderation: Martin Krafl.
Lesungen
Add to the calendar 08/29/2020 08/29/2020 Germany/Europe Kriminalromane von und mit Iva Procházková [field_program_misto]
29. 08. 2020 (10:30) - PBZ Bibliothek Schütze, Heinrichstrasse 238, 8005 Zürich
Lesungen
29. 08. 2020 (10:30)
PBZ Bibliothek Schütze, Heinrichstrasse 238, 8005 Zürich
Die bekannte Kinderbuchautorin Iva Procházková liest zum Sommerfestival des Tschechischen Klubs Zürich aus ihrem Kinderbuch "Auch Mäuse kommen in den Himmel".
Lesungen
Add to the calendar 08/29/2020 08/29/2020 Germany/Europe Iva Procházková liest aus "Auch Mäuse kommen in den Himmel" [field_program_misto]
27. 08. 2020 (20:00) - GZ Höngg, Limmattalstraße 214, 8049 Zürich
Lesungen
27. 08. 2020 (20:00)
GZ Höngg, Limmattalstraße 214, 8049 Zürich
Lesung und Gespräch mit Markéta Pilátová: Zum Sommerfestival des Tschechischen Klubs Zürich präsentiert die tschechische Autorin Markéta Pilátová ihren Roman "Mit Baťa im Dschungel", einen Roman über die Schicksale der Familie von Jan Antonín Baťa, Wieser Verlag 2020. Es liest Wolfram Schneider-Lastin. Moderation: Martin Krafl.
Lesungen
Add to the calendar 08/27/2020 08/27/2020 Germany/Europe Schweizer Buchpremiere mit Markéta Pilátová [field_program_misto]

März 2020

19. 03. 2020 (19:00) - Sudetendeutsches Haus, Hochstr. 8, München
Lesungen
19. 03. 2020 (19:00)
Sudetendeutsches Haus, Hochstr. 8, München
„Im Jahr fünfundvierzig bekam meine Mutter die Nachricht, dass es besser wäre, mit mir wegzugehen, da mir Deportation und Gaskammer drohten.“  So beginnen die literarische Erinnerungen des tschechischen Landesoberrabbiners Karol Sidon an seine Kindheit im Prag der Vierziger- und Fünfzigerjahre, an die Bewohner der Stadt und diejenigen, die nicht mehr zurückgekehrt sind – allen voran der Vater, der im KZ Theresienstadt umgebracht wurde und den der kleine Karol ein Leben lang vermissen wird.
Lesungen
Add to the calendar 03/19/2020 03/19/2020 Germany/Europe FINDET NICHT STATT: Traum von meinem Vater: Lesung und Gespräch mit Karol Sidon [field_program_misto]
18. 03. 2020 (18:30) - Schaezlerpalais, Maximilianstr. 46, Augsburg
Lesungen
18. 03. 2020 (18:30)
Schaezlerpalais, Maximilianstr. 46, Augsburg
„Im Jahr fünfundvierzig bekam meine Mutter die Nachricht, dass es besser wäre, mit mir wegzugehen, da mir Deportation und Gaskammer drohten.“  So beginnen die literarische Erinnerungen des tschechischen Landesoberrabbiners Karol Sidon an seine Kindheit im Prag der Vierziger- und Fünfzigerjahre, an die Bewohner der Stadt und diejenigen, die nicht mehr zurückgekehrt sind – allen voran der Vater, der im KZ Theresienstadt umgebracht wurde und den der kleine Karol ein Leben lang vermissen wird.
Lesungen
Add to the calendar 03/18/2020 03/18/2020 Germany/Europe FINDET NICHT STATT: Traum von meinem Vater: Lesung und Gespräch mit Karol Sidon [field_program_misto]
15. 03. 2020 (10:30 bis 11:30) - Nationalstand der Tschechischen Republik auf der Leipziger Buchmesse, Halle 4, E301
Diskussionen
15. 03. 2020 (10:30 bis 11:30)
Nationalstand der Tschechischen Republik auf der Leipziger Buchmesse, Halle 4, E301
Der "Mai" des Romantikers Karel Hynek Mácha als Quelle moderner Lyrik und der heutige Dichter Ondřej Hložek. Das Epos „Mai" von Karel Hynek Mácha und die Lyrik-Sammlung „Trautes Heim?" von Ondřej Hložek wurden von Ondřej Cikán übersetzt und sind im Verlag Kētos erschienen. Lesung und Gespräch mit Ondřej Hložek und Ondřej Cikán sowie Moderator Anatol Vitouch.
Diskussionen
Add to the calendar 03/15/2020 03/15/2020 Germany/Europe FINDET NICHT STATT: Mácha und Hložek – Moderne Romantik: Lesung und Gespäch [field_program_misto]
14. 03. 2020 (21:00 bis 23:00) - Schaubühne Lindenfels, Karl-Heine-Str. 50, 04229 Leipzig
Lesungen
14. 03. 2020 (21:00 bis 23:00)
Schaubühne Lindenfels, Karl-Heine-Str. 50, 04229 Leipzig
Buchpräsentation von Karel Hynek Mácha: Mai. Es lesen außerdem: Ondřej Cikán (Wien / Prag), Ondřej Hložek (Troppau), Matthias Senkel (Leipzig), Wynfried Schecke zu Gülitz (Gülitz).
Lesungen
Add to the calendar 03/14/2020 03/14/2020 Germany/Europe FINDET STATT: Schlesi-Sachs, Öster-Böhm [field_program_misto]
14. 03. 2020 (20:00 bis 22:00) - Café Kowalski, Ferdinand-Rhode-Straße 12, 04107 Leipzig
Diskussionen
Einzigartig und unverkennbar - vier tschechische Autor_innen im Musikviertel von Leipzig. Mit Viktorie Hanišová, Kateřina Tučková, Marek Šindelka und Marek Toman sowie Moderator Mirko Schwanitz (Deutschlandfunk u.a.).
Diskussionen
Add to the calendar 03/14/2020 03/14/2020 Germany/Europe ABGESAGT: Geschmuggelte Blumen im Doppelpack - vier tschechische Autor_innen im Café Kowalski [field_program_misto]
14. 03. 2020 (18:30) - Galerie KUB Leipzig, Kantstr. 18, 04275 Leipzig
Diskussionen
14. 03. 2020 (18:30)
Galerie KUB Leipzig, Kantstr. 18, 04275 Leipzig
Irrationale Tatsachen und Parallelwelten treten überraschend ins Leben der Figuren und konfrontieren sie mit der Absurdität des Alltäglichen. Das Gespräch mit Michal Ajvaz und Balla moderiert Libuše Černá.
Diskussionen
Add to the calendar 03/14/2020 03/14/2020 Germany/Europe FINDET NICHT STATT: Ajvaz und Balla: Absurder Humor und Flucht in parallele Wirklichkeiten [field_program_misto]
14. 03. 2020 (17:00 bis 17:30) - Leipziger Buchmesse, Forum OstSüdOst, Halle 4, E501
Lesungen
14. 03. 2020 (17:00 bis 17:30)
Leipziger Buchmesse, Forum OstSüdOst, Halle 4, E501
Joachim war noch ein Kind, als er seinen Bruder und seine Mutter verlor. Autor Stanislav Struhar liest aus seinem Werk. Eine Veranstaltung dses Wieser Verlages.
Lesungen
Add to the calendar 03/14/2020 03/14/2020 Germany/Europe FINDET NICHT STATT: Verlassener Garten: Lesung und Gespräch mit Stanislav Struhar und Kristina Kallert [field_program_misto]
14. 03. 2020 (17:00 bis 17:30) - Leipziger Buchmesse, Forum International und Übersetzerzentrum: Halle 4, Stand C505
Diskussionen
14. 03. 2020 (17:00 bis 17:30)
Leipziger Buchmesse, Forum International und Übersetzerzentrum: Halle 4, Stand C505
Gespräch mit dem Schriftsteller Jan Němec und Moderatorin Zuzana Jürgens über die Themen der zeitgenössischen tschechischen Literatur.
Diskussionen
Add to the calendar 03/14/2020 03/14/2020 Germany/Europe FINDET NICHT STATT: Möglichkeiten der (tschechischen) Literatur: Lesung und Gespräch mit Jan Němec [field_program_misto]
14. 03. 2020 (17:00 bis 17:30) - Leipziger Buchmesse, Café Europa, Halle 4, Stand E401
Diskussionen
Ein Gespräch mit der erfolgreichen tschechischen Autorin Kateřina Tučková und Moderatorin Barbora Procházková.
Diskussionen
14. 03. 2020 (16:00 bis 17:00) - Nationalstand der Tschechischen Republik auf der Leipziger Buchmesse, Halle 4, E301
Lesungen
14. 03. 2020 (16:00 bis 17:00)
Nationalstand der Tschechischen Republik auf der Leipziger Buchmesse, Halle 4, E301
Ein Roman darüber, wer in der Tat den Golem erschaffen hat. Lesung und Gespräch mit Autor Marek Toman und Übersetzerin sowie Moderatorin Raija Hauck. 
Lesungen
Add to the calendar 03/14/2020 03/14/2020 Germany/Europe FINDET NICHT STATT: Der Prager Golem: Lesung und Gespräch mit Marek Toman und Raija Hauck [field_program_misto]
14. 03. 2020 (14:45 bis 15:45) - Nationalstand der Tschechischen Republik auf der Leipziger Buchmesse, Halle 4, E301
Lesungen
14. 03. 2020 (14:45 bis 15:45)
Nationalstand der Tschechischen Republik auf der Leipziger Buchmesse, Halle 4, E301
Pilzsammlerin: Ein Roman über Familiengeheimnisse, Opfer und Täter. Lesung und Gespräch mit Autorin Viktorie Hanišová und Übersetzerin sowie Moderatorin Raija Hauck.
Lesungen
Add to the calendar 03/14/2020 03/14/2020 Germany/Europe FINDET NICHT STATT: Pilzsammlerin - Lesung und Gespräch mit Viktorie Hanišová und Raija Hauck [field_program_misto]
14. 03. 2020 (13:30 bis 14:30) - Nationalstand der Tschechischen Republik auf der Leipziger Buchmesse, Halle 4, E301
Lesungen
14. 03. 2020 (13:30 bis 14:30)
Nationalstand der Tschechischen Republik auf der Leipziger Buchmesse, Halle 4, E301
Interessiert es Sie, wie eine Zeichnungslinie entsteht? Lesung und Gespräch des Künstlers David Böhm mit Moderatorin Barbora Procházková.
Lesungen
Add to the calendar 03/14/2020 03/14/2020 Germany/Europe FINDET NICHT STATT: Ewige Unvollkommenheit: Lesung und Gespräch mit David Böhm und Barbora Procházková [field_program_misto]
14. 03. 2020 (12:00 bis 13:00) - Nationalstand der Tschechischen Republik auf der Leipziger Buchmesse, Halle 4, E301
Lesungen
14. 03. 2020 (12:00 bis 13:00)
Nationalstand der Tschechischen Republik auf der Leipziger Buchmesse, Halle 4, E301
Leben und über sein eigenes Los meditieren kann man heute überall. Lesung und Gespräch der Autorin Tereza Semotamová mit Übersetzerin und Moderatorin Christina Frankenberg. 
Lesungen
Add to the calendar 03/14/2020 03/14/2020 Germany/Europe FINDET NICHT STATT: Kampf um die Story, Kampf ums Leben - Lesung und Gespräch mit Tereza Semotamová [field_program_misto]
14. 03. 2020 (10:30 bis 11:30) - Nationalstand der Tschechischen Republik auf der Leipziger Buchmesse, Halle 4, E301
Lesungen
14. 03. 2020 (10:30 bis 11:30)
Nationalstand der Tschechischen Republik auf der Leipziger Buchmesse, Halle 4, E301
Schmerz, Unsicherheit, Ängste; Tod des Vaters, Tod der Mutter; Freundschaft, Familie, Glaube. Der Dichter Slíva auf den Punkt gebracht. Lesung und Gespräch des Dichters Vít Slíva mit Moderatorin Kahrin Janka.
Lesungen
Add to the calendar 03/14/2020 03/14/2020 Germany/Europe FINDET NICHT STATT: Ein Baum in Wahrheit - Lesung und Gespräch mit Vít Slíva und Kathrin Janka [field_program_misto]
13. 03. 2020 (22:00 bis 23:00) - Lyrikbuchhandlung RUBIKON Tapetenwerk, Lützner Straße 91, 04177 Leipzig
Lesungen
13. 03. 2020 (22:00 bis 23:00)
Lyrikbuchhandlung RUBIKON Tapetenwerk, Lützner Straße 91, 04177 Leipzig
Adam Borzič gelesen von Martina Lisa / Ketos Verlag
Lesungen
Add to the calendar 03/13/2020 03/13/2020 Germany/Europe FINDET STATT: Tschechische Lyrik mit Adam Borzič und Martina Lisa [field_program_misto]
Verlagsabend vom Wieser Verlag und dem Drava Verlag mit den Schriftsteller_innen Milenko Goranović, Markéta Pilátová und Stanislav Struhar in Lesung und Gespräch in der Schaubühne Lindenfels.
Lesungen
Add to the calendar 03/13/2020 03/13/2020 Germany/Europe FINDET NICHT STATT: Reise um die Welt in einer Nacht mit Milenko Goranović, Markéta Pilátová, Stanislav Struhar [field_program_misto]
13. 03. 2020 (20:00 bis 23:00) - Schaubühne Lindenfels, Karl-Heine-Str. 50, 04229 Leipzig
Diskussionen
Eine literarische Staffelstab-Übergabe und Ausblick auf den Gastlandauftritt 2021: Vít Slíva, Viktorie Hanišová, Petr Váša, Djaimilia Pereira De Almeida und Ana Luísa Amaral im Gespräch mit Moderator Tino Dallmann (MDR Kultur).
Diskussionen
Add to the calendar 03/13/2020 03/13/2020 Germany/Europe FINDET NICHT STATT: Ahoj Tschechien! - Olá Portugal! Eine literarische Begegnung der Gastländer 2019 und 2021 [field_program_misto]
13. 03. 2020 (20:00 bis 21:00) - Lyrikbuchhandlung in RUBIKON/Tapetenwerk, Lütznerstraße 91, 04177 Leipzig
Lesungen
13. 03. 2020 (20:00 bis 21:00)
Lyrikbuchhandlung in RUBIKON/Tapetenwerk, Lütznerstraße 91, 04177 Leipzig
Josef Váchal gelesen von Ondřej Cikán / Ketos Verlag Lutz Steinbrück / KLAK Verlag Otokar Březina gelesen von Ondřej Cikán / Ketos Verlag
Lesungen
Add to the calendar 03/13/2020 03/13/2020 Germany/Europe FINDET STATT: Tschechische Lyrik mit Ondřej Cikán [field_program_misto]
13. 03. 2020 (19:00) - Galerie KUB Leipzig, Kantstr. 18, 04275 Leipzig
Diskussionen
13. 03. 2020 (19:00)
Galerie KUB Leipzig, Kantstr. 18, 04275 Leipzig
Zwei junge, starke Stimmen aus Tschechien und der Slowakei über Entfremdung und Isolation: Diskussion mit Tereza Semotamová (CZ) und Monika Kompaníková (SK) über verschiedene Formen der Isolation in ihren neuesten Werken Ve skříni (Im Schrank) und Na sútoku (Am Zusammenfluss). Es moderiert Andrea Reynolds.
Diskussionen
Add to the calendar 03/13/2020 03/13/2020 Germany/Europe FINDET NICHT STATT: Lesung und Gespräch mit Tereza Semotamová und Monika Kompaníková [field_program_misto]
13. 03. 2020 (16:00 bis 17:00) - Nationalstand der Tschechischen Republik auf der Leipziger Buchmesse, Halle 4, E301
Diskussionen
13. 03. 2020 (16:00 bis 17:00)
Nationalstand der Tschechischen Republik auf der Leipziger Buchmesse, Halle 4, E301
Mögen Sie František Drtikol? Ist Ihre Beziehung in die Brüche gegangen? Da sind Sie nicht allein. Lesung und Gespräch mit Autor Jan Němec und Übersetzerin Barbora Procházková.
Diskussionen
Add to the calendar 03/13/2020 03/13/2020 Germany/Europe FINDET NICHT STATT: Was man Leben nennt - Lesung und Gespräch mit Jan Němec und Barbora Procházková [field_program_misto]
13. 03. 2020 (14:45 bis 15:45) - Nationalstand der Tschechischen Republik auf der Leipziger Buchmesse, Halle 4, E301
Lesungen
13. 03. 2020 (14:45 bis 15:45)
Nationalstand der Tschechischen Republik auf der Leipziger Buchmesse, Halle 4, E301
Mit Baťa im Dschungel Aus Zlín bis nach Brasilien - ein Roman über die Schicksale der Familie von Jan Antonín Baťa. Lesung und Gespräch von Autorin Markéta Pilátová und Übersetzerin und Moderatorin Sophia Marzolff. 
Lesungen
Add to the calendar 03/13/2020 03/13/2020 Germany/Europe FINDET NICHT STATT: Mit Baťa im Dschungel - Lesung und Gespräch mit Markéta Pilátová und Sophia Marzolff [field_program_misto]
13. 03. 2020 (13:30 bis 14:30) - Nationalstand der Tschechischen Republik auf der Leipziger Buchmesse, Halle 4, E301
Lesungen
13. 03. 2020 (13:30 bis 14:30)
Nationalstand der Tschechischen Republik auf der Leipziger Buchmesse, Halle 4, E301
Ein psychologischer Roman ist Langeweile. Autor Michal Ajvaz liest aus seinen Werken und diskutiert mt Übersetzerin und Moderatorin Veronika Siska.
Lesungen
Add to the calendar 03/13/2020 03/13/2020 Germany/Europe FINDET NICHT STATT: Weg, Raum, Unbekanntes. Lesung und Gespräch mit Michal Ajvaz und Veronika Siska [field_program_misto]
13. 03. 2020 (12:00 bis 13:00) - Nationalstand der Tschechischen Republik auf der Leipziger Buchmesse, Halle 4, E301
Diskussionen
13. 03. 2020 (12:00 bis 13:00)
Nationalstand der Tschechischen Republik auf der Leipziger Buchmesse, Halle 4, E301
Wie, was, warum übersetzen? Drei Perspektiven zur Übersetzung und Besonderheit tschechischer Literatur. Drei Übersetzer_innen im Gespräch mit Moderator Anatol Vitouch.
Diskussionen
13. 03. 2020 (10:30 bis 11:30) - Nationalstand der Tschechischen Republik auf der Leipziger Buchmesse, Halle 4, E301
Lesungen
13. 03. 2020 (10:30 bis 11:30)
Nationalstand der Tschechischen Republik auf der Leipziger Buchmesse, Halle 4, E301
Marek Šindelka schreibt Literatur wie einen Film: über die Gegenwart, Zeitgenossen, heutigen Probleme. Der Autor liest aus seinem Werk und spricht mit Moderatorin Zuzana Jürgens. 
Lesungen
Add to the calendar 03/13/2020 03/13/2020 Germany/Europe FINDET NICHT STATT: Der Leser im Körper - Lesung und Gespräch mit Marek Šindelka und Zuzana Jürgens [field_program_misto]
12. 03. 2020 (16:15 bis 17:15) - Nationalstand der Tschechischen Republik auf der Leipziger Buchmesse, Halle 4, E301
Lesungen
12. 03. 2020 (16:15 bis 17:15)
Nationalstand der Tschechischen Republik auf der Leipziger Buchmesse, Halle 4, E301
Joachim war noch ein Kind, als er seinen Bruder und seine Mutter verlor - "Verlassener Garten" heißt das jüngste auf Deutsch erschienene Buch von Stanislav Struhar, über das er mit Übersetzerin Kristina Kallert spricht.
Lesungen
Add to the calendar 03/12/2020 03/12/2020 Germany/Europe FINDET NICHT STATT: Lesung und Gespräch mit Stanislav Struhar [field_program_misto]
12. 03. 2020 (15:30 bis 16:00) - FAZ auf der Leipziger Buchmesse, Halle 4, D101
Diskussionen
12. 03. 2020 (15:30 bis 16:00)
FAZ auf der Leipziger Buchmesse, Halle 4, D101
Autor, Übersetzer und Verleger (Verlag Kētos) Ondřej Cikán ist zum Gespräch mit Tilman Spreckelsen (FAZ) über sein neu übersetztes Liebesepos "Mai" von Karel Hynek Mácha.
Diskussionen
Add to the calendar 03/12/2020 03/12/2020 Germany/Europe FINDET NICHT STATT: Im Gespräch - Ondřej Cikán und Tilman Spreckelsen (FAZ) [field_program_misto]
12. 03. 2020 (15:00 bis 16:00) - Nationalstand der Tschechischen Republik auf der Leipziger Buchmesse, Halle 4, E301
Lesungen
12. 03. 2020 (15:00 bis 16:00)
Nationalstand der Tschechischen Republik auf der Leipziger Buchmesse, Halle 4, E301
Ein Roman über die Verfolgung von Ordensschwestern während des vergangenen Regimes. Autorin Kateřina Tučková liest aus ihrem Werk und stellt sich den Fragen der Moderatorin und Übersetzerin Iris Milde.
Lesungen
Add to the calendar 03/12/2020 03/12/2020 Germany/Europe FINDET NICHT STATT: Weißwasser - Lesung und Gespräch mit Kateřina Tučková und Iris Milde [field_program_misto]
12. 03. 2020 (13:45 bis 14:30) - Nationalstand der Tschechischen Republik auf der Leipziger Buchmesse, Halle 4, E301

Diskussionen
12. 03. 2020 (13:45 bis 14:30)
Nationalstand der Tschechischen Republik auf der Leipziger Buchmesse, Halle 4, E301
Rückblick auf den Gastlandauftritt Tschechiens auf der Leipziger Buchmesse 2019. Ein Gespräch mit Programmkoordinator Martin Krafl, Projektleiter Tomáš Kubiček, Autor Marek Šindelka,  Übersetzerin Kristina Kallert und Moderator Pavel Polák. 
Diskussionen
Add to the calendar 03/12/2020 03/12/2020 Germany/Europe FINDET NICHT STATT: Ahoj Leipzig! Czech Practice 2019 [field_program_misto]
12. 03. 2020 (13:00 bis 13:15) - Nationalstand der Tschechischen Republik auf der Leipziger Buchmesse, Halle 4, E301
Sonstiges
12. 03. 2020 (13:00 bis 13:15)
Nationalstand der Tschechischen Republik auf der Leipziger Buchmesse, Halle 4, E301
Ahoj Leipzig! In Anwesenheit des Kulturministers der Tschechischen Republik, Lubomír Zaorálek, Karol Sidon, Martin Krafl und Tomáš Kubiček lädt Leipzig2020Tschechien zur feierlichen Eröffnung des Nationalstandes der Tschechischen Republik ein.
Sonstiges
Add to the calendar 03/12/2020 03/12/2020 Germany/Europe FINDET NICHT STATT: Feierliche Eröffnung des tschechischen Nationalstandes [field_program_misto]
12. 03. 2020 (12:00 bis 13:00) - Nationalstand der Tschechischen Republik auf der Leipziger Buchmesse, Halle 4, E301
Diskussionen
12. 03. 2020 (12:00 bis 13:00)
Nationalstand der Tschechischen Republik auf der Leipziger Buchmesse, Halle 4, E301
Welche Bedeutung haben Begriffe wie Mut, Gerechtigkeit und Wahrheit? Darüber spricht Moderatorin Libuše Černá mit Karol Sidon, dem Autor des Buches "Traum von meinem Vater" und Landesoberrabbiner der Tschechischen Republik. Es liest Schauspielerin Steffi Böttger.
Diskussionen
Add to the calendar 03/12/2020 03/12/2020 Germany/Europe FINDET NICHT STATT: Lesung und Gespräch mit Landesoberrabbiner Karol Sidon und Steffi Böttger [field_program_misto]
11. 03. 2020 (18:00) - Marché-Lounge des Hauptbahnhofs Dresden, Wiener Platz 4, 01069 Dresden
Diskussionen
11. 03. 2020 (18:00)
Marché-Lounge des Hauptbahnhofs Dresden, Wiener Platz 4, 01069 Dresden
Beteiligte Autorinnen und Autoren des Zwischenstopps 2020: Katerina Poladjan, Markéta Pilátová und Ulrich Wannhoff. Flankierend: Fotoausstellung mit Bildern des freien Fotografen Olaf Schubert.
Diskussionen
Add to the calendar 03/11/2020 03/11/2020 Germany/Europe FINDET NICHT STATT: Zwischenstopp 2020 - Lesung und Gespräch: Das Eigene im Fremden - Literarisch reisen [field_program_misto]
09. 03. 2020 (19:30 bis 21:00) - Literaturhaus Leipzig, Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
Lesungen
09. 03. 2020 (19:30 bis 21:00)
Literaturhaus Leipzig, Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
"Mit Bat‘a im Dschungel" und "Der Prager Golem": Markéta Pilátová und Marek Toman in Lesung und Gespräch mit Moderator Egbert Pietsch (kreuzer). Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft des Generalkonsulats der Tschechischen Republik in Sachsen.
Lesungen
Add to the calendar 03/09/2020 03/09/2020 Germany/Europe FINDET STATT: Markéta Pilátová und Marek Toman in Lesung und Gespräch [field_program_misto]

November 2019

28. 11. 2019 (19:00) - Österreichische Gesellschaft für Literatur, Palais Wilczek, Herrengasse 5, 1010 Wien
Lesungen
28. 11. 2019 (19:00)
Österreichische Gesellschaft für Literatur, Palais Wilczek, Herrengasse 5, 1010 Wien
Begegnung zweier Persönlichkeiten, die durch ihre Generation, die Stadt Brünn und die Liebe zur Literatur miteinander verbunden sind, durch die Geschichte in 2 Länder getrennt. Kateřina Tučková liest aus „Gerta. Das deutsche Mädchen“ (übers. v. Iris Milde, KLAK Verlag Berlin, 2018), Michael Stavarič liest aus seinem noch unpublizierten Projekt „Phanthom. Michael Stavaric schreibt sich Thomas Bernhard“.
Lesungen
Add to the calendar 11/28/2019 11/28/2019 Germany/Europe Tandemlesung: Kateřina Tučková und Michael Stavarič [field_program_misto]
18. 11. 2019 (18:00) - Mährische Landesbibliothek, Kounicová 65A, 60200 Brno
Film
18. 11. 2019 (18:00)
Mährische Landesbibliothek, Kounicová 65A, 60200 Brno
Filmvorführung und Debatte mit den Filmproduzenten, der Autorin der Buchvorlage Iva Procházková und dem Regisseur Ivan Pokorný, moderiert von Martin Krafl.

Stáhnout program v PDF
Film
Add to the calendar 11/18/2019 11/18/2019 Germany/Europe Ahoj Brno! Filmvorführung "Orangentage" [field_program_misto]
15. 11. 2019 (17:00) - Stadtgeschichtliches Museum Leipzig, Haus Böttchergäßchen, Böttchergäßchen 3, 04109 Leipzig

Ausstellung
15. 11. 2019 (17:00)
Stadtgeschichtliches Museum Leipzig, Haus Böttchergäßchen, Böttchergäßchen 3, 04109 Leipzig
Kuratorin Zuzana Brikcius führt duch die Ausstellung CHARTA 77 STORY. KUNST UND PROTESTBEWEGUNG.

Stáhnout program v PDF
Ausstellung
Add to the calendar 11/15/2019 11/15/2019 Germany/Europe Kuratorenführung: CHARTA 77 STORY. KUNST UND PROTESTBEWEGUNG [field_program_misto]
14. 11. 2019 (18:00) - Mährische Landesbibliothek, Kounicová 65A, 60200 Brno
Sonstiges
14. 11. 2019 (18:00)
Mährische Landesbibliothek, Kounicová 65A, 60200 Brno
Buchpräsentation mit kommentierter Besichtigung der Ausstellung im Beisein der Autorin Renáta Fučíková.

Stáhnout program v PDF
Sonstiges
Add to the calendar 11/14/2019 11/14/2019 Germany/Europe Ahoj Brno! Einführung in das Buch "Geschichte der Tschechen in den USA" [field_program_misto]
12. 11. 2019 (19:30) - Literaturhaus Leipzig, Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig

Sonstiges
12. 11. 2019 (19:30)
Literaturhaus Leipzig, Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
Das Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren stellt im Rahmen des Tschechischen Kulturjahres den Autor und Filmemacher Jindřich Mann und die Autorin und Gründerin des Prager Literaturhauses, Lenka Reinerová (1916-2008), vor. Mit Jindrich Mann, David Stecher, Direktor des Prager Literaturhauses, und Egbert Pietsch, Kreuzer Leipzig, sowie einer Filmvorführung des Dokumentarfilms "Lenka Reinerová. Prags letzte deutschsprachige Autorin" (2007, Regie: Frank Gutermuth).
Sonstiges
Add to the calendar 11/12/2019 11/12/2019 Germany/Europe Literaturhaus Leipzig: Literatur und Film - Deutschsprachige Autoren in Tschechien [field_program_misto]
11. 11. 2019 (19:30) - Kino der Botschaft der Tschechischen Republik in Wien, Penzinger Straße 11–13, 1140 Wien
Film
11. 11. 2019 (19:30)
Kino der Botschaft der Tschechischen Republik in Wien, Penzinger Straße 11–13, 1140 Wien
Filmvorführung und Debatte mit den Filmproduzenten, der Autorin der Buchvorlage Iva Procházková und dem Regisseur Ivan Pokorný. Kooperationspartner: Daniel Severa Production.
Film
Add to the calendar 11/11/2019 11/11/2019 Germany/Europe Fimvorführung und Debatte: "Orangentage" [field_program_misto]
10. 11. 2019 (13:00) - Messe Wien, Messeplatz 1, 1021 Wien, Österreich
Lesungen
10. 11. 2019 (13:00)
Messe Wien, Messeplatz 1, 1021 Wien, Österreich
Der tschechische Schriftsteller Martin Vopěnka, Jahrgang 1963, erzählt in "Meine Reise ins Ungewisse", übers. v. Raija Hauck, Drava, 2019, eine Reise durch Abgründe und Grenzsituationen. Er liest aus und spricht über das Buch am Messesonntag auf der Radio Wien-Bühne der BUCH WIEN.
Lesungen
Add to the calendar 11/10/2019 11/10/2019 Germany/Europe Ahoj Wien! Echo Leipzig 2019!: Martin Vopěnka "Meine Reise ins Ungewisse" [field_program_misto]
10. 11. 2019 (11:30) - Passage Kino, Hainstraße 19 a, 04109 Leipzig

Film
10. 11. 2019 (11:30)
Passage Kino, Hainstraße 19 a, 04109 Leipzig
Gezeigt wird der Film von Pavel Koutecký und Miroslav Janek: „Občan Havel“  („Bürger Havel“, CZ/US 2008, OmdU), Anschließend findet ein Filmgespräch mit Martin Krafl, ehem. Chef des Pressedienstesvon Václav Havel, statt. Besucher der Filmvorführung erwarten Gebäck und Kaffee sowie freier Eintritt in die Ausstellung CHARTA 77 STORY. KUNST UND PROTESTBEWEGUNG mit dem Kinoticket.

Stáhnout program v PDF
Film
Add to the calendar 11/10/2019 11/10/2019 Germany/Europe Filmvorführung: CHARTA 77 STORY. KUNST UND PROTESTBEWEGUNG [field_program_misto]
09. 11. 2019 (17:00) - Messe Wien, Messeplatz 1, 1021 Wien, Österreich
Lesungen
09. 11. 2019 (17:00)
Messe Wien, Messeplatz 1, 1021 Wien, Österreich
Ahoj Wien! Echo Leipzig 2019! - Marek Toman ist am 9.11., 17:00 Uhr, mit seinem druckfrischen Buch "Der Prager Golem" (bahoe books) zu Gast auf der Mastercard-Bühne der BUCH WIEN.
Lesungen
Add to the calendar 11/09/2019 11/09/2019 Germany/Europe Ahoj Wien! Echo Leipzig 2019!: Marek Toman "Der Prager Golem" [field_program_misto]
09. 11. 2019 (10:15 bis 11:00) - Messe Wien, Messeplatz 1, 1021 Wien, Österreich
Lesungen
09. 11. 2019 (10:15 bis 11:00)
Messe Wien, Messeplatz 1, 1021 Wien, Österreich
Für Kinder 8-10 Jahre auf der BUCH WIEN: Iva Procházková, die „bedeutendste Autorin tschechischer Gegenwartsliteratur für Kinder und Jugendliche“ (Die Zeit), liest aus "Elias und die Oma aus dem Ei" (Carlsen Verlag, unter Mitarbeit v. Anna Pokorny, illustriert v. Marion Goedelt). Moderation: Daniela Syczek
Lesungen
Add to the calendar 11/09/2019 11/09/2019 Germany/Europe Ahoj Wien! Echo Leipzig 2019: Iva Procházková "Elias und die Oma aus dem Ei" [field_program_misto]
08. 11. 2019 (20:30) - Philosophicum, 21, St. Johanns-Vorstadt 19, 4056 Basel, Schweiz
Diskussionen
08. 11. 2019 (20:30)
Philosophicum, 21, St. Johanns-Vorstadt 19, 4056 Basel, Schweiz
Mit groteskem Humor verhandelt Jáchym Topol in seinem jüngstem Werk "Ein empfindsamer Mensch", übers. v. Eva Profousová (Suhrkamp), nichts weniger als die Frage, wo Europa heute steht. Eva Profousová moderiert das Gespräch. Es liest Schauspieler Vincent Leittersdorff.
Diskussionen
Add to the calendar 11/08/2019 11/08/2019 Germany/Europe BuchBasel: Jáchym Topol, Eva Profousová (M, Ü), Vincent Leittersdorf (L) "Ein empfindsamer Mensch" [field_program_misto]
08. 11. 2019 (19:00) - Opernhaus Leipzig, Augustusplatz 12, 04109 Leipzig

Oper
08. 11. 2019 (19:00)
Opernhaus Leipzig, Augustusplatz 12, 04109 Leipzig
Gastspiel der Oper des Nationaltheaters Brünn in der Oper Leipzig zum Abschluss des Tschechischen Kulturjahres: Auf dem Programm steht "Jenůfa" eine Oper in drei Akten von Leoš Janáček (1854-1928), die bereits 1904 ihre Uraufführung erlebte.
Oper
Add to the calendar 11/08/2019 11/08/2019 Germany/Europe Nationaltheater Brünn in der Oper Leipzig: Jenůfa; Leoš Janáček  [field_program_misto]
08. 11. 2019 (13:00) - Messe Wien, Messeplatz 1, 1021 Wien, Österreich
Lesungen
08. 11. 2019 (13:00)
Messe Wien, Messeplatz 1, 1021 Wien, Österreich
Zur BUCH WIEN stellt Bestseller-Autorin Iva Procházková ihren im Braumüller Verlag erschienenen Kriminalroman "Der Mann am Grund - Der erste Fall von Kommissar Holina", übers. v. Mirko Kraetsch" vor. 
Lesungen
Add to the calendar 11/08/2019 11/08/2019 Germany/Europe Ahoj Wien! Echo Leipzig 2019: Iva Procházková "Der Mann am Grund" [field_program_misto]
07. 11. 2019 (18:00) - Mährische Landesbibliothek, Kounicová 65A, 60200 Brno

Diskussionen
07. 11. 2019 (18:00)
Mährische Landesbibliothek, Kounicová 65A, 60200 Brno
mit den Autoren Marek Šindelka und Vojtěch Mašek, moderiert von Kateřina Čopjaková. 

Stáhnout program v PDF
Diskussionen
Add to the calendar 11/07/2019 11/07/2019 Germany/Europe Ahoj Brno! Heilige Barbora: Der Fall Kuřim mit den Augen des Comics [field_program_misto]
07. 11. 2019 (15:30) - Messe Wien, Messeplatz 1, 1021 Wien, Österreich
Lesungen
07. 11. 2019 (15:30)
Messe Wien, Messeplatz 1, 1021 Wien, Österreich
Der tschechische Schriftsteller, Essayist, Dichter und Übersetzer Michal Ajvaz  liest zur BUCH WIEN auf der Mastercard-Bühne aus seinem 2019 bei Větrné mlýny in Kooperation mit Wieser Verlag erschienenen Buch "Die Rückkehr des alten Warans", übers. v. Veronika Siska.
Lesungen
Add to the calendar 11/07/2019 11/07/2019 Germany/Europe Ahoj Wien! Echo Leipzig 2019: Michal Ajvaz liest [field_program_misto]
07. 11. 2019 (13:30) - Messe Wien, Messeplatz 1, 1021 Wien, Österreich
Lesungen
Marek Toman sagt in der Donau Lounge der BUCH WIEN "Ahoj Wien! Echo Leipzig 2019". Er stellt seinen Kriminalroman "Die große Neuigkeit vom schrecklichen Mord an Šimon Abeles", erschienen im Wieser Verlag und übers. v. Raija Hauck, vor. 
Lesungen
Add to the calendar 11/07/2019 11/07/2019 Germany/Europe Ahoj Wien! Echo Leipzig 2019: Marek Toman "Die große Neuigkeit vom schrecklichen Mord an Šimon Abeles" [field_program_misto]
07. 11. 2019 (13:00) - Messe Wien, Messeplatz 1, 1021 Wien, Österreich

Diskussionen
07. 11. 2019 (13:00)
Messe Wien, Messeplatz 1, 1021 Wien, Österreich
Gespräch in der Donau Lounge zur BUCH WIEN mit Martin Krafl, Programmkoordinator Gastland Tschechien und Leiter des Tschechischen Literaturzentrums, über den Gastlandauftritt Tschechiens auf der Leipziger Buchmesse und über das Tschechische Kulturjahr.
Diskussionen
Add to the calendar 11/07/2019 11/07/2019 Germany/Europe Ahoj Wien! Echo Leipzig 2019: Gespräch mit Martin Krafl [field_program_misto]
26. 09. 2019 (18:00) bis 30. 11. 2019 (17:00) - Mährische Landesbibliothek, Kounicová 65A, 60200 Brno

Ausstellung
26. 09. 2019 (18:00) bis 30. 11. 2019 (17:00)
Mährische Landesbibliothek, Kounicová 65A, 60200 Brno
Die Ausstellung fängt die wesentlichen Momente der Leipziger Buchmesse in Form von Fotografien ein (21. - 24. 03. 2019), dessen Hauptgastland nach 24 Jahren die Tschechische Republik war.

Stáhnout program v PDF
Ausstellung
Add to the calendar 09/26/2019 09/26/2019 Germany/Europe Ahoj Brno! Das Leipziger Echo [field_program_misto]
26. 09. 2019 (10:00) bis 22. 11. 2019 (17:00) - Mährische Landesbibliothek, Kounicová 65A, 60200 Brno
Ausstellung
26. 09. 2019 (10:00) bis 22. 11. 2019 (17:00)
Mährische Landesbibliothek, Kounicová 65A, 60200 Brno
Renáta Fučíková ist eine der bekanntesten Persönlichkeiten der zeitgenössischen tschechischen Buchillustration, die Ausstellung ist eine Kostprobe ihrer neuesten Werke.

Stáhnout program v PDF
Ausstellung
Add to the calendar 09/26/2019 09/26/2019 Germany/Europe Ahoj Brno! Renáta Fučíková: Nicht nur Kafka [field_program_misto]

Oktober 2019

27. 10. 2019 (18:00) - Kleines Haus, Bremen
Lesungen
27. 10. 2019 (18:00)
Kleines Haus, Bremen
Marek Toman interpretiert den Golem auf Grundlage von Gustav Meyrinks Erzählung neu, aus der Perspektive des 14-jährigen Rabbinerschülers Jakub. Die Geschichte wird durch die surrealistisch inspirierten Bilder von Hana Puchová illustriert. Moderation: Tatjana Vogel
Lesungen
Add to the calendar 10/27/2019 10/27/2019 Germany/Europe globale° Bremen: Marek Toman - Der Prager Golem [field_program_misto]
27. 10. 2019 (14:00) - Theatersteg, Bellevueplatz , 8001 Zürich
Diskussionen
27. 10. 2019 (14:00)
Theatersteg, Bellevueplatz , 8001 Zürich
"Am See“ lautet der Titel von Bianca Bellovás jüngstem auf Deutsch erschienenen Roman, übers. v. Mirko Kraetsch, Kein & Aber 2018. Lesung und Gespräch mit der erfolgreichen jungen Stimme der tschechischen Literatur findet passgenau am 27. Oktober unter dem Motto AHOJ Zürich – Schifffahrt mit Bianca Bellová am Zürichsee statt. 
Diskussionen
Add to the calendar 10/27/2019 10/27/2019 Germany/Europe Zürich liest: AHOJ Zürich – Schifffahrt mit Bianca Bellová und "Am See" [field_program_misto]
Mit Jaap Blonk, Petr Váša, Akin Emamuel Sipal, Teilnehmende des Schreibworkshops. Ein Abend voller Poesie und Überraschungen. Texte in Deutsch, Türkisch und Fantasiesprachen. Bühne frei für Hobby- DJs. Ein feinest Fest und feine Gäste.
Konzert
Add to the calendar 10/26/2019 10/26/2019 Germany/Europe globale° Bremen: PARTY SPOKEN WORD, SLAM AND MUSIC - u.a. mit Petr Váša [field_program_misto]
25. 10. 2019 (20:30) - Karl der Grosse, Kirchgasse 14, 8001 Zürich
Diskussionen
25. 10. 2019 (20:30)
Karl der Grosse, Kirchgasse 14, 8001 Zürich
Echo Leipzig in Zürich: Mit Jaroslav Rudiš ist einer der interessantesten tschechischen Autoren der Gegenwart zu Gast im Züricher Lokal „Karl der Große“. Im Gepäck hat er seinen neuesten und preisgekrönten Roman: „Winterbergs letzte Reise“ – eine (literarische) Eisenbahnfahrt durch die Geografie und Geschichte Mitteleuropas erscheinen im Luchterhand Literaturverlag.
Diskussionen
Add to the calendar 10/25/2019 10/25/2019 Germany/Europe Zürich liest: Jaroslav Rudiš - „Winterbergs letzte Reise“ [field_program_misto]
24. 10. 2019 (20:15) - Schiffbau – Schauspielhaus Zürich, Schiffbaustrasse 4, 8005 Zürich
Diskussionen
24. 10. 2019 (20:15)
Schiffbau – Schauspielhaus Zürich, Schiffbaustrasse 4, 8005 Zürich
Echo Leipzig in Zürich: Pavel Kohout, 1928 in Prag geboren, zählt zu den international bekanntesten Schriftstellern und Dramatikern. In Zürich zieht er die Bilanz eines ereignisreichen Lebens und liest aus seinem Buch „Aus den Tagebüchern eines Europäers“,  übers. v. Silke Klein, Osburg Verlag, 2019.
Diskussionen
Add to the calendar 10/24/2019 10/24/2019 Germany/Europe Zürich liest: Pavel Kohout – Bilanz eines ereignisreichen Lebens [field_program_misto]
24. 10. 2019 (19:00) - Stadtbücherei Delmenhorst, Lange Straße 1a, 27749 Delmenhorst

Lesungen
24. 10. 2019 (19:00)
Stadtbücherei Delmenhorst, Lange Straße 1a, 27749 Delmenhorst
Lesung aus einem unveröffentlichten Manuskript: Michael Stavarič - Duval und Bernhard essen ein Eis. Michael Stavarič porträtiert seine neueste Romanfigur Elaine Duval und erläutert das zugehörige Romanmanuskript (ET März 2020). Moderation: Tobias Pollok // Eintritt frei
Lesungen
Add to the calendar 10/24/2019 10/24/2019 Germany/Europe globale° Bremen: Ein Tag in Delmenhorst mit Michael STAVARIČ [field_program_misto]
24. 10. 2019 (19:00) - Literaturhaus Basel, Theaterstrasse 22, CH-4051 Basel
Lesungen
24. 10. 2019 (19:00)
Literaturhaus Basel, Theaterstrasse 22, CH-4051 Basel
Radka Denemarková, die "grosse Tabubrecherin und Themensetzerin der tschechischen Gegenwartsliteratur" (NZZ), verwebt in ihrem neuen Roman Fakten, Fiktion und Elemente des Kriminalromans zu einem Panorama der Gewalt gegen Frauen. Lesung und Gespräch mit Moderatorin Judith Schifferle und Autorin Radka Denemarková.
Lesungen
Add to the calendar 10/24/2019 10/24/2019 Germany/Europe Literaturhaus Basel: Radka Denemarková "Ein Beitrag zur Geschichte der Freude" [field_program_misto]
24. 10. 2019 (17:00) - Stadtgeschichtliches Museum Leipzig, Haus Böttchergäßchen, Böttchergäßchen 3, 04109 Leipzig

Ausstellung
24. 10. 2019 (17:00)
Stadtgeschichtliches Museum Leipzig, Haus Böttchergäßchen, Böttchergäßchen 3, 04109 Leipzig
Öffentliche Führung durch die Ausstellung.

Stáhnout program v PDF
Ausstellung
Add to the calendar 10/24/2019 10/24/2019 Germany/Europe Öffentliche Führung: CHARTA 77 STORY. KUNST UND PROTESTBEWEGUNG [field_program_misto]
24. 10. 2019 (10:00) - Stadtbücherei Delmenhorst, Lange Straße 1a, 27749 Delmenhorst

Workshop
24. 10. 2019 (10:00)
Stadtbücherei Delmenhorst, Lange Straße 1a, 27749 Delmenhorst
Der kleine Rabe wundert sich sehr. Von seinem Ausguck aus kann er auf den weiten Feldern eine schauerliche Vogelscheuche beobachten. Irgendjemand muss sie dort aufgestellt haben. Aber warum tun die Menschen das? Begrenzte Teilnehmerzahl. Um Voranmeldung wird gebeten unter Telefon 04221 99 2472.
Workshop
Add to the calendar 10/24/2019 10/24/2019 Germany/Europe globale° Bremen: Ein Tag in Delmenhorst mit Michael STAVARIČ - Die Menschenscheuche [field_program_misto]
21. 10. 2019 (19:00) - Rathaus Bremen, Am Markt 21, 28195 Bremen
Diskussionen
21. 10. 2019 (19:00)
Rathaus Bremen, Am Markt 21, 28195 Bremen
Jaroslav Rudiš schickt seinen Protagonisten Winterberg mit dem Zug von Berlin über Prag nach Sarajevo und durch 100 Jahre europäische Geschichte. Aleš Šteger beschreibt Orte, die auf den ersten Blick nicht verbunden sind. Beide Autoren fordern uns dazu auf, uns zu fragen, wie in unserer heutigen bewegten Welt eigentlich alles miteinander zusammenhängt.
Diskussionen
Add to the calendar 10/21/2019 10/21/2019 Germany/Europe globale° Bremen: Eröffnung mit JAROSLAV RUDIŠ und ALEŠ ŠTEGER [field_program_misto]
19. 10. 2019 (16:00) - Nationalstand der Tschechischen Republik, Frankfurter Buchmesse, Halle 5.0, Stand B 116
Lesungen
19. 10. 2019 (16:00)
Nationalstand der Tschechischen Republik, Frankfurter Buchmesse, Halle 5.0, Stand B 116
Ihr noch nicht auf Deutsch erschienener Roman „Winterbuch über die Liebe“, übersetzt von Nataša von Kopp, ist ein ironisches, provokatives und melancholisches Buch über Männer oder vielleicht nur über einen einzigen, vielgestaltigen und unerreichbaren Mann. Die Novelle entstand als Antwort auf das Werk „Eine Frau“ des ungarischen Schriftstellers Péter Esterházy. Gespräch mit der Autorin und der Übersetzerin. 

Stáhnout program v PDF
Lesungen
Add to the calendar 10/19/2019 10/19/2019 Germany/Europe Frankfurter Buchmesse 2019: Dora Kaprálová mit ihrer Neuerscheinung „Winterbuch über die Liebe“ [field_program_misto]
19. 10. 2019 (14:00) - International Stage, Frankfurter Buchmesse, Halle 5.1
Diskussionen
Vor 30 Jahren skandierten Tausende auf dem Prager Wenzelsplatz „Havel auf die Burg!“. Ein in ganz Europa bekannter Dramatiker und Dissident wurde Präsident. Was ist passiert, was geblieben? Gibt es Impulse für ein neues Tschechien in einem neuen Europa? Oder ist alles nur noch Erinnerung, Vergangenheit? Teilnehmer der Podiumsdiskussion (Sprache: deutsch): Oliver Zille, der Direktor der Leipziger Buchmesse, und die tschechische Autorin Radka Denemarková. Es moderiert der Kulturjournalist Mirko Schwanitz. 

Stáhnout program v PDF
Diskussionen
Add to the calendar 10/19/2019 10/19/2019 Germany/Europe Frankfurter Buchmesse 2019: Was bleibt? Die Samtene Revolution und ihre Impulse für Europa und Tschechien [field_program_misto]
18. 10. 2019 (18:00) - Gefängnis in Brno

Konzert
18. 10. 2019 (18:00)
Gefängnis in Brno
Sound- und Text-Improvisation auf dem Festival, Faktor K von Jaromír Typlt und Michal Rataj.

Stáhnout program v PDF
Konzert
Add to the calendar 10/18/2019 10/18/2019 Germany/Europe Ahoj Brno! ŠKRÁBANICE [field_program_misto]
begrenzte Kapazität, Anmeldung per E-Mail unter silvie.hrdlickova@mzk.cz notwendig.  

Stáhnout program v PDF
Sonstiges
Add to the calendar 10/18/2019 10/18/2019 Germany/Europe Ahoj Brno! Auf den Spuren der Textilbarone: Spaziergang durch Brno mit KateřIna Tučková [field_program_misto]
18. 10. 2019 (12:00) - Weltempfang, Frankfurter Buchmesse, Halle 4.1, Stand B 81

Diskussionen
18. 10. 2019 (12:00)
Weltempfang, Frankfurter Buchmesse, Halle 4.1, Stand B 81
Am 15. Oktober 1989 verlieh der Börsenverein des Deutschen Buchhandels dem Dissidenten Václav Havel den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. Wie aktuell seine 30 Jahre alte Preisträgerrede „Ein Wort über das Wort“ ist, debattieren Michael Žantovský, Sprecher und politischer Berater von Präsident Václav Havel (1990–1992), Botschafter a. D.; Alexander Aleksejewitsch Drozdow, Leiter Boris-Jelzin-Präsidialzentrum in Jekaterinburg sowie Hans Maier, Politikwissenschaftler. 

Stáhnout program v PDF
Diskussionen
Add to the calendar 10/18/2019 10/18/2019 Germany/Europe Frankfurter Buchmesse 2019: Mehr als ein Wort: Václav Havel – Friedenspreisträger 1989 [field_program_misto]
17. 10. 2019 (16:30) - Nationalstand der Tschechischen Republik, Frankfurter Buchmesse, Halle 5.0, Stand B 116
Lesungen
17. 10. 2019 (16:30)
Nationalstand der Tschechischen Republik, Frankfurter Buchmesse, Halle 5.0, Stand B 116
Neuerscheinung zur Frankfurter Buchmesse 2019: Viktorie Hanišovás „Anežka“ (KLAK Verlag) bietet einen schmerzhaft-nüchternen Blick auf eine Mutter-Tochter-Beziehung, die von Anfang an gestört ist. Lesung und Gespräch in deutscher Sprache mit Autorin Viktorie Hanišová, Übersetzerin Hana Hadas sowie Programmkoordinator und Leiter des Tschechischen Literaturzentrums Martin Krafl.

Stáhnout program v PDF
Lesungen
Add to the calendar 10/17/2019 10/17/2019 Germany/Europe Frankfurter Buchmesse 2019: Viktorie Hanišová: „Anežka“ [field_program_misto]
17. 10. 2019 (15:20) - Nationalstand der Tschechischen Republik, Frankfurter Buchmesse, Halle 5.0, Stand B 116

Sonstiges
17. 10. 2019 (15:20)
Nationalstand der Tschechischen Republik, Frankfurter Buchmesse, Halle 5.0, Stand B 116
Tschechien als Gastland auf der Leipziger Buchmesse 2019: Welche Neuerscheinungen gibt es im Herbst auf dem deutschsprachigen Buchmarkt und wie werden die Übersetzungen der gegenwärtigen tschechischen Literatur gefördert? Mit Programmkoordinator und Leiter des Tschechischen Literaturzentrums, Martin Krafl. (Sprache: deutsch).

Stáhnout program v PDF
Sonstiges
Add to the calendar 10/17/2019 10/17/2019 Germany/Europe Frankfurter Buchmesse 2019: Neuerscheinungen tschechischer Autor*Innen [field_program_misto]
17. 10. 2019 (15:00) - Nationalstand der Tschechischen Republik, Frankfurter Buchmesse, Halle 5.0, Stand B 116

Ausstellung
17. 10. 2019 (15:00)
Nationalstand der Tschechischen Republik, Frankfurter Buchmesse, Halle 5.0, Stand B 116
Fotoausstellung zur Auszeichnung des tschechischen Dramatikers und Dissidenten Václav Havel mit dem Friedenspreis des deutschen Buchhandels 1989. Teilnehmer: u.a. Michael Žantovský, Sprecher und Politischer Berater von Präsident Václav Havel (1990-1992), Botschafter a.D. und Direktor der Václav-Havel-Bibliothek Prag; Kateřina Kalistová, Vize-Kulturministerin der Tschechischen Republik, Moderation: Martin Krafl, (Sprache: deutsch).

Stáhnout program v PDF
Ausstellung
Add to the calendar 10/17/2019 10/17/2019 Germany/Europe Frankfurter Buchmesse 2019: Vernissage Fotoausstellung „Václav Havel 1989: Aus dem Gefängnis auf die Burg“ [field_program_misto]
16. 10. 2019 (19:00) - Bremer Landesvertretung in Berlin, Hiroshimastraße 24, 10785 Berlin
Lesungen
16. 10. 2019 (19:00)
Bremer Landesvertretung in Berlin, Hiroshimastraße 24, 10785 Berlin
Besucher des Festivals für grenzüberschreitende Literatur dürfen sich am 16.10. auf Radka Denemarková mit ihrem aktuellen Roman „Ein Beitrag zur Geschichte der Menschheit“, übers. v. Eva Profousová, Hoffmann und Campe, freuen. Moderation: Libuše Černá
Lesungen
Add to the calendar 10/16/2019 10/16/2019 Germany/Europe globale° Bremen: Radka Denemarková "Ein Beitrag zur Geschichte der Freude" [field_program_misto]
16. 10. 2019 (10:30) - Leseinsel der unabhängigen Verlage der Kurt-Wolff-Stiftung, Frankfurter Buchmesse, Halle 4.1
Lesungen
16. 10. 2019 (10:30)
Leseinsel der unabhängigen Verlage der Kurt-Wolff-Stiftung, Frankfurter Buchmesse, Halle 4.1
Neuerscheinung zur Frankfurter Buchmesse 2019: Viktorie Hanišovás „Anežka“ bietet einen schmerzhaft-nüchternen Blick auf eine Mutter-Tochter-Beziehung, die von Anfang an gestört ist. Sprache der Veranstaltung: deutsch. Mit Übersetzerin Hana Hadas und Verleger Jörg Becken. KLAK Verlag, September 2019; übers. v. Hana Hadas. 

Stáhnout program v PDF
Lesungen
Add to the calendar 10/16/2019 10/16/2019 Germany/Europe Frankfurter Buchmesse 2019: Viktorie Hanišová mit ihrer Neuerscheinung „Anežka“ [field_program_misto]
13. 10. 2019 (11:30) - Passage Kino, Hainstraße 19 a, 04109 Leipzig

Film
13. 10. 2019 (11:30)
Passage Kino, Hainstraße 19 a, 04109 Leipzig
Gezeigt wird der Film von Jan Hřebejk: „Učiteľka“ („Die Lehrerin“, SVK/CZ 2016, OmdU). Besucher der Filmvorführung erwarten Gebäck und Kaffee sowie freier Eintritt in die Ausstellung CHARTA 77 STORY. KUNST UND PROTESTBEWEGUNG mit dem Kinoticket.

Stáhnout program v PDF
Film
Add to the calendar 10/13/2019 10/13/2019 Germany/Europe Filmvorführung: CHARTA 77 STORY. KUNST UND PROTESTBEWEGUNG [field_program_misto]
10. 10. 2019 (18:00) - Mährische Landesbibliothek, Kounicová 65A, 60200 Brno

Diskussionen
10. 10. 2019 (18:00)
Mährische Landesbibliothek, Kounicová 65A, 60200 Brno
mit der Autorin Renáta Fučíková, dem Kurator der Ausstellung Radim Kopáč und der Expertin für Kinderliteratur Milena Šubrtová.

Stáhnout program v PDF
Diskussionen
Add to the calendar 10/10/2019 10/10/2019 Germany/Europe Ahoj Brno! Gesprächsrunde und kommentierte Besichtigung [field_program_misto]
08. 10. 2019 (17:00) - Bibliothek Liberec Rumjancevova 1362/1 460 01 Liberec
Diskussionen
08. 10. 2019 (17:00)
Bibliothek Liberec Rumjancevova 1362/1 460 01 Liberec
Der deutsche Autor Gregor Sander ist ein großer Erzähler menschlicher Schicksale. In Liberec trifft er auf den tschechischen Autor Jiří Hájíček, der die südböhmische Landschaft seiner Jugend und die jüngste Vergangenheit reflektiert. Die Lesung und das Gespräch der beiden Autoren wird Šárka Krtková moderieren. Eine Veranstaltungsreihe der Mährischen Landesbibliothek Brünn und des Goethe-Instituts Tschechien. 
Diskussionen
Add to the calendar 10/08/2019 10/08/2019 Germany/Europe Deutsch-tschechische Tandemlesung: Jiří Hájíček und Gregor Sander [field_program_misto]
02. 10. 2019 (18:00) - Mährische Landesbibliothek, Kounicová 65A, 60200 Brno

Diskussionen
02. 10. 2019 (18:00)
Mährische Landesbibliothek, Kounicová 65A, 60200 Brno
mit Beppo Beyerl und Thomas Kohlwein, die Gesprächsrunde findet in Zusammenarbeit mit der Stadt Brno statt und wird von Zdeněk Mareček geleitet.

Stáhnout program v PDF
Diskussionen
Add to the calendar 10/02/2019 10/02/2019 Germany/Europe Ahoj Brno! Wieser Verlag - Präsentation der Antologie aus der Reihe Europa erlesen, gewidmet der Stadt Brno [field_program_misto]
02. 10. 2019 (17:00) - Stadtgeschichtliches Museum Leipzig, Haus Böttchergäßchen, Böttchergäßchen 3, 04109 Leipzig

Ausstellung
02. 10. 2019 (17:00)
Stadtgeschichtliches Museum Leipzig, Haus Böttchergäßchen, Böttchergäßchen 3, 04109 Leipzig
Öffentliche Führung durch die Ausstellung. Der Eintritt zur Führung ist frei.

Stáhnout program v PDF
Ausstellung
Add to the calendar 10/02/2019 10/02/2019 Germany/Europe Öffentliche Führung: CHARTA 77 STORY. KUNST UND PROTESTBEWEGUNG [field_program_misto]
26. 09. 2019 (18:00) bis 30. 11. 2019 (17:00) - Mährische Landesbibliothek, Kounicová 65A, 60200 Brno

Ausstellung
26. 09. 2019 (18:00) bis 30. 11. 2019 (17:00)
Mährische Landesbibliothek, Kounicová 65A, 60200 Brno
Die Ausstellung fängt die wesentlichen Momente der Leipziger Buchmesse in Form von Fotografien ein (21. - 24. 03. 2019), dessen Hauptgastland nach 24 Jahren die Tschechische Republik war.

Stáhnout program v PDF
Ausstellung
Add to the calendar 09/26/2019 09/26/2019 Germany/Europe Ahoj Brno! Das Leipziger Echo [field_program_misto]
26. 09. 2019 (10:00) bis 22. 11. 2019 (17:00) - Mährische Landesbibliothek, Kounicová 65A, 60200 Brno
Ausstellung
26. 09. 2019 (10:00) bis 22. 11. 2019 (17:00)
Mährische Landesbibliothek, Kounicová 65A, 60200 Brno
Renáta Fučíková ist eine der bekanntesten Persönlichkeiten der zeitgenössischen tschechischen Buchillustration, die Ausstellung ist eine Kostprobe ihrer neuesten Werke.

Stáhnout program v PDF
Ausstellung
Add to the calendar 09/26/2019 09/26/2019 Germany/Europe Ahoj Brno! Renáta Fučíková: Nicht nur Kafka [field_program_misto]
19. 09. 2019 (10:00) bis 31. 10. 2019 (17:00) - Mährische Landesbibliothek, Kounicová 65A, 60200 Brno
Ausstellung
19. 09. 2019 (10:00) bis 31. 10. 2019 (17:00)
Mährische Landesbibliothek, Kounicová 65A, 60200 Brno
Eine weitere Fortsetzung des traditionellen Zyklus stellt Kateřina Tučková vor, Autorin beliebter Romane, von Kurzgeschichten, eines Dramas, aber auch von Fachstudien im Bereich der Bildenden Künste.

Stáhnout program v PDF
Ausstellung
Add to the calendar 09/19/2019 09/19/2019 Germany/Europe Ahoj Brno! Die Augen von Brno: Kateřina Tučková [field_program_misto]

September 2019

26. 09. 2019 (18:00) - Mährische Landesbibliothek, Kounicová 65A, 60200 Brno

Ausstellung
26. 09. 2019 (18:00)
Mährische Landesbibliothek, Kounicová 65A, 60200 Brno
auf der Vernissage tritt Petr Váša auf – physische Poesie

Stáhnout program v PDF
Ausstellung
Add to the calendar 09/26/2019 09/26/2019 Germany/Europe Ahoj Brno! Eröffnung der Fotoausstellung Ahoj Brno! Leipziger Echo (26. 09. – 30. 11. 2019) [field_program_misto]
26. 09. 2019 (18:00) bis 30. 11. 2019 (17:00) - Mährische Landesbibliothek, Kounicová 65A, 60200 Brno

Ausstellung
26. 09. 2019 (18:00) bis 30. 11. 2019 (17:00)
Mährische Landesbibliothek, Kounicová 65A, 60200 Brno
Die Ausstellung fängt die wesentlichen Momente der Leipziger Buchmesse in Form von Fotografien ein (21. - 24. 03. 2019), dessen Hauptgastland nach 24 Jahren die Tschechische Republik war.

Stáhnout program v PDF
Ausstellung
Add to the calendar 09/26/2019 09/26/2019 Germany/Europe Ahoj Brno! Das Leipziger Echo [field_program_misto]
26. 09. 2019 (10:00) bis 22. 11. 2019 (17:00) - Mährische Landesbibliothek, Kounicová 65A, 60200 Brno
Ausstellung
26. 09. 2019 (10:00) bis 22. 11. 2019 (17:00)
Mährische Landesbibliothek, Kounicová 65A, 60200 Brno
Renáta Fučíková ist eine der bekanntesten Persönlichkeiten der zeitgenössischen tschechischen Buchillustration, die Ausstellung ist eine Kostprobe ihrer neuesten Werke.

Stáhnout program v PDF
Ausstellung
Add to the calendar 09/26/2019 09/26/2019 Germany/Europe Ahoj Brno! Renáta Fučíková: Nicht nur Kafka [field_program_misto]
24. 09. 2019 (18:00) - Stadtgeschichtliches Museum Leipzig, Haus Böttchergäßchen, Böttchergäßchen 3, 04109 Leipzig

Diskussionen
24. 09. 2019 (18:00)
Stadtgeschichtliches Museum Leipzig, Haus Böttchergäßchen, Böttchergäßchen 3, 04109 Leipzig
Gesprächsrunde "CHARTA 77. EIN PROTEST UND SEINE WIRKUNG" mit tschechischen und deutschen Zeitzeugen mit: Zuzana Brikcius (Kuratorin, Wien), Karol Sidon (tschechischer Landesoberrabbiner, Prag), Rainer Müller (Historiker und Bürgerrechtler, Leipzig), Lutz Rathenow (Sächsischer Landesbeauftragter zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, Dresden), Dr. Marianne Zepp (ehemalige Referentin für Zeitgeschichte, Heinrich-Böll-Stiftung, Berlin), Moderation: Stefan Nölke (MDR Kultur).

Stáhnout program v PDF
Diskussionen
Add to the calendar 09/24/2019 09/24/2019 Germany/Europe Gesprächsrunde: CHARTA 77 STORY. KUNST UND PROTESTBEWEGUNG [field_program_misto]
24. 09. 2019 (16:30) - Stadtgeschichtliches Museum Leipzig, Haus Böttchergäßchen, Böttchergäßchen 3, 04109 Leipzig

Ausstellung
24. 09. 2019 (16:30)
Stadtgeschichtliches Museum Leipzig, Haus Böttchergäßchen, Böttchergäßchen 3, 04109 Leipzig
Kuratorin Zuzana Brikcius führt duch die Ausstellung.

Stáhnout program v PDF
Ausstellung
Add to the calendar 09/24/2019 09/24/2019 Germany/Europe Kuratorenführung: CHARTA 77 STORY. KUNST UND PROTESTBEWEGUNG [field_program_misto]
23. 09. 2019 (17:00) - Mährische Landesbibliothek, Kounicová 65A, 60200 Brno

Diskussionen
23. 09. 2019 (17:00)
Mährische Landesbibliothek, Kounicová 65A, 60200 Brno
mit den Übersetzern Eva Profousová und Ondřej Cikán, moderiert von Eva Klíčová.

Stáhnout program v PDF
Diskussionen
Add to the calendar 09/23/2019 09/23/2019 Germany/Europe Ahoj Brno! Diskussionsrunde der Übersetzer [field_program_misto]
21. 09. 2019 (16:00) - Knihovna Vincence Priessnitze 28. října 16 Jeseník
Lesungen
21. 09. 2019 (16:00)
Knihovna Vincence Priessnitze 28. října 16 Jeseník
Kateřina Tučková , geboren 1980 in Brno (Brünn), ist eine der erfolgreichsten tschechischen Autorinnen. Simone Kucher veröffentlichte zahlreiche Theaterstücke, Hörspiele und Kurzgeschichten. Seit 2012 unterrichtet sie Kreatives-Schreiben an der Fachhochschule Frankfurt am Main. Eine Veranstaltungsreihe der Mährischen Landesbibliothek Brünn und des Goethe-Instituts Tschechien. 
Lesungen
Add to the calendar 09/21/2019 09/21/2019 Germany/Europe Deutsch-tschechische Tandemlesung: Kateřina Tučková und Simone Kucher [field_program_misto]
20. 09. 2019 (16:00) - DEPO2015 Presslova 14 301 00 Plzeň
Lesungen
Isabelle Lehn schreibt in ihrem Roman Frühlingserwachen (2019) über eine Frau namens Isabelle Lehn und stellt sich unbequeme Fragen. Viktorie Hanišovás Anežka (2015, erscheint im Herbst 2019 auf Deutsch) bietet einen schmerzhaft-nüchternen Blick auf eine Mutter-Tochter-Beziehung, die von Anfang an gestört ist. Es moderiert: Šárka Krtková. Eine Veranstaltungsreihe der Mährischen Landesbibliothek Brünn und des Goethe-Instituts Tschechien. 
Lesungen
Add to the calendar 09/20/2019 09/20/2019 Germany/Europe Deutsch-tschechische Tandemlesung: Isabelle Lehn und Viktorie Hanišová [field_program_misto]
19. 09. 2019 (10:00) bis 31. 10. 2019 (17:00) - Mährische Landesbibliothek, Kounicová 65A, 60200 Brno
Ausstellung
19. 09. 2019 (10:00) bis 31. 10. 2019 (17:00)
Mährische Landesbibliothek, Kounicová 65A, 60200 Brno
Eine weitere Fortsetzung des traditionellen Zyklus stellt Kateřina Tučková vor, Autorin beliebter Romane, von Kurzgeschichten, eines Dramas, aber auch von Fachstudien im Bereich der Bildenden Künste.

Stáhnout program v PDF
Ausstellung
Add to the calendar 09/19/2019 09/19/2019 Germany/Europe Ahoj Brno! Die Augen von Brno: Kateřina Tučková [field_program_misto]
18. 09. 2019 (17:00) - Stadtgeschichtliches Museum Leipzig, Haus Böttchergäßchen, Böttchergäßchen 3, 04109 Leipzig

Ausstellung
18. 09. 2019 (17:00)
Stadtgeschichtliches Museum Leipzig, Haus Böttchergäßchen, Böttchergäßchen 3, 04109 Leipzig
Öffentliche Führung durch die Ausstellung.

Stáhnout program v PDF
Ausstellung
Add to the calendar 09/18/2019 09/18/2019 Germany/Europe Öffentliche Führung: CHARTA 77 STORY. KUNST UND PROTESTBEWEGUNG [field_program_misto]
11. 09. 2019 (17:00) - Stadtgeschichtliches Museum Leipzig, Haus Böttchergäßchen, Böttchergäßchen 3, 04109 Leipzig

Ausstellung
11. 09. 2019 (17:00)
Stadtgeschichtliches Museum Leipzig, Haus Böttchergäßchen, Böttchergäßchen 3, 04109 Leipzig
Kuratorenführung durch die Ausstellung mit Zuzana Brikcius. 

Stáhnout program v PDF
Ausstellung
Add to the calendar 09/11/2019 09/11/2019 Germany/Europe Kuratorenführung: CHARTA 77 STORY. KUNST UND PROTESTBEWEGUNG [field_program_misto]
10. 09. 2019 (18:00) - Altes Rathaus, Festsaal, Markt 1, 04109 Leipzig

Ausstellung
10. 09. 2019 (18:00)
Altes Rathaus, Festsaal, Markt 1, 04109 Leipzig
Eröffnung der Ausstellung im Festsaal vom Alten Rathaus mit anschließender Führung durch die Ausstellung im Haus Böttchergäßchen. Mit der Leipziger Bürgermeisterin und Beigeordnete für Kultur, Dr. Skadi Jennicke, dem Vize-Kulturminister der Tschechischen Republik, Jiří Vzientek, in Anwesenheit des Botschafters Tomáš Podivínský und der Generalkonsulin Markéta Meissnerová sowie einer Uraufführung des Stücks "Freiheit" des Kontrabassisten Tomáš Karpíšek mit dem Cellisten Vilém...

Stáhnout program v PDF
Ausstellung
Add to the calendar 09/10/2019 09/10/2019 Germany/Europe ERÖFFNUNG: CHARTA 77 STORY. KUNST UND PROTESTBEWEGUNG [field_program_misto]
09. 09. 2019 (10:00) bis 17. 11. 2019 (18:00) - Stadtgeschichtliches Museum Leipzig, Böttchergäßchen 3, 04109 Leipzig

Ausstellung
09. 09. 2019 (10:00) bis 17. 11. 2019 (18:00)
Stadtgeschichtliches Museum Leipzig, Böttchergäßchen 3, 04109 Leipzig
Die Ausstellung ruft die Geschehnisse in der CSSR zwischen 1977 und 1989 und vor allem die Menschen der Charta 77, eine „Ermutigung und Quelle der Inspiration" für viele Bürgerrechtler in der DDR, mit eindrucksvollen Fotos, Dokumenten, Samisdat, Kunstwerken und Filmausschnitten wieder ins Gedächtnis. Kooperationspartner: Mährische Landesbibliothek Brünn (MZK) - Archiv Bürgerbewegung Leipzig, Nationalgalerie Prag.

Stáhnout program v PDF
Ausstellung
Add to the calendar 09/09/2019 09/09/2019 Germany/Europe CHARTA 77 STORY. KUNST UND PROTESTBEWEGUNG [field_program_misto]

August 2019

22. 08. 2019 (16:00) - Stadtbibliothek Wilhelm-Leuschner-Platz 10-11 04107 Leipzig

Sonstiges
22. 08. 2019 (16:00)
Stadtbibliothek Wilhelm-Leuschner-Platz 10-11 04107 Leipzig
Wer kann mitmachen? Alle Kinder im Grundschulalter, die in den Ferien mindestens drei Bücher des Büchersommers der Leipziger Städtischen Bibliotheken 2019  gelesen haben und einen Clubausweis für den Buchsommer besitzen. Zum großen Abschlussfest in der Leipziger Stadtbibliothek erhalten die teilnehmenden Kinder eine Urkunde für ihren Buchsommer Junior. © die superpixel
Sonstiges
Add to the calendar 08/22/2019 08/22/2019 Germany/Europe Kapitäne Ahoj! Komm mit auf eine Reise nach Tschechien! Abschlussfest des Buchsommer Junior [field_program_misto]
01. 08. 2019 (10:00) bis 11. 08. 2019 (18:00) - Deutsches Buch- und Schriftmuseum (DNB), Deutscher Platz 1, 04103 Leipzig

Ausstellung
01. 08. 2019 (10:00) bis 11. 08. 2019 (18:00)
Deutsches Buch- und Schriftmuseum (DNB), Deutscher Platz 1, 04103 Leipzig
Die 1918 gegründete Tschechoslowakische Republik bot einen fruchtbaren Boden für Neues in der Buchgestaltung. Der Zirkus diente ihnen neben Film und Varieté als wichtige Inspirationsquelle. Anlässlich des Tschechischen Kulturjahrs 2019, in Kooperation mit der Sächsischen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden, dem Museum der Tschechischen Literatur Prag und dem Gastland Tschechien – Kulturministerium der Tschechischen Republik, Mährische Landesbibliothek und Leipziger Buchmesse.
Ausstellung
Add to the calendar 08/01/2019 08/01/2019 Germany/Europe Ausstellung: Zirkus in der Druckerei. Tschechische Avantgarde [field_program_misto]

Juni 2019

27. 06. 2019 (19:30 bis 21:30) - Literaturhaus im StifterHaus, Adalbert-Stifter-Platz 1, 4020 Linz
Lesungen
27. 06. 2019 (19:30 bis 21:30)
Literaturhaus im StifterHaus, Adalbert-Stifter-Platz 1, 4020 Linz
Radka Denemarková stellt im Gespräch ihren neuen Roman »Ein Beitrag zur Geschichte der Freude« vor. Moderation: Dr. Cornelius Hell (Die Furche) ............................................................................................................. Drei ältere Frauen betreiben in Prag ein Archiv, in dem Gewalt an Frauen dokumentiert ist, gleichzeitig versuchen sie, Mädchen zu retten. Ein Ermittler untersucht den scheinbaren Selbstmord eines reichen, einflussreichen Mannes - und stößt dabei auf die drei Frauen und ihr Tun. Radka...
Lesungen
Add to the calendar 06/27/2019 06/27/2019 Germany/Europe Lesung und Gespräch mit Radka Denemarková [field_program_misto]
20. 06. 2019 (19:00 bis 20:30) - Stadtbibliothek Leipzig, Wilhelm-Leuschner-Platz 10 – 11, 04107 Leipzig
Ausstellung
20. 06. 2019 (19:00 bis 20:30)
Stadtbibliothek Leipzig, Wilhelm-Leuschner-Platz 10 – 11, 04107 Leipzig
Fünfzig Autoren-Porträts des tschechischen Fotografen Karel Cudlín, Jahrgang 1960, wurden von Tomáš Kubíček und Radim Kopáč für die Ausstellung ausgewählt, die vom 18. März bis 22. Juni 2019 in der Leipziger Stadtbibliothek unter dem Titel „Karel Cudlín: Gesichter der tschechischen Literatur“ zu sehen ist. Das Beste kommt zum Schluss: Zur Finisage am 20. Juni, 19:00 Uhr, sind Karel Cudlín sowie der Autor und Landesoberrabbiner Karol Sidon (Traum von meinem Vater, ars vivendi) zu Gast. Es moderiert Shelly Kupferberg.
Ausstellung
Add to the calendar 06/20/2019 06/20/2019 Germany/Europe Finissage - Fotoausstellung: Karel Cudlín-Gesichter der tschechischen Literatur [field_program_misto]
19. 03. 2019 (16:00) bis 10. 06. 2019 (18:00) - Dresdner Hauptbahnhof, Wiener Platz 4, 01069 Dresden

Ausstellung
19. 03. 2019 (16:00) bis 10. 06. 2019 (18:00)
Dresdner Hauptbahnhof, Wiener Platz 4, 01069 Dresden
Die Plakatausstellung des Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR (BStU) befasst sich mit den deutschen Botschaftsflüchtlingen im Sommer 89 in Prag und mit der Rolle des Dresdner Hauptbahnhofs während diesen historischen Ereignissen. Umfang: 41 Plakate auf Deutsch und Tschechisch.

Stáhnout program v PDF
Ausstellung
Add to the calendar 03/19/2019 03/19/2019 Germany/Europe Ausstellung: Die Botschaftsflüchtlinge auf ihrer Fahrt von Prag nach Hof [field_program_misto]

Mai 2019

04. 06. 2019 (19:00) - Österreichische Gesellschaft für Literatur, Herrengasse 5, 1010 Wien
Lesungen
04. 06. 2019 (19:00)
Österreichische Gesellschaft für Literatur, Herrengasse 5, 1010 Wien
Petr Borkovec tritt gemeinsam mit dem österreichischem Schriftsteller Xaver Bayer zum Verlagsabend der Edition Korrespondenzen in Wien auf. Xaver Bayer liest aus seinem Werk Wildpark mit 69 schillernden Prosastücken, während Petr Borkovec mit Unterstützung von Autor und Lektor Franz Hammerbacher Einblicke in den elf Erzählungen umfassenden Band Lido di Dante gewährt. Verlagsleiter Reto Ziegler führt durch den Abend.
Lesungen
Add to the calendar 06/04/2019 06/04/2019 Germany/Europe Echo Leipzig in Wien: EDITION KORRESPONDENZEN mit Xaver Bayer und Petr Borkovec [field_program_misto]
27. 05. 2019 (20:00) - Atelier ART_ONLY, Westwerk, Karl-Heine-Str. 89, Leipzig
Sonstiges
27. 05. 2019 (20:00)
Atelier ART_ONLY, Westwerk, Karl-Heine-Str. 89, Leipzig
Ab 20.00 Uhr können die Besucher im Westwerk ein literarisches Hörstück der Autorin Bettina Hartz und des Medien- und Klangkünstlers Konrad Behr sowie eine lyrische Klangkunstperformance des Duos Jaromír Typlt und Michal Rataj erleben. Details unter geraeuschkulisse.org. Veranstalter: Geräuschkulisse e.V.
Sonstiges
Add to the calendar 05/27/2019 05/27/2019 Germany/Europe PRALIPZ. TSCHECHIEN & WIR: Von & mit Bettina Hartz, Jaromír Typlt und Michal Rataj [field_program_misto]
27. 05. 2019 (19:30) - Literaturhaus im StifterHaus, Adalbert-Stifter-Platz 1, 4020 Linz
Diskussionen
27. 05. 2019 (19:30)
Literaturhaus im StifterHaus, Adalbert-Stifter-Platz 1, 4020 Linz
Petr Borkovec, geboren 1970 in Louňovice pod Blaníkem (Launiowitz), in Mittelböhmen, ist Dichter, Übersetzer und Publizist. Er prägt maßgeblich die heutige literarische Szene in Tschechien. In Linz stellt er sein aktuelles Buch „Lido di Dante“, Erzählungen, übers. v. Christa Rothmeier, Edition Korrespondenzen, 2018 vor. Foto: David Konečný

Stáhnout program v PDF
Diskussionen
Add to the calendar 05/27/2019 05/27/2019 Germany/Europe Willkommen / Vítáme Vás! Echo Leipzig in Linz: Lesung & Gespräch mit Petr Borkovec [field_program_misto]
26. 05. 2019 (10:00) - Atelier ART_ONLY, Westwerk, Karl-Heine-Str. 89, Leipzig
Workshop
26. 05. 2019 (10:00)
Atelier ART_ONLY, Westwerk, Karl-Heine-Str. 89, Leipzig
Stadtraumerkundung mit klangkünstlerischen und literarischen Methoden. Der Lyriker und der Komponist leiten die Teilnehmenden durch einen Arbeitsprozess, der sie ihre eigene Stadt neu entdecken lässt. Von genauen Beobachtungen ausgehend, entstehen eigene Texte, zu denen Klänge gesammelt und improvisiert werden. Abschließend gipfeln die Erkundungen des Tages in eigene Kompositionen. Um Anmeldung wird gebeten unter geraeuschkulisse.org. Veranstalter: Geräuschkulisse e.V.
Workshop
Add to the calendar 05/26/2019 05/26/2019 Germany/Europe PRALIPZ. TSCHECHIEN & WIR: STADT–RAUM-MEIN - Workshop mit Jaromír Typlt und Michal Rataj [field_program_misto]
23. 05. 2019 (18:00 bis 20:30) - Volkshochschule Leipzig, Löhrstraße 3, 04105 Leipzig
Diskussionen
23. 05. 2019 (18:00 bis 20:30)
Volkshochschule Leipzig, Löhrstraße 3, 04105 Leipzig
Autor Martin Becker im Gespräch mit Tomáš Sacher, Direktor des Tschechischen Zentrums Berlin über die „Gebrauchsanweisung für Prag und Tschechien“. Das gleichnamige Buch von Martin Becker bezieht sich nicht nur im Titel auf Jirí Grušas Werk „Gebrauchsanweisung für Tschechien und Prag“. Die Veranstaltung in der Volkshochschule Leipzig ist in deutscher Sprache. Foto: Václav Gruša
Diskussionen
Add to the calendar 05/23/2019 05/23/2019 Germany/Europe Gebrauchsanweisung für Prag und Tschechien: Autor Martin Becker im Gespräch mit Tomáš Sacher [field_program_misto]
22. 05. 2019 (19:00 bis 21:00) - Tschechisches Zentrum, Prinzregentenstr. 7, 80538 München
Lesungen
22. 05. 2019 (19:00 bis 21:00)
Tschechisches Zentrum, Prinzregentenstr. 7, 80538 München
Lesung und Gespräch: K. Tučková wagt sich als Autorin und tschechische Kuratorin an tabuisierte und vergessene Themen. So auch in ihrem Debütroman, der schmerzhafte Fragen von Schuld, Rache und Vergebung zwischen Tschechen und Deutschen anspricht.

Stáhnout program v PDF
Lesungen
Add to the calendar 05/22/2019 05/22/2019 Germany/Europe Echo Leipzig 2019: Kateřina Tučková: Gerta. Das deutsche Mädchen [field_program_misto]
20. 05. 2019 (19:00 bis 22:00) - Gasteig – Carl-Amery-Saal, Rosenheimerstr. 5, 81667

Diskussionen
20. 05. 2019 (19:00 bis 22:00)
Gasteig – Carl-Amery-Saal, Rosenheimerstr. 5, 81667
Podiumsgespräch: Mit: Ilko-Sascha Kowalczuk (Stasi-Unterlagenbehörde, Berlin), Eda Kriseová (Schriftstellerin, Dissidentin und Biografin von V. Havel, Prag) und Tomáš Vilímek (Institut für das Studium der totalitären Regime, Prag). Veranstalter: Collegium Carolinum und Münchner Stadtbibliothek.

Stáhnout program v PDF
Diskussionen
Add to the calendar 05/20/2019 05/20/2019 Germany/Europe Echo Leipzig 2019: 1989: Ende und Anfang. Das Umbruchjahr und seine Folgen in der DDR und der Tschechoslowakei [field_program_misto]
15. 05. 2019 (19:00) - GALERIE am schwarzen meer, Am Schwarzen Meer 119, 28205 Bremen
Sonstiges
15. 05. 2019 (19:00)
GALERIE am schwarzen meer, Am Schwarzen Meer 119, 28205 Bremen
Finnisage der Fotoausstellung und Lesung von Zuzana Lazarová sowie Vortrag "Poetismus - der tschechische Surrealismusweg" von Ondřej Cikán im Rahmen des Deutsch-tschechischen Kulturfestivals "So macht man Frühling".
Sonstiges
Add to the calendar 05/15/2019 05/15/2019 Germany/Europe So macht man Frühling: Finnisage der Fotoausstellung und Lesung von Zuzana Lazarová [field_program_misto]
15. 05. 2019 (18:30) - Steiermärkische Landesbibliothek, Kalchberggasse 2, Joanneumsviertel, 8010 Graz
Lesungen
15. 05. 2019 (18:30)
Steiermärkische Landesbibliothek, Kalchberggasse 2, Joanneumsviertel, 8010 Graz
Mit dem Erzählband Dann blühen die Gräser taucht der Leser in das südböhmische Landleben ein. Jede einzelne Erzählung lässt uns am Mikrodrama des menschlichen Alltags teilhaben. Jiří Hájíček gehört zur realistischen Strömung der zeitgenössischen tschechischen Literatur. Seine Bücher werden seit 1998 publiziert.
Lesungen
Add to the calendar 05/15/2019 05/15/2019 Germany/Europe Lesung in Graz: Jiří Hájíček - Der Regenstab & Dann blühen die Gräser [field_program_misto]
14. 05. 2019 (19:30 bis 21:00) - Muffatcafé / Muffatwerk, Zellstraße 4, 81667 München
Lesungen
14. 05. 2019 (19:30 bis 21:00)
Muffatcafé / Muffatwerk, Zellstraße 4, 81667 München
Lesung und Gespräch: Drei Autoren, die sich alle zwischen Deutschland und Tschechien bewegen und dem jahrhundertelangem Zusammenleben beider Nationen einen ganz aktuellen Akzent, es mit einem neuen Inhalt füllen.

Stáhnout program v PDF
Lesungen
Add to the calendar 05/14/2019 05/14/2019 Germany/Europe Echo Leipzig 2019: Warten auf Kafka. Mit Martin Becker, Jaroslav Rudiš und Tereza Semotamová [field_program_misto]
Lesung mit der Autorin Petra Soukupová im Rahmen des Deutsch-tschechischen Kulturfestivals "So macht man Frühling".
Lesungen
Add to the calendar 05/14/2019 05/14/2019 Germany/Europe So macht man Frühling: Ernst und klar und ganz gerade mit Petra Soukupová [field_program_misto]
14. 05. 2019 (18:00) - Tschechisches Zentrum Wien, Herrengasse 17 1010 Wien
Lesungen
14. 05. 2019 (18:00)
Tschechisches Zentrum Wien, Herrengasse 17 1010 Wien
Mit dem Erzählband Dann blühen die Gräser taucht der Leser in das südböhmische Landleben ein. Jede einzelne Erzählung lässt uns am Mikrodrama des menschlichen Alltags teilhaben. Hájíček beschreibt meisterlich die Atmosphäre ländlicher Schicksale und ihrer Landschaften. Jiří Hájíček gehört zur realistischen Strömung der zeitgenössischen tschechischen Literatur. Seine Bücher werden seit 1998 publiziert.
Lesungen
Add to the calendar 05/14/2019 05/14/2019 Germany/Europe Autorenlesung: Jiří Hájíček - Der Regenstab & Dann blühen die Gräser [field_program_misto]
14. 05. 2019 (17:00) - Vědecká knihovna v Olomouci, Bezručova 659/2, 779 11 Olomouc, Tschechien
Lesungen
14. 05. 2019 (17:00)
Vědecká knihovna v Olomouci, Bezručova 659/2, 779 11 Olomouc, Tschechien
Michal Ajvaz liest aus seinem jüngsten Werk Die Rückkehr des alten Warans erscheinen bei Větrné mlýny in Kooperation mit dem Wieser Verlag 2019. Von Michael Stavarič erschien zuletzt im November 2018 bei btb sein Roman Gotland als Taschenbuch. Deutsch-tschechische Tandemlesungen: eine Veranstaltungsreihe der Mährischen Landesbibliothek Brünn und des Goethe-Instituts Tschechien. Grafik: fotolia/ ©bigmouse108
Lesungen
Add to the calendar 05/14/2019 05/14/2019 Germany/Europe Deutsch-tschechische Tandemlesung: Michal Ajvaz und Michael Stavarič [field_program_misto]
13. 05. 2019 (17:00) - Moravská zemská knihovna, Kounicova 65a, 601 87 Brno-střed, Tschechien
Lesungen
13. 05. 2019 (17:00)
Moravská zemská knihovna, Kounicova 65a, 601 87 Brno-střed, Tschechien
Michal Ajvaz liest aus seinem jüngsten Werk Die Rückkehr des alten Warans erscheinen bei Větrné mlýny in Kooperation mit dem Wieser Verlag 2019. Von Michael Stavarič erschien zuletzt im November 2018 bei btb sein Roman Gotland als Taschenbuch. Deutsch-tschechische Tandemlesungen: eine Veranstaltungsreihe der Mährischen Landesbibliothek Brünn und des Goethe-Instituts Tschechien. Grafik: fotolia/ ©bigmouse108
Lesungen
Add to the calendar 05/13/2019 05/13/2019 Germany/Europe Deutsch-tschechische Tandemlesung: Michal Ajvaz und Michael Stavarič [field_program_misto]
08. 05. 2019 (19:00) - Theater Bremen, Brauhaus
Sonstiges
Performance des Dichters Jaromír Typlt im Rahmen des Deutsch-tschechischen Kulturfestivals "So macht man Frühling".
Sonstiges
Add to the calendar 05/08/2019 05/08/2019 Germany/Europe So macht man Frühling: oder schnurstracks mit Jaromír Typlt [field_program_misto]
Lesung mit dem Autor Jan Němec und dem Übersetzer Martin Mutschler im Rahmen des Deutsch-tschechischen Kulturfestivals "So macht man Frühling".
Lesungen
Add to the calendar 05/07/2019 05/07/2019 Germany/Europe So macht man Frühling: Die Geschichte des Lichts mit Jan Němec und Martin Mutschler [field_program_misto]
Sylva Fischerová, Zuzana Lazarová und Natálie Paterová im Gespräch mit Ulrike Almut Sandig, Musik Grigory Semenchuk. Sylva Fischerová "Die Weltuhr" Klak Verlag, 2018, Zuzana Lazarová "Das eiserne Hemd" Kétos Verlag, 2018, Natálie Paterová "Ohne Option" hochroth, 2019
Lesungen
Add to the calendar 05/07/2019 05/07/2019 Germany/Europe Gastland Tschechien: Tschechien für Fortgeschrittene mit Sylva Fischerová, Zuzana Lazarová und Natálie Paterová [field_program_misto]
Lesung mit der Autorin Dora Čechová und der Übersetzerin Kathrin Janka im Rahmen des Deutsch-tschechischen Kulturfestivals "So macht man Frühling".
Lesungen
Add to the calendar 05/03/2019 05/03/2019 Germany/Europe So macht man Frühling: Ich wollte kein Lenin werden mit Dora Čechová und Kathrin Janka [field_program_misto]
25. 03. 2019 (10:00) bis 31. 05. 2019 (18:00) - Volkshochschule Leipzig, Löhrstraße 3, 04105 Leipzig
Ausstellung
25. 03. 2019 (10:00) bis 31. 05. 2019 (18:00)
Volkshochschule Leipzig, Löhrstraße 3, 04105 Leipzig
Im Rahmen des tschechischen Kulturjahres in Leipzig zeigt die VHS vom 25. März bis 31. Mai eine Ausstellung über Jiri Grusa (1938 - 2011). Die Wanderausstellung bietet einen Einblick in das Leben und Werk. Sie basiert auf Materialien aus dem Jirí Gruša Fonds in der Sammlung des Mährischen Landesmuseums in Brünn Foto: Václav Gruša
Ausstellung
Add to the calendar 03/25/2019 03/25/2019 Germany/Europe Jiří Gruša: Schriftsteller und Diplomat – sein Leben und Werk [field_program_misto]
19. 03. 2019 (16:00) bis 10. 06. 2019 (18:00) - Dresdner Hauptbahnhof, Wiener Platz 4, 01069 Dresden

Ausstellung
19. 03. 2019 (16:00) bis 10. 06. 2019 (18:00)
Dresdner Hauptbahnhof, Wiener Platz 4, 01069 Dresden
Die Plakatausstellung des Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR (BStU) befasst sich mit den deutschen Botschaftsflüchtlingen im Sommer 89 in Prag und mit der Rolle des Dresdner Hauptbahnhofs während diesen historischen Ereignissen. Umfang: 41 Plakate auf Deutsch und Tschechisch.

Stáhnout program v PDF
Ausstellung
Add to the calendar 03/19/2019 03/19/2019 Germany/Europe Ausstellung: Die Botschaftsflüchtlinge auf ihrer Fahrt von Prag nach Hof [field_program_misto]

April 2019

23. 04. 2019 (17:00) - KNIHOVNA MĚSTA OSTRAVY 28. října 2 Ostrava

Lesungen
23. 04. 2019 (17:00)
KNIHOVNA MĚSTA OSTRAVY 28. října 2 Ostrava
Start der Tandem-Lesungen der Mährischen Landesbibliothek Brünn und des Goethe-Instituts Tschechien in der Bibliothek Ostrava: Vladimíra Valová und Falko Hennig. Vladimíra Valová lebt und arbeitet in Ostrava. Der Roman Kinder des Zorns (Děti hněvu; 2016) ist nach Haus Nr. 6 (Dům číslo 6; 2013) Rywikovás zweites Buch. Von Falko Hennig erschien 2018 der Roman Rikscha Blues, der einen Blick auf die Hauptstadt Berlin aus der Sicht eines Rikschafahrers wirft. Grafik: fotolia/ ©bigmouse108
Lesungen
Add to the calendar 04/23/2019 04/23/2019 Germany/Europe Deutsch-tschechische Tandemlesung: Vladimíra Valová und Falko Hennig [field_program_misto]
SCHAUBÜHNE LINDENFELS ZEIGT: MARKETA LAZAROVÁ Tschechoslowakei 1967 von František Vláčil, 158 min, OmU. Mehrjährige Recherchearbeiten über die Zeitperiode des 13. Jahrhunderts waren die Basis für die Verfilmung von Vladislav Vančuras Roman, in der Paganismus und Religion, Männlichkeit und Weiblichkeit, Hass und Liebe um Dominanz kämpfen.
Film
Add to the calendar 04/14/2019 04/14/2019 Germany/Europe MARKETA LAZAROVÁ - TSCHECHISCHE MEISTER Literaturverfilmungen 1929 – 1967 [field_program_misto]
12. 04. 2019 (10:30 bis 12:00) - MVHS - Gasteig, Rosenheimer Str. 5, 81667 München

Sonstiges
12. 04. 2019 (10:30 bis 12:00)
MVHS - Gasteig, Rosenheimer Str. 5, 81667 München
Im Vortrag geht es um jene aktuellen Themen, die ganz Europa betreffen: Nationalismus, Verlust der traditionellen Werte und zwischenmenschliche Beziehungen in einer immer komplexeren Welt. Auch sie spielen in der tschechischen Gegenwartsliteratur ein wichtige Rolle, so bei P. Hůlová, J. Rudiš, D. Kaprálová, E. Hakl oder P. Borkovec.

Stáhnout program v PDF
Sonstiges
Add to the calendar 04/12/2019 04/12/2019 Germany/Europe Echo Leipzig 2019: Streifzüge durch die tschechische Literatur III. mit Zuzana Jürgens [field_program_misto]
10. 04. 2019 (20:00 bis 22:00) - Literaturhaus München, Salvatorplatz 1, 80333 München
Lesungen
10. 04. 2019 (20:00 bis 22:00)
Literaturhaus München, Salvatorplatz 1, 80333 München
Lesung und Gespräch: Nach einer fast zehnjährigen Pause kehrt J. Topol mit seinem politisch-grotesken Roman Der empfindsame Mensch (Suhrkamp 2019) auf die Szene zurück.

Stáhnout program v PDF
Lesungen
Add to the calendar 04/10/2019 04/10/2019 Germany/Europe Echo Leipzig 2019: Jáchym Topol: Der empfindsame Mensch [field_program_misto]
07. 04. 2019 (19:00 bis 20:15) - Schaubühne Lindenfels, Karl-Heine-Straße 50, 04229 Leipzig

Film
07. 04. 2019 (19:00 bis 20:15)
Schaubühne Lindenfels, Karl-Heine-Straße 50, 04229 Leipzig
SCHAUBÜHNE LINDENFELS ZEIGT: DIAMANTEN DER NACHT Tschechoslowakei 1964 von Jan Němec, 64 min, OmU. Als Gewinner des Grand Prix auf dem Filmfestival Mannheim-Heidelberg war Němecs existenzielles Drama der erste Vertreter der „Tschechoslowakischen Neuen Welle“, der auch internationale Anerkennung fand. Der Film folgt lose Arnošt Lustigs autobiografisch basierender Erzählung über zwei junge jüdische Männer, die vor der Deportation fliehen.
Film
Add to the calendar 04/07/2019 04/07/2019 Germany/Europe DIAMANTEN DER NACHT - TSCHECHISCHE MEISTER Literaturverfilmungen 1929 – 1967 [field_program_misto]
04. 04. 2019 (19:00 bis 20:30) - MVHS - Gasteig, Rosenheimer Str. 5, 81667 München
Lesungen
04. 04. 2019 (19:00 bis 20:30)
MVHS - Gasteig, Rosenheimer Str. 5, 81667 München
R. Denemarková gehört zu den wichtigsten Stimmen der tschechischen Gegenwartsliteratur. Die Autorin etlicher Romane, Essays und Drehbücher liest aus ihrem aktuellen Roman Ein Beitrag zur Geschichte der Freude (Hoffman und Campe 2019).

Stáhnout program v PDF
Lesungen
Add to the calendar 04/04/2019 04/04/2019 Germany/Europe Echo Leipzig 2019: Radka Denemarková: Ein Beitrag zur Geschichte der Freude [field_program_misto]
03. 04. 2019 (19:00 bis 21:00) - Arena Filmtheater, Hans-Sachs-Straße 7, 80469 München

Film
03. 04. 2019 (19:00 bis 21:00)
Arena Filmtheater, Hans-Sachs-Straße 7, 80469 München
Die Freunde Kača und Pavel lieben die Freiheit, die Unabhängigkeit und: schöne Steine. Illegal graben sie nach dem Halbedelstein Moldavit und sind darin so erfolgreich, dass sie sogar ihre Berufe aufgeben. Eine dramatische Geschichte über Freundschaft, Liebe und Verrat. Nach dem gleichnamigen Roman von Jiří Hájíček.

Stáhnout program v PDF
Film
Add to the calendar 04/03/2019 04/03/2019 Germany/Europe Echo Leipzig 2019: Diebe der grünen Pferde [field_program_misto]
03. 04. 2019 (19:00) - Café Ahoj im Tschechischen Zentrum Berlin, Wilhelmstraße 44, 10117 Berlin
Sonstiges
03. 04. 2019 (19:00)
Café Ahoj im Tschechischen Zentrum Berlin, Wilhelmstraße 44, 10117 Berlin
Performance des Dichters, Performers und Kunsttheoretikers Jaromír Typlt und des Musikers und Architekten Ivan Palacký mit Poesie und Klangkunst. Das vollständige Café Ahoj-Programm finden Sie hier: http://berlin.czechcentres.cz/programm/event-details/cafe-ahoj/
Sonstiges
Add to the calendar 04/03/2019 04/03/2019 Germany/Europe Finissage Café Ahoj – Jaromír Typlt + Ivan Palacký – Šlahouny ve větve/Ranken in Zweige [field_program_misto]
01. 04. 2019 (19:00) - Café Ahoj im Tschechischen Zentrum Berlin, Wilhelmstraße 44, 10117 Berlin
Lesungen
01. 04. 2019 (19:00)
Café Ahoj im Tschechischen Zentrum Berlin, Wilhelmstraße 44, 10117 Berlin
Jaroslav Rudiš moderiert Martin Becker. Martin Becker moderiert Jaroslav Rudiš. Und beide lesen aus ihren Büchern "Winterbergs letzte Reise" und "Warten auf Kafka". Das vollständige Café Ahoj-Programm finden Sie hier: http://berlin.czechcentres.cz/programm/event-details/cafe-ahoj/
Lesungen
Add to the calendar 04/01/2019 04/01/2019 Germany/Europe Café Ahoj – Tschechien erlesen: Jaroslav Rudiš & Martin Becker [field_program_misto]
01. 04. 2019 (18:30 bis 22:00) - Literaturhaus München, Salvatorplatz 1, 80333 München

Lesungen
01. 04. 2019 (18:30 bis 22:00)
Literaturhaus München, Salvatorplatz 1, 80333 München
M. Kundera, der große tschechische Romancier, wird am 1. April 90 Jahre alt. Der Literaturkritiker und Hörfunkmoderator Niels Beintker (BR) wird in unserer "Blauen Stunde" über sein Oeuvre und seine Zeit sprechen. Welche Titel sind Ihnen die liebsten? Und warum? Reden Sie mit! Danach zeigen wir die berühmte Verfilmung von Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins (USA 1988, R. Philip Kaufmann).  

Stáhnout program v PDF
Lesungen
Add to the calendar 04/01/2019 04/01/2019 Germany/Europe Echo Leipzig 2019: Hommage à Milan Kundera, Blaue Stunde mit Niels Beintker (BR) [field_program_misto]
19. 03. 2019 (16:00) bis 10. 06. 2019 (18:00) - Dresdner Hauptbahnhof, Wiener Platz 4, 01069 Dresden

Ausstellung
19. 03. 2019 (16:00) bis 10. 06. 2019 (18:00)
Dresdner Hauptbahnhof, Wiener Platz 4, 01069 Dresden
Die Plakatausstellung des Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR (BStU) befasst sich mit den deutschen Botschaftsflüchtlingen im Sommer 89 in Prag und mit der Rolle des Dresdner Hauptbahnhofs während diesen historischen Ereignissen. Umfang: 41 Plakate auf Deutsch und Tschechisch.

Stáhnout program v PDF
Ausstellung
Add to the calendar 03/19/2019 03/19/2019 Germany/Europe Ausstellung: Die Botschaftsflüchtlinge auf ihrer Fahrt von Prag nach Hof [field_program_misto]
19. 01. 2019 (14:00) bis 13. 04. 2019 (16:00) - Stadtbibliothek Leipzig, Wilhelm-Leuschner-Platz 10 – 11, 04107 Leipzig

Ausstellung
19. 01. 2019 (14:00) bis 13. 04. 2019 (16:00)
Stadtbibliothek Leipzig, Wilhelm-Leuschner-Platz 10 – 11, 04107 Leipzig
Die Ausstellung in Zusammenarbeit mit dem Tschechischen Zentrum Berlin zeigt Arbeiten von zeitgenössischen tschechischen Illustrator/-innen aus dem Kinder- und Jugendbuchbereich. Sie präsentiert die Bandbreite tschechischer Illustrationskunst auch im Zusammenhang mit Animationsfilmen, Comics und Performances. Seit ihrer Premiere 2012 in Prag reist sie um die Welt. Zu sehen vom 19.1. bis 13.4. 2019 in der Stadtbibliothek während der Öffnungszeiten. Eintritt: frei
Ausstellung
Add to the calendar 01/19/2019 01/19/2019 Germany/Europe Ausstellung: 12 WORLDS – 12 zeitgenössische Kinderbuch-IllustratorInnen [field_program_misto]

März 2019

31. 03. 2019 (19:00 bis 20:30) - Schaubühne Lindenfels, Karl-Heine-Straße 50, 04229 Leipzig

Film
31. 03. 2019 (19:00 bis 20:30)
Schaubühne Lindenfels, Karl-Heine-Straße 50, 04229 Leipzig
SCHAUBÜHNE LINDENFELS ZEIGT: MELDE GEHORSAMST Tschechoslowakei 1957 von Karel Steklý, 91 min, OmU. Der zweite Teil der Verfilmung von Hašeks humoristischem Roman folgt den weiteren Abenteuern von Soldat Schwejk, der sich nun in der österreichisch-ungarischen Armee wiederfindet, aber auch in der Hitze des Gefechts nie seinen Optimismus verliert.
Film
Add to the calendar 03/31/2019 03/31/2019 Germany/Europe MELDE GEHORSAMST - TSCHECHISCHE MEISTER Literaturverfilmungen 1929 – 1967 [field_program_misto]
31. 03. 2019 (17:30 bis 19:00) - GZ Riesbach (Gemeinschaftszentrum), Seefeldstrasse 93, 8008
Diskussionen
31. 03. 2019 (17:30 bis 19:00)
GZ Riesbach (Gemeinschaftszentrum), Seefeldstrasse 93, 8008
ECHO des Gastlandauftritts Tschechiens auf der Leipziger Buchmesse 2019 - Frühlingsfestival des Tschechischen Klubs Zürich. Spannende "SUPER-HELD" Geschichte aus dem zweiten Weltkrieg: Ein Mann mit Stahlfedern an den Schuhen, Widerstandskämpfer im Zweiten Weltkrieg und ein schwer fassbarer Geist über den Dächern des nächtlichen Prag. Der Schriftsteller Petr Stančík widmet sich dem Federmann im Gespräch mit Martin Krafl. Aus dem Buch liest der Schauspieler Wolfram Schneider-Lastin. 
Diskussionen
Add to the calendar 03/31/2019 03/31/2019 Germany/Europe Ahoj Zürich! Petr Stančík: PÉRÁK: Der Superheld aus Prag [field_program_misto]
31. 03. 2019 (16:15 bis 17:15) - GZ Riesbach (Gemeinschaftszentrum), Seefeldstrasse 93, 8008
Lesungen
31. 03. 2019 (16:15 bis 17:15)
GZ Riesbach (Gemeinschaftszentrum), Seefeldstrasse 93, 8008
ECHO des Gastlandauftritts Tschechiens auf der Leipziger Buchmesse 2019 - Frühlingsfestival des Tschechischen Klubs Zürich. Arnošt Goldflam – Lesung für Erwachsene (auf Tschechisch)
Lesungen
Add to the calendar 03/31/2019 03/31/2019 Germany/Europe Ahoj Zürich! Arnošt Goldflam liest für Erwachsene [field_program_misto]
31. 03. 2019 (15:00 bis 16:00) - GZ Riesbach (Gemeinschaftszentrum), Seefeldstrasse 93, 8008

Konzert
31. 03. 2019 (15:00 bis 16:00)
GZ Riesbach (Gemeinschaftszentrum), Seefeldstrasse 93, 8008
ECHO des Gastlandauftritts Tschechiens auf der Leipziger Buchmesse 2019 - Frühlingsfestival des Tschechischen Klubs Zürich. Yellow Sisters - Konzert. Foto: Martin Faltus
Konzert
Add to the calendar 03/31/2019 03/31/2019 Germany/Europe Ahoj Zürich! Yellow Sisters: Konzert [field_program_misto]
31. 03. 2019 (13:45 bis 14:30) - GZ Riesbach (Gemeinschaftszentrum), Seefeldstrasse 93, 8008
Lesungen
31. 03. 2019 (13:45 bis 14:30)
GZ Riesbach (Gemeinschaftszentrum), Seefeldstrasse 93, 8008
ECHO des Gastlandauftritts Tschechiens auf der Leipziger Buchmesse 2019 - Frühlingsfestival des Tschechischen Klubs Zürich. Petr Stančík – Lesung für Kinder (auf Tschechisch)  
Lesungen
Add to the calendar 03/31/2019 03/31/2019 Germany/Europe Ahoj Zürich! Petr Stančík liest für Kinder [field_program_misto]
31. 03. 2019 (13:15 bis 14:45) - GZ Riesbach (Gemeinschaftszentrum), Seefeldstrasse 93, 8008

Workshop
31. 03. 2019 (13:15 bis 14:45)
GZ Riesbach (Gemeinschaftszentrum), Seefeldstrasse 93, 8008
ECHO des Gastlandauftritts Tschechiens auf der Leipziger Buchmesse 2019 - Frühlingsfestival des Tschechischen Klubs Zürich. Petra Goldflamová Štětinová - Malwerkstatt II mit der Illustratorin. Foto Štěpán Hon
Workshop
Add to the calendar 03/31/2019 03/31/2019 Germany/Europe Ahoj Zürich! Petra Goldflamová Štětinová: Malwerkstatt II [field_program_misto]
31. 03. 2019 (12:30 bis 13:00) - GZ Riesbach (Gemeinschaftszentrum), Seefeldstrasse 93, 8008

Workshop
31. 03. 2019 (12:30 bis 13:00)
GZ Riesbach (Gemeinschaftszentrum), Seefeldstrasse 93, 8008
ECHO des Gastlandauftritts Tschechiens auf der Leipziger Buchmesse 2019 - Frühlingsfestival des Tschechischen Klubs Zürich. Yellow Sisters - Gesangswerkstatt. Foto: Martin Faltus
Workshop
Add to the calendar 03/31/2019 03/31/2019 Germany/Europe Ahoj Zürich! Yellow Sisters: Gesangswerkstatt [field_program_misto]
31. 03. 2019 (11:45 bis 13:15) - GZ Riesbach (Gemeinschaftszentrum), Seefeldstrasse 93, 8008

Workshop
31. 03. 2019 (11:45 bis 13:15)
GZ Riesbach (Gemeinschaftszentrum), Seefeldstrasse 93, 8008
ECHO des Gastlandauftritts Tschechiens auf der Leipziger Buchmesse 2019 - Frühlingsfestival des Tschechischen Klubs Zürich. Petra Goldflamová Štětinová - Malwerkstatt I mit der Illustratorin. Foto Štěpán Hon
Workshop
Add to the calendar 03/31/2019 03/31/2019 Germany/Europe Ahoj Zürich! Petra Goldflamová Štětinová: Malwerkstatt I [field_program_misto]
31. 03. 2019 (10:30 bis 11:30) - GZ Riesbach (Gemeinschaftszentrum), Seefeldstrasse 93, 8008
Lesungen
31. 03. 2019 (10:30 bis 11:30)
GZ Riesbach (Gemeinschaftszentrum), Seefeldstrasse 93, 8008
ECHO des Gastlandauftritts Tschechiens auf der Leipziger Buchmesse 2019 - Frühlingsfestival des Tschechischen Klubs Zürich. Arnošt Goldflam - Lesung für Kinder auf Tschechisch.
Lesungen
Add to the calendar 03/31/2019 03/31/2019 Germany/Europe Ahoj Zürich! Arnošt Goldflam liest [field_program_misto]
29. 03. 2019 (20:00) - Café Ahoj im Tschechischen Zentrum Berlin, Wilhelmstraße 44, 10117 Berlin

Konzert
29. 03. 2019 (20:00)
Café Ahoj im Tschechischen Zentrum Berlin, Wilhelmstraße 44, 10117 Berlin
Ruminating, unhappy but poetic lyrics full of word-play and a distinctive sound, which makes it hard to classify them to music genres, ranging from hip hop to electro. Das vollständige Café Ahoj-Programm finden Sie hier: http://berlin.czechcentres.cz/programm/event-details/cafe-ahoj/
Konzert
Add to the calendar 03/29/2019 03/29/2019 Germany/Europe Café Ahoj – WWW – wilhelmstr./electronic [field_program_misto]
29. 03. 2019 (19:00 bis 21:00) - Tschechisches Zentrum, Prinzregentenstr. 7, 80538 München
Lesungen
29. 03. 2019 (19:00 bis 21:00)
Tschechisches Zentrum, Prinzregentenstr. 7, 80538 München
Lesung und Gespräch: Der Dichter, Prosaiker und Übersetzer P. Borkovec prägt maßgeblich die heutige literarische Szene in Tschechien. Seine Erzählungen im Band Lido di dante (Edition Korrespondenzen 2018) spielen im einen kleinen italienischen Ferienort, dessen Pinienwald Dante beim Schreiben der Hölle inspiriert haben soll. Provokant, Er schreibt animalisch derb und mit Sinn für schwarzen Humor.

Stáhnout program v PDF
Lesungen
Add to the calendar 03/29/2019 03/29/2019 Germany/Europe Echo Leipzig 2019: Petr Borkovec - Lido di Dante [field_program_misto]
29. 03. 2019 (10:30 bis 12:00) - MVHS - Gasteig, Rosenheimer Str. 5, 81667 München

Sonstiges
29. 03. 2019 (10:30 bis 12:00)
MVHS - Gasteig, Rosenheimer Str. 5, 81667 München
Im Vortrag werden Autorinnen und Autoren vorgestellt, die das Leben eines Menschen in den posttotalitären Strukturen in Vordergrund stellen wie J. Topol, J. Hájiček, K. Tučková oder B. Bellová.

Stáhnout program v PDF
Sonstiges
Add to the calendar 03/29/2019 03/29/2019 Germany/Europe Echo Leipzig 2019: Streifzüge durch die tschechische Literatur II. mit Zuzana Jürgens [field_program_misto]
27. 03. 2019 (19:00 bis 21:00) - Literaturhaus München, Salvatorplatz 1, 80333 München
Konzert
27. 03. 2019 (19:00 bis 21:00)
Literaturhaus München, Salvatorplatz 1, 80333 München
Lesung und Konzert: Jaroslav Rudiš liest aus seinem neuen Roman Winterbergs letzte Reise (Luchterhand 2019). Im Anschluss spielt die Band „Kafka“ um Jaromír 99 die Songs vom neuen Album Amerika (2019), das vom gleichnamigen Buch Franz Kafkas inspiriert ist.

Stáhnout program v PDF
Konzert
Add to the calendar 03/27/2019 03/27/2019 Germany/Europe Echo Leipzig 2019: Jaroslav Rudiš & Kafka Band [field_program_misto]
27. 03. 2019 (19:00) - Café Ahoj im Tschechischen Zentrum Berlin, Wilhelmstraße 44, 10117 Berlin
Diskussionen
27. 03. 2019 (19:00)
Café Ahoj im Tschechischen Zentrum Berlin, Wilhelmstraße 44, 10117 Berlin
Kathrin Janka (Parsteinsee), Mirko Kraetsch (Berlin), Martina Lisa (Leipzig) und Pavel Novotný (Liberec) sprechen über die kreative Arbeit beim Projekt Versschmuggel und die besonderen Herausforderungen beim Übersetzen von Poesie. In Kooperation mit dem Haus für Poesie Berlin. Das vollständige Café Ahoj-Programm finden Sie hier: http://berlin.czechcentres.cz/programm/event-details/cafe-ahoj/
Diskussionen
Add to the calendar 03/27/2019 03/27/2019 Germany/Europe Café Ahoj – Vom Verse schmuggeln. Ein Übersetzergespräch. [field_program_misto]
25. 03. 2019 (19:00) - Café Ahoj im Tschechischen Zentrum Berlin, Wilhelmstraße 44, 10117 Berlin
Lesungen
25. 03. 2019 (19:00)
Café Ahoj im Tschechischen Zentrum Berlin, Wilhelmstraße 44, 10117 Berlin
Lesung und Gespräch (tsch. und dt.) mit dem Romanautor, der sich auch bestens auf das kleine Format der Erzählung versteht. In Kooperation mit dem Verlag Větrné mlýny. Das vollständige Café Ahoj-Programm finden Sie hier: http://berlin.czechcentres.cz/programm/event-details/cafe-ahoj/
Lesungen
Add to the calendar 03/25/2019 03/25/2019 Germany/Europe Café Ahoj – Tschechien erlesen: Jiří Hájíček – Dann blühen die Gräser [field_program_misto]
24. 03. 2019 (19:00 bis 21:00) - Schaubühne Lindenfels, Karl-Heine-Straße 50, 04229 Leipzig

Film
24. 03. 2019 (19:00 bis 21:00)
Schaubühne Lindenfels, Karl-Heine-Straße 50, 04229 Leipzig
SCHAUBÜHNE LINDENFELS ZEIGT: DER BRAVE SOLDAT SCHWEJK Tschechoslowakei 1956 von Karel Steklý, 105 min, OmU. Erster Teil der bekanntesten Verfilmung des satirischen Schelmenromans von Jaroslav Hašek. Viele Film- und Theaterregisseure hat Hašeks Roman zur Adaption angeregt, u.a. Erwin Piscator und Bertolt Brecht. Steklý fand jedoch mit Rudolf Hrušínský für den Soldaten Schwejk die Idealbesetzung.
Film
Add to the calendar 03/24/2019 03/24/2019 Germany/Europe DER BRAVE SOLDAT SCHWEJK - TSCHECHISCHE MEISTER Literaturverfilmungen 1929 – 1967 [field_program_misto]
24. 03. 2019 (15:30 bis 16:30) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik

Sonstiges
24. 03. 2019 (15:30 bis 16:30)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
"Get together" - Zusammentreffen der AutorInnen und LeserInnen am Nationalstand der Tschechischen Republik. Es moderiert: Martin Krafl.
Sonstiges
Add to the calendar 03/24/2019 03/24/2019 Germany/Europe "Get together" - Zusammentreffen der AutorInnen und LeserInnen am Nationalstand der Tschechischen Republik [field_program_misto]
24. 03. 2019 (15:00 bis 15:30) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Neues Deutschland, Halle 5, G 408
Lesungen
24. 03. 2019 (15:00 bis 15:30)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Neues Deutschland, Halle 5, G 408
Lesung und Gespräch mit der tschechischen Autorin Alena Zemančíková, deren neues Buch Geschichte in indirekter Rede im März beim KLAK Verlag erscheint.
Lesungen
Add to the calendar 03/24/2019 03/24/2019 Germany/Europe Alena Zemančíková: Geschichte in indirekter Rede [field_program_misto]
24. 03. 2019 (14:15 bis 15:15) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Diskussionen
24. 03. 2019 (14:15 bis 15:15)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Der Slavist und Kurator Tomáš Glanc, der Ökonom und Essayist Tomáš Sedláček und der Historiker und Publizist Matěj Spurný bewegen sich in ihrer Tätigkeit zwischen dem wissenschaftlichen und kulturellen Bereich. Sie tragen somit politisch und gesellschaftlich relevante Themen in den öffentlichen Diskurs rein. Ist die Kultur ein geeignetes Vehikl für solche Themen? Wie weit sollen sich die Künstler und Kulturschaffende politisch engagieren? Es moderiert: Tanja Dückers. Genre: Fachbuch/Wissenschaft
Diskussionen
Add to the calendar 03/24/2019 03/24/2019 Germany/Europe Tomáš Glanc – Tomáš Sedláček – Matěj Spurný: Wie politisch kann und soll die Kunst sein? [field_program_misto]
24. 03. 2019 (14:00 bis 14:45) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 2, H301, Kinderforum Gastland Tschechien
Workshop
24. 03. 2019 (14:00 bis 14:45)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 2, H301, Kinderforum Gastland Tschechien
Die aktuelle Auswahl aus dem unikalen Lehrbuch von Jan Amos Komenský ergänzt mit neuen Illustrationen von Václav Sokola bemüht sich „Die Welt in Bildern" dem gegenwärtigen Kinderleser zu vermitteln. Zuerst präsentieren Ondřej Skripnik und Moderatorin Katharina Hinderer in einem kurzen Dialog, wer Komenský ist, warum er Orbis pictus schrieb und warum man es heutzutage lesen sollte. Es moderiert: Katharina Hinderer. Genre: Kinder-/Jugendbuch
Workshop
Add to the calendar 03/24/2019 03/24/2019 Germany/Europe Wir lesen Komenský! Workshop mit Ondřej Skripnik und Katharina Hinderer [field_program_misto]
24. 03. 2019 (13:30 bis 14:00) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Lesungen
24. 03. 2019 (13:30 bis 14:00)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Der vielseitige tschechische Künstler und Autor Josef Váchal (1884–1969) druckte seinen illustrierten „Versuch um den Typus des idealen Schundromans“ 1924 in nur 17 Stück Auflage. 1970 erschien ein Faksimile, das gleich verboten wurde. Dennoch erlangte das Werk Kultstatus und wurde nach der Wende 1989 zum Bestseller. Ondřej Cikán präsentiert die Erstübersetzung ins Deutsche, die auch die graphischen und sprachlichen Pointen berücksichtigt. Es moderiert: Anatol Witouch. Genre: Belletristik.
Lesungen
Add to the calendar 03/24/2019 03/24/2019 Germany/Europe Josef Váchal: Der blutige Roman - gelesen von Ondřej Cikán [field_program_misto]
24. 03. 2019 (13:00 bis 13:45) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 2, H301, Kinderforum Gastland Tschechien
Workshop
24. 03. 2019 (13:00 bis 13:45)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 2, H301, Kinderforum Gastland Tschechien
Ein in einen Rettich verwandeltes Mädchen, zwei Wesen, die durch die Straßen Prags ziehen, oder das Traumhaus von Štěpán Zavřel in der italienischen Stadt Rugolo. Darüber und über viele andere Dinge erzählt Marka Míková – Filmschauspielerin, Musikerin, Theaterschauspielerin und Schriftstellerin – in ihren Büchern. Es moderiert: Jaromír Konečný. Genre: Kinder-/Jugendbuch 
Workshop
Add to the calendar 03/24/2019 03/24/2019 Germany/Europe Marka Míková: Roches und Bžunda/Knihafoss [field_program_misto]
24. 03. 2019 (12:45 bis 13:15) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Lesungen
24. 03. 2019 (12:45 bis 13:15)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Essayist und Schriftsteller, Professor für Philosophie und Biologie, Experte für die tiefen Verbindungen zwischen Seele und Körper, zwischen Gegenwart und Vergangenheit. Aus diesem Wissen schöpft er auch in seiner Prosaarbeit, in der zum Beispiel in den Romanen Černý domeček („Das schwarzes Häuschen“) und Mandaríni („Die Mandarins“). Es moderiert: Mirko Kraetsch. Genre: Belletristik  
Lesungen
Add to the calendar 03/24/2019 03/24/2019 Germany/Europe Stanislav Komárek: Das schwarze Häuschen / Die Mandarins [field_program_misto]
24. 03. 2019 (12:30 bis 13:00) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Forum DIE UNABHÄNGIGEN, Halle 5, H309
Diskussionen
24. 03. 2019 (12:30 bis 13:00)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Forum DIE UNABHÄNGIGEN, Halle 5, H309
Diskussionen
Add to the calendar 03/24/2019 03/24/2019 Germany/Europe Tereza Semotanová im Gespräch [field_program_misto]
24. 03. 2019 (12:00 bis 12:45) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 2, H301, Kinderforum Gastland Tschechien
Sonstiges
24. 03. 2019 (12:00 bis 12:45)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 2, H301, Kinderforum Gastland Tschechien
Warum gibt es Museen auf der Welt und wofür gibt es Galerien? Wie entsteht ein solches Museum? Wer arbeitet dort? Wie war der Betrieb einer Galerie gestern, wie ist er heute – und wie wird er morgen aussehen? Darauf antwortet David Böhm, Zeichner und Cartoonist, Mitautor des preisgekrönten Buches Jak se dělá galerie (dt. „Wie kommt die Kunst ins Museum“). Es moderiert: Lena Dorn. Genre: Comic
Sonstiges
Add to the calendar 03/24/2019 03/24/2019 Germany/Europe David Böhm: Wie man eine Galerie erschafft [field_program_misto]
24. 03. 2019 (12:00 bis 12:30) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Lesungen
24. 03. 2019 (12:00 bis 12:30)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Als Philosoph neuer Welten, Denker des Möglichen und Unmöglichen nimmt M. Ajvaz die Einflüsse des Surrealismus, des absurden Grotesken und des magischen Realismus in sich auf. Er ist ein Reisender jenseits der Grenzen der Wirklichkeit, der mit geschlossenen Augen träumt und dichtet. Der Hauptheld des Romans entdeckt in Prag zufällig eine Parallelwelt mit ihrer eigenen Sprache und Regeln, die immer wieder in die reale Welt eindringt. Es moderiert: Zuzana Jürgens. Genre: Belletristik
Lesungen
Add to the calendar 03/24/2019 03/24/2019 Germany/Europe Michal Ajvaz: Die Rückkehr des alten Warans und Die zweite Stadt [field_program_misto]
24. 03. 2019 (11:15 bis 11:45) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Lesungen
24. 03. 2019 (11:15 bis 11:45)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Im Werk des „Dichters des Avantgarde-Geschlechts“ verschmelzen die Echos von Experiment, Spiel und surrealistischer Phantasie. Als Autor arbeitet er am liebsten an der Grenze von Wort und Bild, Wort und Klang, Wort und Performance. Es moderiert: Thomas Kunst. Genre: Lyrik
Lesungen
Add to the calendar 03/24/2019 03/24/2019 Germany/Europe Jaromír Typlt: Oder Schnurstracks [field_program_misto]
24. 03. 2019 (11:00 bis 11:45) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 2, H301, Kinderforum Gastland Tschechien
Lesungen
24. 03. 2019 (11:00 bis 11:45)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 2, H301, Kinderforum Gastland Tschechien
Im aktuellen Roman der Trägerin des Deutschen Jugendliteraturpreises erfüllt sich für Darek der Wunsch, auf einer Pferdefarm zu leben. Doch sein Vater träumt möglicherweise von anderen Dingen als einem Leben mit Pferden. Welchen Plan verfolgt Dareks Vater mit der Farm wirklich? Ist es nicht zu spät, um alles noch zu retten? Es moderiert: Christina Frankenberg. Genre: Kinder-/Jugendbuch
Lesungen
Add to the calendar 03/24/2019 03/24/2019 Germany/Europe Iva Procházková: Orangentage [field_program_misto]
24. 03. 2019 (11:00 bis 11:30) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Glashalle, Stand 4, Blaues Sofa
Diskussionen
24. 03. 2019 (11:00 bis 11:30)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Glashalle, Stand 4, Blaues Sofa
Unser Tipp: Die wichtigste tschechische Autorin der Gegenwart beschreibt ein erschütterndes Panorama der Gewalt gegen Frauen. Eine Veranstaltung von Bertelsmann, ZDF, Deutschlandfunk Kultur, 3sat. 
Diskussionen
Add to the calendar 03/24/2019 03/24/2019 Germany/Europe Ein Beitrag zur Geschichte der Freude [field_program_misto]
24. 03. 2019 (11:00 bis 11:30) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, LVZ Autorenarena, Halle 5, D100
Diskussionen
24. 03. 2019 (11:00 bis 11:30)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, LVZ Autorenarena, Halle 5, D100
Jaroslav Rudiš: Winterbergs letzte Reise, Luchterhand Literaturverlag, im Gespräch in der LVZ Autorenarena.
Diskussionen
Add to the calendar 03/24/2019 03/24/2019 Germany/Europe Jaroslav Rudiš: Im Gespräch [field_program_misto]
24. 03. 2019 (10:15 bis 11:00) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Lesungen
24. 03. 2019 (10:15 bis 11:00)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Der Russland-Experte, Kulturwissenschaftler und Ausstellungskurator, zur Zeit Dozent an der Universität Zürich, beschäftigt sich mit den Parallelkulturen in Osteuropa, der russischen performativen und avantgardistischen Kunst und gilt als Vermittler der zeitgenössischen russischen Literatur in Tschechien. Wo hört die Wissenschaft auf und beginnt die Kunst? Gibt es irgendwelche tschechischen Besonderheiten? Es moderiert: Libuše Černá. Genre: Fachbuch/Wissenschaft. 
Lesungen
Add to the calendar 03/24/2019 03/24/2019 Germany/Europe Tomáš Glanc: Literatur der Beunruhigung [field_program_misto]
24. 03. 2019 (10:00 bis 10:45) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 2, H301, Kinderforum Gastland Tschechien
Lesungen
24. 03. 2019 (10:00 bis 10:45)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 2, H301, Kinderforum Gastland Tschechien
Ein in einen Rettich verwandeltes Mädchen, zwei Wesen, die durch die Straßen Prags ziehen, oder das Traumhaus von Štěpán Zavřel in der italienischen Stadt Rugolo. Darüber und über viele andere Dinge erzählt Marka Míková – Filmschauspielerin, Musikerin, Theaterschauspielerin und Schriftstellerin – in ihren Büchern. Es moderiert: Jaromír Konečný. Genre: Kinder-/Jugendbuch
Lesungen
Add to the calendar 03/24/2019 03/24/2019 Germany/Europe Marka Míková: Roches und Bžunda/Knihafoss [field_program_misto]
24. 03. 2019 (10:00 bis 18:00) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Glashalle, Stand 5

Ausstellung
24. 03. 2019 (10:00 bis 18:00)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Glashalle, Stand 5
Skulptur von David Černý aus dem Garten der Deutschen Botschaft in Prag zur Erinnerung an die Botschaftsflüchtlinge 1989. 
Ausstellung
Add to the calendar 03/24/2019 03/24/2019 Germany/Europe Trabi auf Beinen - Quo Vadis? (Ausstellung)  [field_program_misto]
23. 03. 2019 (21:30 bis 22:45) - Telegraph Café + Restaurant, Dittrichring 18 - 20, 04109 Leipzig
Diskussionen
23. 03. 2019 (21:30 bis 22:45)
Telegraph Café + Restaurant, Dittrichring 18 - 20, 04109 Leipzig
Kateřina Tučková debütierte 2006 und avancierte mit ihren auf realen Ereignissen basierenden Romanen schnell zu einer der erfolgreichsten zeitgenössischen Autorinnen. Sie stellt Fragen nach Macht und Verrat in totalitären Regimen, sowie nach familiären Beziehungen, die in der Atmosphäre der Gewalt und Lüge nicht verschont bleiben. Auch als Kuratorin öffnet sie tabuisierten Themen einen Raum in ihrer Heimatstadt Brünn. Schauspielerin Steffi Böttger liest. Es moderiert: Martin Krafl. Genre: Belletristik
Diskussionen
Add to the calendar 03/23/2019 03/23/2019 Germany/Europe Kateřina Tučková im Gespräch mit Martin Krafl [field_program_misto]
23. 03. 2019 (21:15 bis 22:30) - Galerie KUB, Kantstraße 18, 04275 Leipzig
Sonstiges
23. 03. 2019 (21:15 bis 22:30)
Galerie KUB, Kantstraße 18, 04275 Leipzig
Klangwortimprovisation mit Jaromír Typlt und Michal Rataj. Verstecktes (und gefundenes) Spiel vor der Kulisse neuer Musik und poetischer Experimente. Uraufführung 2009 gemeinsam mit Michal Rataj. Kritzeleien als Weg in neue Welten – mit jeder Wiederholung in andere. Genre: Lyrik und Musik
Sonstiges
Add to the calendar 03/23/2019 03/23/2019 Germany/Europe Jaromír Typlt und Michal Rataj: Kritzeleien - eine Show [field_program_misto]
23. 03. 2019 (21:00 bis 23:00) - Schaubühne Lindenfels, Karl-Heine-Straße 50, 04229 Leipzig
Lesungen
23. 03. 2019 (21:00 bis 23:00)
Schaubühne Lindenfels, Karl-Heine-Straße 50, 04229 Leipzig
Unter anderem mit Stanislav Struhar, 1964 in Gottwaldov (heute Zlín) geboren, versagte sich dem Anpassungsdruck des tschechoslowakischen Regimes in den 1980er-Jahren. 1988 floh er schließlich mit seiner Frau nach Österreich. Im Wieser Verlag erschien zuletzt der Erzählband "Fremde Männer" und der Gedichtband "Der alte Garten". 
Lesungen
Add to the calendar 03/23/2019 03/23/2019 Germany/Europe Wieser Verlag: Verlagsabend mit Stanislav Struhar [field_program_misto]
23. 03. 2019 (20:00 bis 21:15) - Telegraph Café + Restaurant, Dittrichring 18 - 20, 04109 Leipzig
Diskussionen
23. 03. 2019 (20:00 bis 21:15)
Telegraph Café + Restaurant, Dittrichring 18 - 20, 04109 Leipzig
Sylva Fischerová blickt auf die USA aus der Perspektive einer Europäerin, die während einer Lesereise diverse Orte und Menschen kennenlernt. Bianca Bellová setzt die Geschichte des Jungen Nami in die postsowjetische Lebensrealität an einem austrocknenden Industriesee. Ein Gespräch über den Blick aus Europa auf die Welt und über die autobiographischen und imaginativen Quellen des literarischen Schreibens. Es moderiert: Mirko Kraetsch. Genre: Belletristik
Diskussionen
Add to the calendar 03/23/2019 03/23/2019 Germany/Europe Bianca Bellová und Sylva Fischerová: Fremde Welten [field_program_misto]
23. 03. 2019 (20:00 bis 22:45) - Schauspielhaus Diskothek, Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Sonstiges
23. 03. 2019 (20:00 bis 22:45)
Schauspielhaus Diskothek, Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Das gegenwärtige tschechische Theater und Drama. Präsentation deutschsprachiger Publikationen, die im Jahr 2018 in Zusammenarbeit von Arts and theatre Institute Prag, Theater der Zeit und Drama Panorama herausgegeben wurden und Leseinszenierung des Theaterstückes von Petr Zelenka "Job Interviews (Vera)". Autorengespräch mit Ondřej Černý, Martina Pecková, Petr Zelenka, Barbora Schnelle und Paul Tischler. Anschließend Autogrammstunde mit Empfang.

Stáhnout program v PDF
Sonstiges
Add to the calendar 03/23/2019 03/23/2019 Germany/Europe Von Tieren, Menschen und Masochisten - ein Abend mit tschechischer Gegenwartsdramatik [field_program_misto]
23. 03. 2019 (20:00 bis 21:00) - Neues Schauspiel Leipzig, Lützner. Str. 29, 04177 Leipzig

Konzert
23. 03. 2019 (20:00 bis 21:00)
Neues Schauspiel Leipzig, Lützner. Str. 29, 04177 Leipzig
Mit den Schweizer Autoren Franz Hohler und Guy Krneta sowie dem Prager Liedermacher Jan Řepka. 
Konzert
Add to the calendar 03/23/2019 03/23/2019 Germany/Europe AHOJ, MANI MATTER! Ein Schweizerabend als Hommage an den Schweizer Mundartpoeten und - Liedermacher [field_program_misto]
23. 03. 2019 (20:00 bis 21:15) - Telegraph Café + Restaurant, Dittrichring 18 - 20, 04109 Leipzig
Diskussionen
23. 03. 2019 (20:00 bis 21:15)
Telegraph Café + Restaurant, Dittrichring 18 - 20, 04109 Leipzig
Ein Gespräch über den Blick aus Europa auf die Welt.
Diskussionen
Add to the calendar 03/23/2019 03/23/2019 Germany/Europe Bianca Bellová und Sylva Fischerová: Fremde Welten [field_program_misto]
23. 03. 2019 (20:00 bis 21:00) - Galerie KUB, Kantstraße 18, 04275 Leipzig
Lesungen
23. 03. 2019 (20:00 bis 21:00)
Galerie KUB, Kantstraße 18, 04275 Leipzig
Im Werk des Dichters verschmelzen die Echos von Experiment, Spiel und surrealistischer Phantasie.
Lesungen
Add to the calendar 03/23/2019 03/23/2019 Germany/Europe Jaromír Typlt: Oder Schnurstracks [field_program_misto]
23. 03. 2019 (19:00 bis 20:00) - Kunsthalle der Sparkasse, Otto-Schill-Straße 4A, 04109 Leipzig
Lesungen
23. 03. 2019 (19:00 bis 20:00)
Kunsthalle der Sparkasse, Otto-Schill-Straße 4A, 04109 Leipzig
Vortrag des Bestsellerautors und Chefökonoms der größten tschechischen Bank T. Sedláček, in dem er klug und mit Esprit unser Wirtschaftssystem genau unter die Lupe nimmt und zeigt, dass es zutiefst gestört ist. Denn die Wirtschaft funktioniert nicht nach den Gesetzen der Logik, wie allgemein angenommen, sondern spiegelt vielmehr die persönliche Verfassung ihrer Akteure. Mit anschließender Publikumsdiskussion. Es moderiert: Daniel Kraft, Bundeszentrale für politische Bildung. Genre: Fachbuch/Wissenschaft
Lesungen
Add to the calendar 03/23/2019 03/23/2019 Germany/Europe Tomáš Sedláček: Die Dämonen des Kapitals [field_program_misto]
23. 03. 2019 (19:00 bis 21:00) - Baumwollspinnerei, intershop interdisciplinaire, Halle 10 G, Spinnereistr. 7 04179 Leipzig West
Lesungen
23. 03. 2019 (19:00 bis 21:00)
Baumwollspinnerei, intershop interdisciplinaire, Halle 10 G, Spinnereistr. 7 04179 Leipzig West
Lesung und Ausstellung: Mit Pavel Kolmačka, Leonce W. Lupette, Nadja Küchenmeister und Pavel Novotny Dichtern der VERSschmuggel-Übersetzungswerkstatt. Für die Lesung in Leipzig haben 5 Künstler ihre Gedichte multimedial übersetzt. Es moderiert: Lena Dorn. Veranstalter: The Ministry of Culture of the Czech Republic, Haus der Poesie, Verlag Das Wunderhorn, intershop interdisciplinaire, Asociace spisovatelů, Protimluv. Genre: Lyrik, Kunst
Lesungen
Add to the calendar 03/23/2019 03/23/2019 Germany/Europe VERSschmuggel: Kunst aus Leipzig begegnet frischen Gedichten aus Tschechien und Deutschland [field_program_misto]
23. 03. 2019 (19:00 bis 20:30) - Literaturhaus Halle im Kunstforum der Saalesparkasse, Grüner Salon, Bernburger Straße 8, 06108 Halle

Lesungen
23. 03. 2019 (19:00 bis 20:30)
Literaturhaus Halle im Kunstforum der Saalesparkasse, Grüner Salon, Bernburger Straße 8, 06108 Halle
Mit Jan Škrob, Tom Bresemann, Birgit Kreipe, Božena Správcová. Es moderiert: Jonáš Hájek. Veranstalter: The Ministry of Culture of the Czech Republic, Mährische Landesbibliothek, Deutsch-Tschechischer Zukunftsfonds, Haus für Poesie. Genre: Lyrik
Lesungen
Add to the calendar 03/23/2019 03/23/2019 Germany/Europe VERSschmuggel - Překladiště: Frische Gedichte aus Tschechien und Deutschland [field_program_misto]
23. 03. 2019 (18:30 bis 19:45) - Telegraph Café + Restaurant, Dittrichring 18 - 20, 04109 Leipzig
Diskussionen
Der Schriftsteller und Drehbuchautor Marek Šindelka ist in der ostböhmischen Kleinstadt Polička geboren, der gebürtige Brünner Autor und Publizist Jan Němec lebt dort inzwischen. Was sonst verbindet diese zwei preisgekrönten Vertreter der jüngeren schriftstellerischen Generation? Ein Gespräch über die zeitgenössische tschechische literarische Szene und ihre Themen. Schauspieler Wolfram Lastin-Schneider liest. Es moderiert: Christina Frankenberg. Genre: Belletristik
Diskussionen
Add to the calendar 03/23/2019 03/23/2019 Germany/Europe Jan Němec und Marek Šindelka im Gespräch über die zeitgenössische tschechische literarische Szene und ihre Themen [field_program_misto]
23. 03. 2019 (18:30 bis 19:45) - Galerie KUB, Kantstraße 18, 04275 Leipzig
Diskussionen
23. 03. 2019 (18:30 bis 19:45)
Galerie KUB, Kantstraße 18, 04275 Leipzig
Eine charakteristische Schriftstellerin der zeitgenössischen tschechischen Literatur im Gespräch: Viktorie Hanišová als sensible Beobachterin innerfamiliärer Beziehungen, die oft anders sind, als sie von außen scheinen. Es moderiert: Raija Hauck. Genre: Belletristik.
Diskussionen
Add to the calendar 03/23/2019 03/23/2019 Germany/Europe Viktorie Hanišová und Philipp Winkler: Multikulti-Familie [field_program_misto]
23. 03. 2019 (18:30 bis 19:45) - Schauspielhaus Diskothek, Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Diskussionen
Was verbirgt sich hinter dem aktuellen tschechischen Theater? Was steht auf dem Repertoire? Was ist „in“, was ist „out“? Darüber diskutieren Arnošt Goldflam und David Drábek, Autoren mit reicher Erfahrung und Praxis, Schriftsteller und Regisseure vieler Theaterstücke. Es moderiert: Bernhard Setzwein. Genre: Satire, Belletristik
Diskussionen
Add to the calendar 03/23/2019 03/23/2019 Germany/Europe Arnošt Goldflam und David Drábek: Was steht auf dem Repertoire? Das tschechische Theater der Gegenwart. [field_program_misto]
23. 03. 2019 (18:30 bis 20:00) - Telegraph Café + Restaurant, Dittrichring 18 - 20, 04109 Leipzig
Diskussionen
23. 03. 2019 (18:30 bis 20:00)
Telegraph Café + Restaurant, Dittrichring 18 - 20, 04109 Leipzig
Katrin Janka, Eva Profousova, Mirko Kraetsch - Drei ÜbersetzerInnen im Gespräch mit Bernhard Borovansky (Braumüller Verlag). Was macht die tschechische Literatur aus und was sind ihre Besonderheiten? Fragen zur Übersetzungsarbeit gestellt von Bernhard Borovansky, dem Verleger des Braumüller Verlages, der sehr viel tschechische Literatur ins deutsche übertragen lässt und Antworten von zwei Übersetzerinnen und einem Übersetzer, die großartige Schriftsteller und Schriftstellerinnen täglich übersetzen. Genre: Belletristik
Diskussionen
Add to the calendar 03/23/2019 03/23/2019 Germany/Europe Tschechische Literatur im deutschsprachigen Raum [field_program_misto]
23. 03. 2019 (17:30 bis 18:00) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik

Sonstiges
23. 03. 2019 (17:30 bis 18:00)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Rückblick auf Highlights des Tages mit Zuzana Fuksová. Die Musikerin und Autorin wird die Highlights des Tages verarbeiten. Show. 
Sonstiges
Add to the calendar 03/23/2019 03/23/2019 Germany/Europe Show: Rückblick auf Highlights des Tages mit Zuzana Fuksová [field_program_misto]
23. 03. 2019 (17:00 bis 17:30) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Lesungen
23. 03. 2019 (17:00 bis 17:30)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Die Schriftstellerin und Übersetzerin ist eine der spannendsten neuen Stimmen der tschechischen Literatur. Ihr letzter Roman erzählt die Geschichte des Jungen Nami, der aufbricht, um die Wahrheit über seine Eltern zu erfahren. Die postsowjetische Lebensrealität an einem austrocknenden Industriesee bildet die schonungslose Kulisse der Geschichte. Es moderiert: Mirko Kraetsch. Genre: Belletristik
Lesungen
Add to the calendar 03/23/2019 03/23/2019 Germany/Europe Bianca Bellová: Am See [field_program_misto]
23. 03. 2019 (17:00 bis 18:00) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Glashalle, Stand 4, Blaues Sofa
Diskussionen
23. 03. 2019 (17:00 bis 18:00)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Glashalle, Stand 4, Blaues Sofa
Unser Tipp: mit Iva Procházková: Der Mann am Grund (Braumüller), Susanne Kliem: Lügenmeer (C.Bertelsmann), Marc Elsberg: Gier (Randomhouse) und Stefan von der Lahr: Hochamt in Neapel (C.H.Beck). Eine Veranstaltung von Bertelsmann, ZDF, Deutschlandfunk Kultur, 3sat.   
Diskussionen
Add to the calendar 03/23/2019 03/23/2019 Germany/Europe Die Blaue Stunde: Krimi SpeedDating [field_program_misto]
23. 03. 2019 (16:15 bis 16:45) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Lesungen
23. 03. 2019 (16:15 bis 16:45)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Warum ist Europa wie ein Kaffeehausstuhl? Und wie ist Amerika? Der originelle, vielleicht auch etwas seltsam anmutende Titel führt uns mitten in die aktuellen Fragen unserer Zeit. Es moderiert: Hana Hadas. Genre: Lyrik
Lesungen
Add to the calendar 03/23/2019 03/23/2019 Germany/Europe Sylva Fischerová: Europa ein Thonet-Stuhl, Amerika ein rechter Winkel [field_program_misto]
23. 03. 2019 (16:00 bis 17:00) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 2, H301, Kinderforum Gastland Tschechien
Workshop
23. 03. 2019 (16:00 bis 17:00)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 2, H301, Kinderforum Gastland Tschechien
Ein Mensch ohne Märchen ist wie ein Radfahrer ohne Pumpe. Lucie Lomová, der Star des tschechischen Comics nach 1989, wählte die besten tschechischen Märchen aus und stellte sie in Wort und Bild dar. Kommen Sie und sehen Sie, wie ihr das gelungen ist. Es moderiert: Zuzana Jürgens. Genre: Kinder-/Jugendbuch
Workshop
Add to the calendar 03/23/2019 03/23/2019 Germany/Europe Lucie Lomová: Goldene tschechische Märchen [field_program_misto]
23. 03. 2019 (15:30 bis 16:00) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Lesungen
23. 03. 2019 (15:30 bis 16:00)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Der Debütroman der Prosaikerin und Übersetzerin ist eines der stärksten tschechischen Prosatexte der letzten Jahre. Alice verleugnet die Herkunft ihrer adoptierten Roma-Tochter. Sie sehnt sich nach einer Anežka, an ihrer Stelle bringt sie mit Agnes ein Bündel eigener Vorurteile mit nach Hause, die den neuralgischen Punkt der tschechischen Gesellschaft verkörpern. Es moderiert: Martin Krafl. Genre: Belletristik  
Lesungen
Add to the calendar 03/23/2019 03/23/2019 Germany/Europe Viktorie Hanišová: Anežka [field_program_misto]
23. 03. 2019 (15:30 bis 16:00) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Leseinsel Junge Verlage
Lesungen
23. 03. 2019 (15:30 bis 16:00)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Leseinsel Junge Verlage
Unser Tipp: Eine Lyriklesung. Natálie Paterová und Olga Stehlíková lesen aus Edition OstroVers, hochroth Verlag
Lesungen
Add to the calendar 03/23/2019 03/23/2019 Germany/Europe Natálie Paterová und Olga Stehlíková: Lyrik aus Tschechien [field_program_misto]
23. 03. 2019 (15:00 bis 15:45) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 2, H301, Kinderforum Gastland Tschechien
Lesungen
23. 03. 2019 (15:00 bis 15:45)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 2, H301, Kinderforum Gastland Tschechien
Am Ende kann der Mensch nur aus dem Material etwas erschaffen, das er hat. Sie übertreffen Ihre Erfahrung und Ihr Wissen kaum“, sagt Arnošt Goldflam, tschechischer Film- und Theaterschauspieler und Buchautor für Kinder und Erwachsene, eine der beliebtesten Persönlichkeiten der tschechischen Kultur nach 1989. Es moderiert: Christina Frankenberg. Genre: Kinder-/Jugendbuch
Lesungen
Add to the calendar 03/23/2019 03/23/2019 Germany/Europe Arnošt Goldflam: Material, das er hat [field_program_misto]
23. 03. 2019 (14:15 bis 15:15) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Diskussionen
23. 03. 2019 (14:15 bis 15:15)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Der Professor für Rechtsphilosophie und Soziologie an der Cardiff Law School und Essayist Jiří Přibáň lebt seit 2001 in der walisischen Hauptstadt, die Autorin und Publizistin Iva Pekárková seit 2005 in London. Beide stehen in engem Kontakt mit Tschechien. Wie nehmen sie die britische Gesellschaft aktuell wahr? Wie wird sich der Brexit auf ihr Leben und Arbeit auswirken? Und was können die Tschechen, die Europäer aus dem Brexit lernen? Es moderiert: Katrin Janka.
Diskussionen
Add to the calendar 03/23/2019 03/23/2019 Germany/Europe Jiří Přibáň und Iva Pekárková: Brexit. Zwei tschechische Schicksale im Vereinigten Königreich [field_program_misto]
23. 03. 2019 (14:00 bis 14:45) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 2, H301, Kinderforum Gastland Tschechien
Lesungen
23. 03. 2019 (14:00 bis 14:45)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 2, H301, Kinderforum Gastland Tschechien
H2O ist nicht nur die Formel für Wasser, sondern auch für das Action-Schauspielertrio Hugo, Hubert und Ofélie. Einmal sind sie auf geheimer Wassermission, ein anderes Mal in der Luft auf der Spur des „Schatzes des wahnsinnigen Auges“. Kennen Sie Harry Potter? Dann sollten Sie wissen, dass J. K. Rowling mit Stančík und Miklínová eine beachtliche Konkurrenz bekommen hat! Schauspieler Wolfram Lastin-Schneider liest. Es moderiert: Marie Sileny. Genre: Kinder-/Jugendbuch
Lesungen
Add to the calendar 03/23/2019 03/23/2019 Germany/Europe Petr Stančík und Galina Miklínová: H2O und die geheime Wassermission [field_program_misto]
23. 03. 2019 (14:00 bis 15:00) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, E401, Café Europa
Diskussionen
23. 03. 2019 (14:00 bis 15:00)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, E401, Café Europa
Unser Tipp: Als sich nach den politischen Entwicklungen nach 1989 der alte Kontinent staatlich neu ordnete, waren viele im Westen überrascht mit welcher Wut sich das Nachkriegs-Jugoslawien auflöste. Auf der anderen Seite gab es genau ein Beispiel, wo es scheinbar mühelos gelang, einen gemeinsamen Staat wieder aufzutrennen. Schien es zunächst so, als wären die beiden Länder jene, die sich am schnellsten in die Union integrierten, zeigte sich, wie auch in diesen Ländern der Populismus Platz griff. Es moderiert: Thomas Geiger.
Diskussionen
Add to the calendar 03/23/2019 03/23/2019 Germany/Europe Die Sezession: Tschechien und Slowakei mit Radka Denemarkovà, Tomas Kafka, Irena Brežná [field_program_misto]
23. 03. 2019 (14:00 bis 14:30) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, ARTE, Glashalle, Stand 11
Diskussionen
23. 03. 2019 (14:00 bis 14:30)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, ARTE, Glashalle, Stand 11
Diskussionen
Add to the calendar 03/23/2019 03/23/2019 Germany/Europe Kateřina Tučková im Gespräch [field_program_misto]
23. 03. 2019 (13:45 bis 14:15) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Lesungen
23. 03. 2019 (13:45 bis 14:15)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Der Dichter, Cartoonist und Prosa-Autor verfolgt in seiner Prosa das Aussterben zwischenmenschlicher Beziehungen. Das gilt ebenso für seine Erzählbände Mapa Anny (dt. „Landkarte von Anna“) und Zůstaňte s námi (dt. „Bleibt bei uns“) wie für seinen Roman Únava materiálu (dt. „Ermüdung des Materials“) – eine Geschichte von getrennten Brüdern, die vor dem Krieg in die „Sicherheit“ des alten Kontinents fliehen. Es moderiert: Viktorie Knotková. Genre: Belletristik
Lesungen
Add to the calendar 03/23/2019 03/23/2019 Germany/Europe Der Fehler (Roman) - Beziehungen scheitern, Marek Šindelka [field_program_misto]
23. 03. 2019 (13:00 bis 13:45) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 2, H301, Kinderforum Gastland Tschechien
Lesungen
23. 03. 2019 (13:00 bis 13:45)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 2, H301, Kinderforum Gastland Tschechien
Auf dem Bahnhof der Stadt Makovín kommt eine ungewöhnliche Familie an: der Erfinder Leo Schina, seine Frau und ihre acht Jahre alte Tochter Lenka. Als Lenka auf dem Bahnhof entdeckt, dass an der großen Uhr ein Zeiger fehlt und stattdessen ein kleiner Mann die Zeit anzeigt, begibt sie sich auf eine gefährliche Suche nach dem gestohlenen Zeiger. Vratislav Maňák im Gespräch mit der Übersetzerin Lena Dorn. Genre: Kinder-/Jugendbuch
Lesungen
Add to the calendar 03/23/2019 03/23/2019 Germany/Europe Vratislav Maňák: Der Mann in der Uhr [field_program_misto]
23. 03. 2019 (13:00 bis 13:30) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Lesungen
23. 03. 2019 (13:00 bis 13:30)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Die preisgekrönte literarische Biographie des Art déco und Avantgarde Fotografen František Drtikol ist ein künstlerischer und geistiger Bildungsroman und zugleich ein Abriss der europäischen künstlerischen Bohème in München und Prag bis zum 2. Weltkrieg. Es moderiert: Roman Israel. Genre: Belletristik
Lesungen
Add to the calendar 03/23/2019 03/23/2019 Germany/Europe Jan Němec: Die Geschichte des Lichts [field_program_misto]
23. 03. 2019 (13:00 bis 13:30) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, LVZ Autorenarena, Halle 5, D100
Diskussionen
23. 03. 2019 (13:00 bis 13:30)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, LVZ Autorenarena, Halle 5, D100
Diskussionen
Add to the calendar 03/23/2019 03/23/2019 Germany/Europe Radka Denemarková im Gespräch [field_program_misto]
23. 03. 2019 (13:00 bis 14:00) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, E401, Café Europa
Diskussionen
23. 03. 2019 (13:00 bis 14:00)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, E401, Café Europa
Gespräch mit Jaroslav Rudiš, Michał Sutowski und Kinga Tóth. Eine Veranstaltung des Programmschwerpunkts „The Years of Change 1989–1991“. Mittel-, Ost- und Südosteuropa 30 Jahre danach" der Bundeszentrale für politische Bildung und der Leipziger Buchmesse.
Diskussionen
Add to the calendar 03/23/2019 03/23/2019 Germany/Europe Langstreckenläufer? Umgang der jüngeren Generationen mit den Herausforderungen der Zeit [field_program_misto]
23. 03. 2019 (12:15 bis 12:45) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 2, H301, Kinderforum Gastland Tschechien
Sonstiges
23. 03. 2019 (12:15 bis 12:45)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 2, H301, Kinderforum Gastland Tschechien
Warum gibt es Museen auf der Welt und wofür gibt es Galerien? Wie entsteht ein solches Museum? Wer arbeitet dort? Wie war der Betrieb einer Galerie gestern, wie ist er heute – und wie wird er morgen aussehen? Darauf antwortet David Böhm, Zeichner und Cartoonist, Mitautor des preisgekrönten Buches Jak se dělá galerie (dt. „Wie kommt die Kunst ins Museum“). Es moderiert Lena Dorn. Genre: Comic  
Sonstiges
Add to the calendar 03/23/2019 03/23/2019 Germany/Europe David Böhm: Wie man eine Galerie erschafft [field_program_misto]
23. 03. 2019 (12:00 bis 12:45) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Lesungen
23. 03. 2019 (12:00 bis 12:45)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Der Schriftsteller und Dramatiker ist mit seiner Imagination und Schreibweise eine Ausnahmeerscheinung der zeitgenössischen Literatur. Er hat einen Roman über das gegenwärtige Europa und die Flüchtlingskrise geschrieben, der zeigt, dass der Fremdenhass, Nationalismus und Egoismus schon lange vor 2015 da waren. Ein Roman über getrennte Gesellschaftsschichten, Mauern, globale Herausforderungen und darüber, ob man sich ihnen in der Isolation alleine stellen kann. Genre: Belletristik
Lesungen
Add to the calendar 03/23/2019 03/23/2019 Germany/Europe David Zábranský und Viktorie Knotková: Hinter den Alpen und Logoz [field_program_misto]
23. 03. 2019 (11:15 bis 12:00) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 2, H301, Kinderforum Gastland Tschechien
Diskussionen
23. 03. 2019 (11:15 bis 12:00)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 2, H301, Kinderforum Gastland Tschechien
Der Illustrator, Autor und Filmemacher Petr Sís begeistert mit seinen Bilderbüchern wie „Tibet – Das Geheimnis der roten Schachtel“, „Der Baum des Lebens – Charles Darwin“ oder „Die Mauer – Wie es war, hinter dem Eisernen Vorhang aufzuwachsen“ gleichermaßen Kinder und Erwachsene. Als gebürtiger Tscheche lebt er seit Mitte der 1980er-Jahre in New York. Die tschechische Inspiration ist in seinem international gefeierten Werk allerdings unverkennbar. Das Gespräch mit ihm führt: Iva Procházková. Genre: Kinder-/Jugendbuch.
Diskussionen
Add to the calendar 03/23/2019 03/23/2019 Germany/Europe Iva Procházková im Gespräch mit Petr Sís [field_program_misto]
23. 03. 2019 (11:15 bis 11:45) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Lesungen
23. 03. 2019 (11:15 bis 11:45)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Eine Reisende rund um den Globus. Iva Pekárková im Gespräch mit Libuše Černá. Genre: Belletristik
Lesungen
Add to the calendar 03/23/2019 03/23/2019 Germany/Europe Iva Pekárková: Prag, New York, London [field_program_misto]
23. 03. 2019 (11:00 bis 12:00) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, E401, Café Europa
Diskussionen
23. 03. 2019 (11:00 bis 12:00)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, E401, Café Europa
Die Zeitschrift für Literatur und Kunst OSTRAGEHEGE stellt in ihrer Sonderausgabe Nr. 91 "Neue Texte aus Tschechien" neue Prosa, neue Gedichte, Essays zur tschechischen Literaturszene und den Künstler Lubomir Typlt vor. Vorgestellt werden auch neue Übersetzungen aus dem Tschechischen. Die Ausgabe wird vom Tschechischen Kulturministerium gefördert. Ein weiterer Partener ist der Deutsch-Tschechische Zukunftsfonds. u.a. mit Sylva Fischerová und Tereza Semotamová, Daniele Pusch, Lisa Martina, Reiner Neubert.
Diskussionen
Add to the calendar 03/23/2019 03/23/2019 Germany/Europe Die Weltuhr klemmt. Neue Texte aus Tschechien [field_program_misto]
23. 03. 2019 (11:00) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, E401, Café Europa
Lesungen
23. 03. 2019 (11:00)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, E401, Café Europa
Begleitprogramm Ostragehege im Café Europa.
Lesungen
Add to the calendar 03/23/2019 03/23/2019 Germany/Europe Tereza Semotamová [field_program_misto]
23. 03. 2019 (10:30 bis 11:00) - Leipziger Buchmesse, Messe-Alle 1, 04356 Leipzig, Halle 4, E501, Forum OstSüdOst
Diskussionen
23. 03. 2019 (10:30 bis 11:00)
Leipziger Buchmesse, Messe-Alle 1, 04356 Leipzig, Halle 4, E501, Forum OstSüdOst
Debatte des Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds mit Schriftsteller Jaroslav Rudiš und den Geschäftsführern des Zukunftsfonds Petra Ernstberger und Tomáš Jelínek. Welche Kraft hat das Wort? Und welche Macht hat die Zivilgesellschaft, wenn es um die gegenseitige Verständigung von Deutschen und Tschechen geht?  Es moderiert: Silja Schultheis.
Diskussionen
Add to the calendar 03/23/2019 03/23/2019 Germany/Europe Blickwechsel: Deutsche und Tschechen zwischen Worten, Bildern und zivilgesellschaftlichem Engagement [field_program_misto]
23. 03. 2019 (10:15 bis 11:00) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Diskussionen
23. 03. 2019 (10:15 bis 11:00)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Der Professor für Rechtsphilosophie und Soziologie an der Cardiff Law School und der Karls-Universität in Prag gehört in Europa zu den einflussreichsten Stimmen im öffentlichen Diskurs. Die gegenwärtige Umbruchssituation betrachtet er dabei im Kontext der geschichtlichen Ereignisse. Welche Möglichkeiten hat Europa, aus der Krise gestärkt herauszukommen? Wie geht es nach dem Brexit weiter? Und welche Rolle wird und kann dabei Tschechien spielen? Es moderiert: Zuzana Jürgens. Genre: Fachbuch/Wissenschaft
Diskussionen
Add to the calendar 03/23/2019 03/23/2019 Germany/Europe Jiří Přibáň: „Krisenzeiten? - Europa heute“ [field_program_misto]
23. 03. 2019 (10:00 bis 11:00) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 2, H301, Kinderforum Gastland Tschechien
Workshop
23. 03. 2019 (10:00 bis 11:00)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 2, H301, Kinderforum Gastland Tschechien
Der kleine Kobold Pepino hat ein besonderes Talent – mit Hilfe seiner Faltfiguren aus Papier kann er Menschen und Tieren helfen. Jedes Kapitel des Buches ist einer Faltfigur aus Origamipapier gewidmet – Pferdchen, Kolibri, Herz und andere. Und die Besucher des Workshops können nicht nur einer Geschichte lauschen, sondern auch gemeinsam mit der Autorin den papierenen Buchhelden falten. Es moderiert: Mirko Kraetsch. Genre: Kinder-/Jugendbuch
Workshop
Add to the calendar 03/23/2019 03/23/2019 Germany/Europe Markéta Pilátová: Der Papier-Peppone-Origamiworkshop [field_program_misto]
23. 03. 2019 (10:00 bis 18:00) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Glashalle, Stand 5

Ausstellung
23. 03. 2019 (10:00 bis 18:00)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Glashalle, Stand 5
Skulptur von David Černý aus dem Garten der Deutschen Botschaft in Prag zur Erinnerung an die Botschaftsflüchtlinge 1989. 
Ausstellung
Add to the calendar 03/23/2019 03/23/2019 Germany/Europe Trabi auf Beinen - Quo Vadis? (Ausstellung)  [field_program_misto]
23. 03. 2019 (9:30 bis 10:30) - Tüpfelhausen - Das Familienportal e.V., Georg-Schwarz-Straße 116, 04179 Leipzig
Workshop
23. 03. 2019 (9:30 bis 10:30)
Tüpfelhausen - Das Familienportal e.V., Georg-Schwarz-Straße 116, 04179 Leipzig
Workshop: Wir basteln die Kaiserkrone. Genre: Kinder-/Jugendbuch
Workshop
Add to the calendar 03/23/2019 03/23/2019 Germany/Europe Renáta Fučíková: Krone von Karl IV. [field_program_misto]
22. 03. 2019 (22:30 bis 23:00) - Galerie KUB, Kantstraße 18, 04275 Leipzig
Sonstiges
22. 03. 2019 (22:30 bis 23:00)
Galerie KUB, Kantstraße 18, 04275 Leipzig
Ein Künstler, der sich in allem verwirklicht, was er erreicht. Er verbindet das Unverbindbare: Wort mit Musik, Bild mit Gesang, Gesang mit Performance, Performance mit Text. Er tritt mit einer Band und als Solokünstler auf und spricht am häufigsten seine eigene poetische Sprache – Translatein. Genre: Lyrik
Sonstiges
Add to the calendar 03/22/2019 03/22/2019 Germany/Europe Petr Váša: Translatein - eine Show [field_program_misto]
22. 03. 2019 (22:30 bis 23:15) - UT Connewitz, Wolfgang-Heinze-Straße 12 a, 04277 Leipzig

Konzert
22. 03. 2019 (22:30 bis 23:15)
UT Connewitz, Wolfgang-Heinze-Straße 12 a, 04277 Leipzig
Die Musik von Pavel Fajt enspricht der Bewegung, einer Fahrt an einer Strasse unter der Allee mit Bäumen... Er bewegt sich an der Grenze zwischen World Musik, Art-Rock, Folk-Rock und experimenteller Elektro-Musik. Fajt begann Anfang der 1980er-Jahre als Komponist von Schauspiel- und Tanzmusik. 1983 gehörte er zu den Begründern der Band Dunaj, die prägend für die Entwicklung der Rockmusik in der Tschechoslowakei wurde. 1985 begann seine Zusammenarbeit mit Iva Bittová, mit der er Ende der 1980er-Jahre mehrere Alben aufnahm und Tourneen...
Konzert
Add to the calendar 03/22/2019 03/22/2019 Germany/Europe Pavel Fajt - Drumming Alley [field_program_misto]
22. 03. 2019 (22:15 bis 23:15) - Telegraph Café + Restaurant, Dittrichring 18 - 20, 04109 Leipzig
Diskussionen
22. 03. 2019 (22:15 bis 23:15)
Telegraph Café + Restaurant, Dittrichring 18 - 20, 04109 Leipzig
Zwei wahre Multitalente der tschechischen Literatur, die sich in ihren phantasievollen, mit sprachlichem Fingerspitzengefühl geschriebenen Werken zwischen den Gattungen und Fachgebieten bewegen. Ob Prag oder die Türkei der Handlungsort ist, sind ihre Romane immer humorvoll, raffiniert und spannend. Es moderiert: Zuzana Jürgens. Genre: Belletristik
Diskussionen
Add to the calendar 03/22/2019 03/22/2019 Germany/Europe Michal Ajvaz und Stanislav Komárek: Andere Welten [field_program_misto]
22. 03. 2019 (21:30 bis 22:45) - Galerie KUB, Kantstraße 18, 04275 Leipzig, Saal Nr. 2
Diskussionen
22. 03. 2019 (21:30 bis 22:45)
Galerie KUB, Kantstraße 18, 04275 Leipzig, Saal Nr. 2
Lucie Lomová, deren Werke auch in Frankreich sowie in weiteren Ländern erschienen sind, wird als die First Lady der heutigen tschechischen Comic-Szene bezeichnet. Jiří Grus ist der unbestrittene Meister und der anerkannteste tschechische Comic-Künstler der heutigen Zeit. Im Rahmen der Podiumsdiskussion wird er seine Erfahrungen sowie das Freud und Leid der Comic-Künstler in der Tschechischen Republik im Jahr 2019 teilen. Es moderiert: Christina Frankenberg. Genre: Comics
Diskussionen
Add to the calendar 03/22/2019 03/22/2019 Germany/Europe Lucie Lomová und Jiří Grus: Tschechischer Comic heute I [field_program_misto]
22. 03. 2019 (21:30 bis 22:15) - Galerie KUB, Kantstraße 18, 04275 Leipzig
Lesungen
22. 03. 2019 (21:30 bis 22:15)
Galerie KUB, Kantstraße 18, 04275 Leipzig
Die tschechische Schriftstellerin lebt in Brasilien. Was hat sie nach Lateinamerika verschlagen? Wie ist es, für Kinder und Erwachsene zu schreiben? Ist ihr das magische Prag oder der magische Realismus näher? Kommen Sie, hören Sie zu und fragen Sie. Es moderiert: Bettina Hartz. Genre: Belletristik
Lesungen
Add to the calendar 03/22/2019 03/22/2019 Germany/Europe Markéta Pilátová: Tsunami-Blues [field_program_misto]
22. 03. 2019 (21:30 bis 22:45) - Galerie KUB, Kantstraße 18, 04275 Leipzig
Diskussionen
22. 03. 2019 (21:30 bis 22:45)
Galerie KUB, Kantstraße 18, 04275 Leipzig
Über tschechische Comics war bis 2000 kaum etwas zu hören. Heute gibt es Festivals, Ausstellungen, Auszeichnungen, akademische Studien und Dutzende von begeisterten Vertretern. Jiří Grus und Lucie Lomová gehören zu den erfolgreichsten. Es moderiert: Christina Frankenberg. Genre: Comic  
Diskussionen
Add to the calendar 03/22/2019 03/22/2019 Germany/Europe Lucie Lomová und Jiří Grus: Tschechischer Comic heute I [field_program_misto]
22. 03. 2019 (21:30 bis 22:30) - UT Connewitz, Wolfgang-Heinze-Straße 12 a, 04277 Leipzig
Diskussionen
22. 03. 2019 (21:30 bis 22:30)
UT Connewitz, Wolfgang-Heinze-Straße 12 a, 04277 Leipzig
Die Schriftstellerin und Hörfunkautorin Dora Kaprálová lebt seit mehr als zehn Jahren in Berlin. Die Hauptprotagonistin des letzten Romans des Schriftstellers und Dramatikers David Zábranský ist eine Tschechin, die in den 70er-Jahren nach Wiesbaden emigrierte und Schriftstellerin wurde. Wie schreibt und lebt es sich als Tschechin in Deutschland? Was bedeutet Deutschland für sie? Es moderiert: Mirko Kraetsch. Genre: Belletristik
Diskussionen
Add to the calendar 03/22/2019 03/22/2019 Germany/Europe Dora Kaprálová und David Zábranský: Tschechen in Deutschland [field_program_misto]
22. 03. 2019 (21:00 bis 22:00) - Telegraph Café + Restaurant, Dittrichring 18 - 20, 04109 Leipzig
Diskussionen
22. 03. 2019 (21:00 bis 22:00)
Telegraph Café + Restaurant, Dittrichring 18 - 20, 04109 Leipzig
Die beiden Autoren, der Dichter, Essayist und Kurator Jaromír Typlt und der Historiker Matěj Spurný beschäftigen sich mit der Erfahrung der zweier totalitären Regime, des Nationalsozialismus und des Kommunismus, die die tschechische Gesellschaft bis heute prägt. Das besondere Augenmerk liegt bei beiden auf dem deutsch-tschechischen Verhältnis und der Kenntnis des nordböhmischen Grenzlands. Sie gehen offen Tabus an und kämpfen mit Stereotypen. Es moderiert: Pavel Polák. 
Diskussionen
Add to the calendar 03/22/2019 03/22/2019 Germany/Europe Jaromír Typlt und Matěj Spurný: Tabus der Tschechischen Gesellschaft [field_program_misto]
22. 03. 2019 (21:00 bis 22:00) - Tapetenwerk, Rubikon Lyrikbuchhandlung, Haus K, EG, Lützener Str. 91, 04177 Leipzig
Lesungen
22. 03. 2019 (21:00 bis 22:00)
Tapetenwerk, Rubikon Lyrikbuchhandlung, Haus K, EG, Lützener Str. 91, 04177 Leipzig
Dichter der Übersetzungswerkstatt "VERSschmuggel" lesen zur Buchpremiere aus ihren neu übersetzten Werken: Milan Děžinský, Carl-Christian Elze, Alexander Gumz, Steffen Popp und Marie Šťastná. Es moderiert: Jonáš Hájek.  
Lesungen
Add to the calendar 03/22/2019 03/22/2019 Germany/Europe VERSchmuggel - Překladiště - frische Gedichte [field_program_misto]
22. 03. 2019 (21:00 bis 22:00) - Schaubühne Lindenfels, Karl-Heine-Straße 50, 04229 Leipzig
Lesungen
22. 03. 2019 (21:00 bis 22:00)
Schaubühne Lindenfels, Karl-Heine-Straße 50, 04229 Leipzig
Stanislav Struhar, 1964 in Gottwaldov (heute Zlín) geboren, versagte sich dem Anpassungsdruck des tschechoslowakischen Regimes in den 1980er-Jahren. 1988 floh er schließlich mit seiner Frau nach Österreich. Der Wieser Verlag stellt den Schriftsteller und seine beiden neuen im Verlag erschienene Werke, der Erzählband "Fremde Männer" und der Gedichtband "Der alte Garten" vor. Genre: Belletristik.
Lesungen
Add to the calendar 03/22/2019 03/22/2019 Germany/Europe Wieser Verlag: Verlagsabend [field_program_misto]
22. 03. 2019 (20:15 bis 21:15) - UT Connewitz, Wolfgang-Heinze-Straße 12 a, 04277 Leipzig
Diskussionen
22. 03. 2019 (20:15 bis 21:15)
UT Connewitz, Wolfgang-Heinze-Straße 12 a, 04277 Leipzig
Die preisgekrönten Autoren, der Lyriker Petr Hruška und der Prosaiker Jiří Hájíček, leben und schreiben abseits der Metropolen Prag und Brünn. Die mährische Industriestadt Ostrava prägt die Gedichte von Petr Hruška. Jiří Hájíček schöpft thematisch aus Erinnerungen der südböhmischen Region nach dem Zweiten Weltkrieg und behandelt dabei die grundlegenden Kategorien der menschlichen Existenz: Schuld, Strafe und Vergebung. Es moderiert: Kristina Kallert. Genre: Belletristik, Lyrik.
Diskussionen
Add to the calendar 03/22/2019 03/22/2019 Germany/Europe Petr Hruška und Jiří Hájíček: Periferie und Zentrum, Regionen und Metropolen [field_program_misto]
22. 03. 2019 (20:00 bis 21:15) - Galerie KUB, Kantstraße 18, 04275 Leipzig, Saal Nr. 2
Diskussionen
22. 03. 2019 (20:00 bis 21:15)
Galerie KUB, Kantstraße 18, 04275 Leipzig, Saal Nr. 2
Comic über einen bizarren Fall: Kinderfolter, Entführung im Ausland, variable Identität. Das ist die tschechische Variante des nordischen Krimis mit einer guten Dosis Dunkelheit und Angst. Geschrieben und gezeichnet nach einem realen Fall, der die tschechische Gesellschaft vor zehn Jahren bewegt hatte. Es moderiert: Viktorie Knotková. Genre: Comic
Diskussionen
Add to the calendar 03/22/2019 03/22/2019 Germany/Europe Marek Šindelka und Vojtěch Mašek: Heilige Barbora [field_program_misto]
22. 03. 2019 (20:00) - Schaubühne Lindenfels, Karl-Heine-Straße 50, 04229 Leipzig
Lesungen
Eine kurzweilige Nacht versprechen die tschechischen Autorinnen und Autoren: Martin Becker, Ondřej Cikán, Zuzana Lazarová, K.H. Krchovský, Jaroslav Rudiš,Tereza Semotamová. Es moderiert: Lisa Martina. Genre: Belletristik, Lyrik  
Lesungen
Add to the calendar 03/22/2019 03/22/2019 Germany/Europe Bohemska. Lange Nacht der tschechischen Literatur [field_program_misto]
22. 03. 2019 (19:45 bis 21:15) - Galerie KUB, Kantstraße 18, 04275 Leipzig
Diskussionen
22. 03. 2019 (19:45 bis 21:15)
Galerie KUB, Kantstraße 18, 04275 Leipzig
Petr Borkovec veröffentlicht seit 1990 Gedichte, Aufzeichnungen und Erzählungen. Mit seinen Texten gehört er zu den gewichtigsten Stimmen der tschechischen literarischen Szene. Kateřina Tučková debütierte erst 2006 und mit ihren auf realen Ereignissen basierenden Romanen avancierte sie schnell zu einer der erfolgreichsten zeitgenössischen Autorinnen. Ein Gespräch über die Entwicklung der tschechischen Gesellschaft und Kultur seit 1989. Es moderiert: Libuše Černá. Genre: Belletristik
Diskussionen
Add to the calendar 03/22/2019 03/22/2019 Germany/Europe Petr Borkovec und Kateřina Tučková: Generation 89 [field_program_misto]
22. 03. 2019 (19:30 bis 20:30) - BStU-Außenstelle, Dittrichring 24, 04109 Leipzig
Diskussionen
22. 03. 2019 (19:30 bis 20:30)
BStU-Außenstelle, Dittrichring 24, 04109 Leipzig
Diskussion mit Claus Offe, Veronica Anghel und Jiří Přibáň. Veranstalter: Kulturministerium der Tschechischen Republik. Genre: Fachbuch/Wissenschaft, Politik
Diskussionen
Add to the calendar 03/22/2019 03/22/2019 Germany/Europe Europa nach 1989: getrennt, vereinigt, zerstreut [field_program_misto]
22. 03. 2019 (19:30) -
Lesungen
Unter anderem mit Viktorie Hanišová und ihrem Roman Anežka.
Lesungen
Add to the calendar 03/22/2019 03/22/2019 Germany/Europe Krimiclub im Landgericht [field_program_misto]
22. 03. 2019 (19:00 bis 20:00) - UT Connewitz, Wolfgang-Heinze-Straße 12 a, 04277 Leipzig
Diskussionen
22. 03. 2019 (19:00 bis 20:00)
UT Connewitz, Wolfgang-Heinze-Straße 12 a, 04277 Leipzig
Sie haben eine gemeinsame Erfahrung aus dem jahrelangen Exil. Richterova arbeitete an Universitäten in Italien, Brikcius lebte und arbeitete in Österreich. Beide haben ein großartiges Werk vorzuweisen: sie als Literaturhistorikerin und Schriftstellerin, er als Dichter, Künstler, Theoretiker und Mystiker. Schauspielerin Steffi Böttger liest. Es moderiert: Tomáš Glanc. Genre: Belletristik, Lyrik
Diskussionen
Add to the calendar 03/22/2019 03/22/2019 Germany/Europe Sylvie Richterová und Eugen Brikcius: Exil und Exil [field_program_misto]
22. 03. 2019 (19:00 bis 21:00) - LVZ Kuppelhalle, Petersteinweg 19, 04107 Leipzig
Lesungen
22. 03. 2019 (19:00 bis 21:00)
LVZ Kuppelhalle, Petersteinweg 19, 04107 Leipzig
Krimi pur bietet alljählich zur Leipziger Buchmesse die LVZ-Kriminacht. 2019 sind dabei: Wiebke Lorenz, Alex Pohl, Iva Procházková, Klaus-Peter Wolf. Es moderiert: Hartwig Hochstein. Veranstalter: LVZ, Braumüller verlag, S. Ficher Verlag, Penguin Taschenbuch & Pperback
Lesungen
Add to the calendar 03/22/2019 03/22/2019 Germany/Europe LVZ Kriminacht u.a. mit Iva Procházková [field_program_misto]
22. 03. 2019 (19:00 bis 20:30) - Bach-Archiv Leipzig, Thomaskirchhof 15, 04109 Leipzig

Sonstiges
22. 03. 2019 (19:00 bis 20:30)
Bach-Archiv Leipzig, Thomaskirchhof 15, 04109 Leipzig
Der Deutsch-Tschechische Zukunftsfonds präsentiert als Partner des Gastlandes Tschechien die Herausgabe des Gesamtwerks des tschechischen Lyrikers Vladimír Holan (1905-1980). Der Abend wird gestaltet von dem Mitherausgeber der Holanschen Edition, dem Heidelberger Slawisten Professor Urs Heftrich, der tschechischen Übersetzerin Věra Koubová und dem herausragenden Pianisten Professor Gilead Mishory am Hammerflügel. Genre: Lyrik
Sonstiges
Add to the calendar 03/22/2019 03/22/2019 Germany/Europe Lyrik Vladimír Holans in einer Deutsch-Tschechischen Lesung: Ein Abend mit dem Zukunftsfonds [field_program_misto]
22. 03. 2019 (19:00 bis 20:00) - Alte Nikolaischule, Nikolaikirchhof 2, 04109 Leipzig
Diskussionen
22. 03. 2019 (19:00 bis 20:00)
Alte Nikolaischule, Nikolaikirchhof 2, 04109 Leipzig
Unser Tipp: Die wichtigste tschechische Autorin der Gegenwart beschreibt ein erschütterndes Panorama der Gewalt gegen Frauen. Eine Veranstaltung von: Hoffmann und Campe Verlag und Blaues Sofa: Bertelsmann, ZDF, Deutschlandfunk Kultur, 3sat. 
Diskussionen
Add to the calendar 03/22/2019 03/22/2019 Germany/Europe Europäische Autoren-Gespräche: Ein Beitrag zur Geschichte der Freude [field_program_misto]
22. 03. 2019 (18:30 bis 19:30) - Galerie KUB, Kantstraße 18, 04275 Leipzig
Diskussionen
22. 03. 2019 (18:30 bis 19:30)
Galerie KUB, Kantstraße 18, 04275 Leipzig
Im letzten Roman des Autors und Publizisten werden im Laufe der nur vermutlich langweiligen Familienfeier Erinnerungen wach, die Jahre zurückliegen, es tauchen Geheimnisse auf. Es beginnt eine Suche nach der wahren Kindheit, die Fragmente der Erinnerungen setzen sich zusammen wie die bunten Elemente eines Zauberwürfels. Es moderiert: Lena Dorn. Genre: Belletristik
Diskussionen
Add to the calendar 03/22/2019 03/22/2019 Germany/Europe Vratislav Maňák: Heute scheint es, als wäre nichts geschehen [field_program_misto]
22. 03. 2019 (18:30 bis 19:45) - Galerie KUB, Kantstraße 18, 04275 Leipzig, Saal Nr. 2
Diskussionen
22. 03. 2019 (18:30 bis 19:45)
Galerie KUB, Kantstraße 18, 04275 Leipzig, Saal Nr. 2
Ein Mann mit Stahlfedern an den Schuhen, Widerstandskämpfer im Zweiten Weltkrieg und ein schwer fassbarer Geist über den Dächern des nächtlichen Prag: Petr Stančík widmet sich dem Federmann als Schriftsteller, Petr Janeček als Kulturhistoriker. Schauspieler Wolfram Lastin-Schneider liest. Es moderiert: Marie Sileny. Genre: Comic
Diskussionen
Add to the calendar 03/22/2019 03/22/2019 Germany/Europe Petr Stančík und Petr Janeček: PÉRÁK: Der Superheld aus Prag [field_program_misto]
22. 03. 2019 (18:00 bis 19:00) - Kultur- und Begegnungszentrum Ariowitsch-Haus e.V., Zentrum jüdischer Kultur, Hinrichsenstr. 14, 04105 Leipzig
Diskussionen
22. 03. 2019 (18:00 bis 19:00)
Kultur- und Begegnungszentrum Ariowitsch-Haus e.V., Zentrum jüdischer Kultur, Hinrichsenstr. 14, 04105 Leipzig
Unser Tipp: Der zwölfjährige Jude Simon Abeles beschließt, zum Christentum zu konvertieren. Kurz darauf ist er tot. Marek Toman ist Autor von zehn Romanen für Erwachsene und vier Kinder- und Jugendbüchern. Es moderiert 3sat-Journalist Ernst Grandits. Eine Veranstaltung von Bertelsmann.
Diskussionen
Add to the calendar 03/22/2019 03/22/2019 Germany/Europe Jüdische Lebenswelten: Die große Nachricht vom schrecklichen Mord an Simon Abeles [field_program_misto]
22. 03. 2019 (17:00 bis 17:30) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik

Sonstiges
22. 03. 2019 (17:00 bis 17:30)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Die Musikerin und Autorin Zuzana Fuksová wird die Highlights des Tages verarbeiten. 
Sonstiges
Add to the calendar 03/22/2019 03/22/2019 Germany/Europe Show: Rückblick auf Highlights des Tages mit Zuzana Fuksová [field_program_misto]
22. 03. 2019 (17:00) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, C505, Forum International und Übersetzerzentrum
Diskussionen
22. 03. 2019 (17:00)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, C505, Forum International und Übersetzerzentrum
Zwei tschechiische Autoren, Jan Novák und Iva Pekárková, sprechen über ihre Emigration in die USA und deren Einfluss auf ihr Werk. Mit anschließendem Empfang. Es moderiert: Shelly Kupferberg.
Diskussionen
Add to the calendar 03/22/2019 03/22/2019 Germany/Europe Von Taxifahrern und Tschechenkriegern – tschechisch-amerikanische Erfahrungen [field_program_misto]
22. 03. 2019 (16:15 bis 16:45) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Lesungen
22. 03. 2019 (16:15 bis 16:45)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Petr Hruška ist für die feinfühlig anmutige Kargheit seiner Gedichte bekannt. J.H. Krchovský wird wiederum für den Kontrast zwischen der extremen Präzision seiner Versmaße und der tiefen Düsternis seiner Themen gefeiert. Die beiden unterschiedlichen, aber gut befreundeten Dichter präsentieren ihre deutschen Neuerscheinungen. Es moderieren: Ondřej Cikán und Martina Lisa. Genre: Lyrik
Lesungen
Add to the calendar 03/22/2019 03/22/2019 Germany/Europe Mumie nach Haus? Lesung von J.H. Krchovský und Petr Hruška [field_program_misto]
22. 03. 2019 (16:00 bis 17:00) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 2, H301, Kinderforum Gastland Tschechien
Workshop
22. 03. 2019 (16:00 bis 17:00)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 2, H301, Kinderforum Gastland Tschechien
Nummer eins des tschechischen Comics nach 2000. Zeichner und gelegentlicher Drehbuchautor. Die akademische Ausbildung fördert befreite Fantasien, oft in Zusammenarbeit mit dem Drehbuchautorenduo Vojtěch Mašek und Džian Baban: Ve stínu šumavských hvozdů (dt. „Im Schatten des Böhmerwaldes“) (Karel May vs. Božena Němcová), Drak nikdy nespí (dt. „Ein Drache schläft nie“) (Legende über die Stadt Trutnov). Es moderiert: Barbara Procházková. Genre: Kinder-/Jugendbuch, Comic
Workshop
Add to the calendar 03/22/2019 03/22/2019 Germany/Europe Jiří Grus: Der Drache im Böhmerwald [field_program_misto]
22. 03. 2019 (15:30 bis 16:00) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Lesungen
22. 03. 2019 (15:30 bis 16:00)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Der Dichter, Prosaiker und Übersetzer hat einen vergessenen Prager Kriminalfall, den angeblichen Ritualmord an Šimon Abeles, zu einem spannenden Roman verarbeitet. Der zweite, fiktive Erzählstrang spielt im heutigen Prag: Der Anthropologe Ladislav Albrecht leitet Ausgrabungen in der Teynkirche auf der Suche nach den Überresten von Šimon Abeles. Gleichzeitig sucht er nach seinem eigenen verschwundenen Sohn. Es moderiert: Raija Hauck. Genre: Belletristik
Lesungen
Add to the calendar 03/22/2019 03/22/2019 Germany/Europe Marek Toman: Die große Neuigkeit vom schrecklichen Mord an Šimon Abeles [field_program_misto]
22. 03. 2019 (15:00 bis 16:00) - Rathaus Leipzig, Neues Rathaus, Martin-Luther-Ring 4 – 6, 04109 Leipzig
Diskussionen
22. 03. 2019 (15:00 bis 16:00)
Rathaus Leipzig, Neues Rathaus, Martin-Luther-Ring 4 – 6, 04109 Leipzig
In memoriam Jiří Gruša (10.11.1938 - 28.10.2011). Miguel Herz-Kestranek führt  im Beisein des tschechischen Botschafters, S.E. Tomáš Jan Pdivínský, und Sabine Gruša durch Leben und Werk seines Freundes, des tschechischen Autors, Dissidenten, Intektuellen, Politikers, langjährigen Botschafters in der Bundesrepublik Deutschland und Österreich sowie des Internationalen P.E.N. Veranstalter: Tschechisches Generalkonsulat, Stadt Leipzig, Wieser Verlag Foto: privat
Diskussionen
Add to the calendar 03/22/2019 03/22/2019 Germany/Europe Ein Leben in der Freiheit des Wortes [field_program_misto]
22. 03. 2019 (15:00 bis 15:45) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 2, H301, Kinderforum Gastland Tschechien
Workshop
22. 03. 2019 (15:00 bis 15:45)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 2, H301, Kinderforum Gastland Tschechien
Verlieren auch Sie zu Hause Ihre Socken? Dann ist es klar: Sie haben in der Wohnung einen Sockenfresser! Wie Sie mit ihm fertig werden, erzählt das Buch von Pavel Šrut und Galina Miklínová, eines der erfolgreichsten Werke der tschechischen Kinder- und Jugendliteratur nach 1989, das in etliche Sprachen übersetzt wurde. Es moderiert den Workshop: Libuše Černá. Genre: Kinder-/Jugendbuch
Workshop
Add to the calendar 03/22/2019 03/22/2019 Germany/Europe Galina Miklínová: Sockenfresser [field_program_misto]
22. 03. 2019 (15:00 bis 16:00) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, ARD Forum, Halle 3, B400
Diskussionen
22. 03. 2019 (15:00 bis 16:00)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, ARD Forum, Halle 3, B400
Jaroslav Rudiš: Winterbergs letzte Reise, Luchterhand Literaturverlag, im Gespräch mit Tilla Fuchs.
Diskussionen
Add to the calendar 03/22/2019 03/22/2019 Germany/Europe Jaroslav Rudiš: Winterbergs letzte Reise [field_program_misto]
22. 03. 2019 (15:00 bis 15:30) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Glashalle, 3sat-Kulturzeit-Forum
Diskussionen
22. 03. 2019 (15:00 bis 15:30)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Glashalle, 3sat-Kulturzeit-Forum
Ein Gespräch mit Gerd Scobel und Sandra Kegel.
Diskussionen
Add to the calendar 03/22/2019 03/22/2019 Germany/Europe Jiří Hájíček: "Der Regenstab" und über tschechische Literatur in Deutschland [field_program_misto]
22. 03. 2019 (14:15 bis 15:15) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Diskussionen
22. 03. 2019 (14:15 bis 15:15)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Die Romane von M. Pilátová prägen ihre Erfahrung als Sprachlektorin in Südamerika sowie die Kenntnis der dortigen Literatur. Die Texte von K. Tučková sind von der regionalen Geschichte inspiriert. An verzwickten und schmerzvollen Schicksalen ihrer Helden zeigen sie jedoch beide, wie sich die große Geschichte, vom Holocaust über die Vertreibung bis zum Totalitarismus, auf das Leben des einzelnen Individuums auswirkt. Es moderiert: Bettina Hartz. Genre: Belletristik
Diskussionen
Add to the calendar 03/22/2019 03/22/2019 Germany/Europe Kateřina Tučková und Markéta Pilátová: Das deutsche Mädchen trifft den Helden von Madrid [field_program_misto]
22. 03. 2019 (14:00 bis 14:45) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 2, H301, Kinderforum Gastland Tschechien
Lesungen
22. 03. 2019 (14:00 bis 14:45)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 2, H301, Kinderforum Gastland Tschechien
Das in eine feste Sammelmappe eingebettete poetische Leporello verrät bereits auf der Rückseite seines Einbandes, dass Peter Borkovec´ und Andrea Tachezys Blick auf jene, welche die Träume spinnen, von beiden Seiten fast konzeptuell ist und dass sie mit Phantasie sicherlich nicht geizen. Die Anfangsverse stellen die einzelnen Akteure farbenfroh vor und verraten den Kleinen und Großen ein kleines bisschen, was sie im Inneren erwarten dürfen. Es moderiert: Christina Frankenberg. Genre: Kinder-/Jugendbuch
Lesungen
Add to the calendar 03/22/2019 03/22/2019 Germany/Europe Petr Borkovec: Wovon sie träumen [field_program_misto]
22. 03. 2019 (14:00 bis 15:00) - Leipziger Buchmesse, Messe-Alle 1, 04356 Leipzig, Halle 4, E501, Forum OstSüdOst
Diskussionen
22. 03. 2019 (14:00 bis 15:00)
Leipziger Buchmesse, Messe-Alle 1, 04356 Leipzig, Halle 4, E501, Forum OstSüdOst
Tipp: 30 Jahre nach dem Fall des eisernen Vorhangs und 15 Jahre nach dem EU-Beitritt werden die grundlegenden europäischen Werte und die Rechtsstaatlichkeit in den ehemaligen Ostblockstaaten Polen, Tschechien, Slowakei und Ungarn untergraben. Woher kommen diese Tendenzen? Diskussion der Zeithistoriker M. Spurný (Prag), T. Lindenberger (Dresden), Joachim von Puttkamer (Jena), Michael Pullmann (Prag) und Martina Winkler (Kiel).
Diskussionen
Add to the calendar 03/22/2019 03/22/2019 Germany/Europe Das Scheitern des Staatsozialismus. Gründe und Folgen [field_program_misto]
22. 03. 2019 (14:00 bis 16:00) - Buchhandlung LUDWIG am Bahnhof, Willy-Brandt-Platz 5, 04109 Leipzig
Diskussionen
22. 03. 2019 (14:00 bis 16:00)
Buchhandlung LUDWIG am Bahnhof, Willy-Brandt-Platz 5, 04109 Leipzig
Diskussionen
Add to the calendar 03/22/2019 03/22/2019 Germany/Europe Jáchym Topol und Eva Profousová: Gespräch und Autorenlesung [field_program_misto]
22. 03. 2019 (14:00 bis 17:00) - GWZO Leipzig, Specks Hof, Eingang A, Reichsstraße 4-6

Workshop
22. 03. 2019 (14:00 bis 17:00)
GWZO Leipzig, Specks Hof, Eingang A, Reichsstraße 4-6
Binationales Vernetzungstreffen mit Informationen zur Beantragung von Fördergeldern. Eine Veranstaltung des Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds.Sie haben eine interessante Projektidee? Sie würden diese gern umsetzen und suchen noch einen deutschen Partner, der Ihnen dabei hilft? Ihnen fehlen jedoch das Know-How oder die finanziellen Mittel? Um Anmeldung wird gebeten.  
Workshop
Add to the calendar 03/22/2019 03/22/2019 Germany/Europe Deutsch-Tschechische Projekte leicht gemacht: Inspiration, Kontakte, finanzielle Förderung [field_program_misto]
22. 03. 2019 (14:00 bis 14:30) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, ARTE, Glashalle, Stand 11
Diskussionen
22. 03. 2019 (14:00 bis 14:30)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, ARTE, Glashalle, Stand 11
Gespräch mit Barbora Procházková.
Diskussionen
Add to the calendar 03/22/2019 03/22/2019 Germany/Europe Radka Denemarková im Gespräch [field_program_misto]
22. 03. 2019 (14:00 bis 14:30) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, IG Autorinnen Autoren, Halle 4, E209
Diskussionen
22. 03. 2019 (14:00 bis 14:30)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, IG Autorinnen Autoren, Halle 4, E209
Lazarovás Lyrik ist erfrischend wie düster, zart und hart zugleich. Zudem präsentiert Ondřej Cikán andere Neuerscheinungen seines 2018 gegründeten Verlags. Die Autorin und der Verleger zu Gast und im Gespräch mit Erika Preisel. Das Buch ist im Ketos Verlag erschienen
Diskussionen
Add to the calendar 03/22/2019 03/22/2019 Germany/Europe Das eiserne Hemd: Autorin Zuzana Lazarová und Verleger Ondřej Cikán im Gespräch [field_program_misto]
22. 03. 2019 (13:45 bis 14:15) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Lesungen
22. 03. 2019 (13:45 bis 14:15)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Um eine scheinbar einfache Eigentumsfrage in seinem Heimatdorf zu klären, begibt sich der Grundstücksverwalter Zbyněk auf eine Reise in die Vergangenheit. Er kommt nicht nur betrügerischen Machenschaften von angesehenen Gemeindevertretern auf die Spur, sondern wird durch seine eigene Geschichte eingeholt. Einer der meistgelesenen tschechischen Autoren greift auch in seinem letzten Roman das Thema der Macht und Moral auf. Es moderiert: Kristina Kallert. Genre: Belletristik
Lesungen
Add to the calendar 03/22/2019 03/22/2019 Germany/Europe Jiří Hájíček: Der Regenstab [field_program_misto]
22. 03. 2019 (13:00 bis 13:45) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 2, H301, Kinderforum Gastland Tschechien
Lesungen
22. 03. 2019 (13:00 bis 13:45)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 2, H301, Kinderforum Gastland Tschechien
Schriftsteller und Illustrator für Kinder und Jugendliche im Weltformat. Seit 1982 lebt er in den Vereinigten Staaten von Amerika. Er widmete sich Darwin, Mozart, Saint-Exupéry, Tibet und dem „Eisernen Vorhang“. Sein Zeichen- und Erzählstil ist geprägt von Leichtigkeit, Lyrik, Verträumtheit – als ob man in seine eigene Kindheit zurückkehren würde. Es moderiert: Ulrike Nickel. Genre: Kinder-/Jugendbuch
Lesungen
Add to the calendar 03/22/2019 03/22/2019 Germany/Europe Petr Sís: Zurück in die Kindheit [field_program_misto]
22. 03. 2019 (13:00 bis 13:30) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Lesungen
22. 03. 2019 (13:00 bis 13:30)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Der Dichter, Prosaiker und Übersetzer lässt seine Erzählungen in einen italienischen Ferienort spielen, dessen Pinienwald Dante beim Schreiben der Hölle inspiriert haben soll. Provokant, animalisch derb und mit Sinn für schwarzen Humor schreibt er über einen Ort, in dem sich Licht und Schatten schneller als anderswo abwechseln und der mit dem rigiden FKK-Strand, der Pornokulisse, den Kleinganoven, den lieblosen Bars und Hotels als Urbild eines modernen Infernos gelten kann. Es moderiert: Zuzana Jürgens. Genre: Belletristik
Lesungen
Add to the calendar 03/22/2019 03/22/2019 Germany/Europe Petr Borkovec: Lido di Dante [field_program_misto]
22. 03. 2019 (13:00 bis 14:00) - Buchkindergarten, Josephstraße 11, 04177 Leipzig
Workshop
22. 03. 2019 (13:00 bis 14:00)
Buchkindergarten, Josephstraße 11, 04177 Leipzig
Wie arbeitet der Schriftsteller? Welchen Unterschied gibt es beim Schreiben von Geschichten und Gedichten? Genre: Kinder-/Jugendbuch
Workshop
Add to the calendar 03/22/2019 03/22/2019 Germany/Europe Dichterworkshop mit Radek Malý [field_program_misto]
22. 03. 2019 (13:00 bis 13:30) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4 / C300

Konzert
22. 03. 2019 (13:00 bis 13:30)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4 / C300
Lehrer Tell, Kater Ferdinand, das schielende Lotti oder das unentschiedene Heidi. Berühmte Helden aus den Liedern Mani Matters leben nun in einer anderen Sprache auf. Fast die Hälfte von dessen Chansons hat der Prager Liedermacher Jan Řepka ins Tschechische übertragen. Die scharfsinnige Nachdichtung und eine neue überzeugende Interpretation beweisen, dass die Geschichten Matters auch in einem andern als dem berndeutschen Kleid wirken können.
Konzert
Add to the calendar 03/22/2019 03/22/2019 Germany/Europe BETRACHTIGE ÜBER NES SÄNDWITCH – EIN TSCHECHE SINGT BERNER CHANSON [field_program_misto]
22. 03. 2019 (13:00 bis 14:00) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, E401, Café Europa
Diskussionen
22. 03. 2019 (13:00 bis 14:00)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, E401, Café Europa
Gespräch mit Piotr Buras, Gáspár Miklós Tamás und Jáchym Topol. Eine Veranstaltung des Programmschwerpunkts „The Years of Change 1989–1991“. Mittel-, Ost- und Südosteuropa 30 Jahre danach" der Bundeszentrale für politische Bildung und der Leipziger Buchmesse.
Diskussionen
Add to the calendar 03/22/2019 03/22/2019 Germany/Europe AM ENDE – EUROPA! Bedeutung Europas für Polen, Ungarn und Tschechien [field_program_misto]
22. 03. 2019 (12:00 bis 12:45) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Diskussionen
22. 03. 2019 (12:00 bis 12:45)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Der Dichter, Prosaiker und Verleger M. Reiner und die Schriftstellerin, Publizistin und Featureautorin D. Kaprálová stammen beide aus der mährischen Metropole Brünn, Kaprálová lebt jedoch inzwischen in Berlin. Ein Gespräch über die spannende und traditionsreiche kulturelle Szene ihrer Heimatstadt – auch Milan Kundera ist hier geboren – und über die Zusammenarbeit über die Grenze hinaus. Es moderiert: Viktorie Knotková. Genre: Belletristik
Diskussionen
Add to the calendar 03/22/2019 03/22/2019 Germany/Europe Martin Reiner und Dora Kaprálová: Zwischen B(rünn) und B(erlin) [field_program_misto]
22. 03. 2019 (11:15 bis 11:45) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Diskussionen
22. 03. 2019 (11:15 bis 11:45)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Ein Künstler, der sich in allem verwirklicht, was er erreicht. Er verbindet das Unverbindbare: Wort mit Musik, Bild mit Gesang, Gesang mit Performance, Performance mit Text. Er tritt mit einer Band und als Solokünstler auf und spricht am häufigsten seine eigene poetische Sprache – Translatein. Es moderiert: Tomáš Sacher. Genre: Lyrik
Diskussionen
Add to the calendar 03/22/2019 03/22/2019 Germany/Europe Petr Váša: Translatein [field_program_misto]
22. 03. 2019 (11:00 bis 12:00) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 2, H301, Kinderforum Gastland Tschechien
Lesungen
22. 03. 2019 (11:00 bis 12:00)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 2, H301, Kinderforum Gastland Tschechien
Die tschechische Schriftstellerin lebt in Brasilien. Die Autorin von Büchern für Kinder und Erwachsene ist eine Expertin des magischen Realismus. In Papírový Pepíno (dt. „Papier-Peppone“) schickt sie den kleinen Elfen Pepíno mit einer klaren Botschaft in die Welt: Hass und Sklaverei gibt es überall zu viel, wie wäre es mit Freiheit und Liebe? Es moderiert: Mirko Kraetsch. Genre: Kinder-/Jugendbuch  
Lesungen
Add to the calendar 03/22/2019 03/22/2019 Germany/Europe Markéta Pilátová: Der Papier-Peppone [field_program_misto]
22. 03. 2019 (11:00 bis 11:30) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Glashalle, Stand 4, Blaues Sofa
Diskussionen
22. 03. 2019 (11:00 bis 11:30)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Glashalle, Stand 4, Blaues Sofa
Unser Tipp: Jáchym Topols sprachgewaltige Vermessung Europas erzählt von neuen Mauern, nationalistischen Träumen und der Sinnsuche. Eine Veranstaltung von Bertelsmann, ZDF, Deutschlandfunk Kultur, 3sat. Es moderiert: Jörg Plath.
Diskussionen
Add to the calendar 03/22/2019 03/22/2019 Germany/Europe Jáchym Topol: Ein empfindsamer Mensch [field_program_misto]
22. 03. 2019 (10:15 bis 11:00) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Diskussionen
22. 03. 2019 (10:15 bis 11:00)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Auch in seinem neuen Roman spürt Jaroslav Rudiš den Windungen der neueren Geschichte aus einem ungewöhnlichen Blickwinkel nach. Der tschechische Altenpfleger Kraus begibt sich mit seinem Patienten, dem Sudetendeutschen Winterberg, auf die Suche nach dessen verlorener Liebe. Die Reise durch die Geschichte Mitteleuropas führt sie von Berlin bis nach Sarajevo. Es moderiert: Martin Becker. Genre: Belletristik
Diskussionen
Add to the calendar 03/22/2019 03/22/2019 Germany/Europe Jaroslav Rudiš: Winterbergs letzte Reise [field_program_misto]
22. 03. 2019 (10:00 bis 10:45) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 2, H301, Kinderforum Gastland Tschechien
Lesungen
22. 03. 2019 (10:00 bis 10:45)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 2, H301, Kinderforum Gastland Tschechien
Franz Kafka ist eine Schlüsselfigur der Weltliteratur (nicht nur) des zwanzigsten Jahrhunderts. Sie wird in Wort (von Radek Malý) und Bild (von Renáta Fučíková) in „Kafkas Prag“ vorgestellt. Kafkas beängstigende Visionen und Alpträume schweben über der Kulisse des alten Prags – einer Stadt, in der die Magie der Rudolfinischen Ära ebenso zur Geltung kommt wie die von Einsamkeit, Verlust und Falschheit durchdrungene Gegenwart. Genre: Kinder-/Jugendbuch
Lesungen
Add to the calendar 03/22/2019 03/22/2019 Germany/Europe Renáta Fučíková und Radek Malý: Kafkas Prag [field_program_misto]
22. 03. 2019 (10:00 bis 11:00) - Bibliothek Reudnitz, Dresdner Str. 78-80, 04317 Leipzig
Workshop
22. 03. 2019 (10:00 bis 11:00)
Bibliothek Reudnitz, Dresdner Str. 78-80, 04317 Leipzig
Tipp: Endlich gelüftet: das Geheimnis der verschwundenen Socken. Veranstalter: Kulturministerium der Tschechischen Republik, Fischer Kinder- und Jugendbuch Verlag, Mährische Landesbibliothek. Genre: Kinder-/Jugendbuch
Workshop
Add to the calendar 03/22/2019 03/22/2019 Germany/Europe Galina Miklínová: Sockenfresser [field_program_misto]
22. 03. 2019 (10:00 bis 18:00) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Glashalle, Stand 5

Ausstellung
22. 03. 2019 (10:00 bis 18:00)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Glashalle, Stand 5
Skulptur von David Černý aus dem Garten der Deutschen Botschaft in Prag zur Erinnerung an die Botschaftsflüchtlinge 1989. 
Ausstellung
Add to the calendar 03/22/2019 03/22/2019 Germany/Europe Trabi auf Beinen - Quo Vadis? (Ausstellung)  [field_program_misto]
21. 03. 2019 (21:30 bis 22:00) - Galerie KUB, Kantstraße 18, 04275 Leipzig
Diskussionen
21. 03. 2019 (21:30 bis 22:00)
Galerie KUB, Kantstraße 18, 04275 Leipzig
Die Autorin der erfolgreichen Roman-Trilogie "Indianerlauf", "Das Jahr des Hahns“, "Das Leben ist schön“, reflektiert ihr eigenes Leben und die tschechische Geschichte des letzten halben Jahrhunderts. Und ein Dichter aus der tschechisch-deutschen Grenzregion, ein „Sudetenarchäologe“ – ein Erforscher der Trümmer der gemeinsamen Geschichte. Schauspielerin Steffi Böttger liest. Es moderiert: Tomáš Sacher. Genre: Belletristik
Diskussionen
Add to the calendar 03/21/2019 03/21/2019 Germany/Europe Radek Fridrich und Tereza Boučková im Gespräch: Indianer im Sudetenland [field_program_misto]
21. 03. 2019 (21:15 bis 23:00) - Schaubühne Lindenfels, Karl-Heine-Straße 50, 04229 Leipzig

Film
21. 03. 2019 (21:15 bis 23:00)
Schaubühne Lindenfels, Karl-Heine-Straße 50, 04229 Leipzig
SCHAUBÜHNE LINDENFELS ZEIGT: KRAKATIT Tschechoslowakei 1948 von Otakar Vávra, schwarz-weiß, 97 min, OmU. Krakatit: So heißt der gefährlichste Sprengstoff, den die Menschheit je entwickelt hat. 1924 erschien die Romanvorlage von Karel Čapek. 
Film
Add to the calendar 03/21/2019 03/21/2019 Germany/Europe KRAKATIT - TSCHECHISCHE MEISTER Literaturverfilmungen 1929 – 1967 [field_program_misto]
21. 03. 2019 (20:15 bis 21:15) - Leipziger Literaturverlag, Brockhausstraße 56, 04229 Leipzig
Diskussionen
21. 03. 2019 (20:15 bis 21:15)
Leipziger Literaturverlag, Brockhausstraße 56, 04229 Leipzig
Aktuelle Literatur aus Tschechien, frisch erschienen in der Zeitschrift OSTRAGEHEGE Nr. 91. Mit: Daniela Puschová, Sylva Fischerová, Radek Fridrich, Axel Helbig, Lubomir Typlt, Viktor Kalinke. Es moderieren: Axel Helbig und Viktor Kalinke. Veranstalter: Leipziger Literaturverlag, Kulturministerium der Tschechischen Republik, Deutsch-Tschechischer Zukunftsfonds.
Diskussionen
Add to the calendar 03/21/2019 03/21/2019 Germany/Europe Ausstellung Lubomír Typlt (Ostragehege 91) [field_program_misto]
21. 03. 2019 (20:00 bis 21:15) - Galerie KUB, Kantstraße 18, 04275 Leipzig
Diskussionen
21. 03. 2019 (20:00 bis 21:15)
Galerie KUB, Kantstraße 18, 04275 Leipzig
Beide Prosaiker und Dichter, beide verpflichtet dem Genius Loci ihrer Heimatstädte. So spürt M. Toman dem Einfluss der deutsch-tschechisch-jüdischen Geschichte Prags bis in die heutige Zeit nach. M. Reiner hält sowohl die zwischenkriegszeitliche als auch die aktuelle Atmosphäre von Brünn fest. Wie stehen die zwei tschechischen Metropolen mit ihrer Kultur und Geschichte zueinander? Was verbindet, was trennt sie? Es moderiert: Raija Hauck. Genre: Belletristik, Lyrik
Diskussionen
Add to the calendar 03/21/2019 03/21/2019 Germany/Europe Marek Toman und Martin Reiner: Prag und Brünn, Yin und Yang? [field_program_misto]
21. 03. 2019 (20:00 bis 21:00) - Horns Erben, Arndtstr. 33, 04275 Leipzig
Lesungen
21. 03. 2019 (20:00 bis 21:00)
Horns Erben, Arndtstr. 33, 04275 Leipzig
Mit: Tereza Semotamová, Benedikt Feiten, Nora Gomringer und André Herrmann. 
Lesungen
Add to the calendar 03/21/2019 03/21/2019 Germany/Europe Voland & Quist Verlagsabend [field_program_misto]
21. 03. 2019 (19:00 bis 23:00) - Schaubühne Lindenfels, Karl-Heine-Straße 50, 04229 Leipzig
Diskussionen
21. 03. 2019 (19:00 bis 23:00)
Schaubühne Lindenfels, Karl-Heine-Straße 50, 04229 Leipzig
Roman Sikoras kritische Stippvisite bei vier Lakaien im "Schloss an der Loire" eines tschechiscne Ministers und Medienmoguls und David Drabeks Zertrümmerung eines tscheschischen Sportlermythos "Einsame Spitze" - szenische Lesungen und Gespräch mit den Autoren. Es moderiert: Barbora Schnelle. Genre: Belletristik
Diskussionen
Add to the calendar 03/21/2019 03/21/2019 Germany/Europe Drama Panorama: Neue politische Stücke aus Tschechien [field_program_misto]
21. 03. 2019 (18:30 bis 19:45) - Galerie KUB, Kantstraße 18, 04275 Leipzig
Lesungen
21. 03. 2019 (18:30 bis 19:45)
Galerie KUB, Kantstraße 18, 04275 Leipzig
Die neueste Graphic Novell des Autorenduo, für die Jan Novák seinen „wahren“ Roman über die ungewöhnliche Familie Mašín aufarbeitete. Ihre Mitglieder wirkten als Legionäre und Widerstandskämpfer gegen den Nazismus und Kommunismus an den Knotenpunkten der neueren tschechischen Geschichte maßgeblich mit. Die Brüder Mašín flohen schließlich Mitte der 50er-Jahre spektakulär über die DDR nach West-Berlin. Es moderiert: Zuzana Jürgens. Genre: Comic
Lesungen
Add to the calendar 03/21/2019 03/21/2019 Germany/Europe Jan Novák und Jaromír 99: Tschechenkrieg [field_program_misto]
21. 03. 2019 (17:00 bis 18:30) - Stadtbibliothek Leipzig, Wilhelm-Leuschner-Platz 10 – 11, 04107 Leipzig
Lesungen
21. 03. 2019 (17:00 bis 18:30)
Stadtbibliothek Leipzig, Wilhelm-Leuschner-Platz 10 – 11, 04107 Leipzig
Jáchym Topol prägt als Autor und Programmdirektor der Václav Havel Bibliothek das tschechische literarische und öffentliche Leben wie sonst kaum ein anderer Schriftsteller. Wie spiegelt sich seine eigene Erfahrung des Heranwachsens im tschechischen Underground in seinem Werk und seiner Tätigkeit wider? Wie entstehen seine Texte? Schauspielerin Steffi Böttger liest. Es moderiert: Barbora Procházková. Genre: Belletristik
Lesungen
Add to the calendar 03/21/2019 03/21/2019 Germany/Europe Jáchym Topol: Literatur in der Ausnahmesituation [field_program_misto]
21. 03. 2019 (17:00 bis 17:30) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik

Sonstiges
21. 03. 2019 (17:00 bis 17:30)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Die Musikerin und Autorin Zuzana Fuksová wird die Highlights des Tages verarbeiten.
Sonstiges
Add to the calendar 03/21/2019 03/21/2019 Germany/Europe Show: Rückblick auf Highlights des Tages mit Zuzana Fuksová [field_program_misto]
21. 03. 2019 (16:15 bis 16:45) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Diskussionen
21. 03. 2019 (16:15 bis 16:45)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Im Gespräch: Eugen Brikcius, ein Dichter, der aus Dada und Mystifikation, Spiel und Philosophie erwachsen wurde, der sich im Leben und in der Arbeit zwischen dem tschechischen und deutschen Kontext bewegt. Radek Fridrich, der einen Fuß in Böhmen und den anderen in Deutschland hat und sich als „Sudetenarchäologe“ der Entdeckung, der Trümmer der gemeinsamen Geschichte widmet. Es moderiert: Tomáš Sacher. Genre: Belletristik+Lyrik
Diskussionen
Add to the calendar 03/21/2019 03/21/2019 Germany/Europe Eugen Brikcius und Radek Fridrich: Dada im Sudetenland [field_program_misto]
21. 03. 2019 (16:00 bis 17:00) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 2, H301, Kinderforum Gastland Tschechien
Sonstiges
21. 03. 2019 (16:00 bis 17:00)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 2, H301, Kinderforum Gastland Tschechien
Star-Trio des tschechischen Comics nach 2000. Auf der einen Seite Monster, auf der anderen Seite Kabarett: eine Fantasie, gelehrt über Psychoanalyse und die bizarren Kontraktionen der modernen (tschechoslowakischen) Geschichte gegenüber zynischem, aber im Kern befreiendem Spott. Und dazu überdurchschnittliche Kunstwerke. Es moderiert: Viktorie Knotková. Genre: Comic  
Sonstiges
Add to the calendar 03/21/2019 03/21/2019 Germany/Europe Vojtěch Mašek, Džian Baban und Jiří Grus: Tschechischer Comic heute II [field_program_misto]
21. 03. 2019 (15:30 bis 16:00) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Lesungen
21. 03. 2019 (15:30 bis 16:00)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Der Prosaiker und Drehbuchautor trägt einen der gewöhnlichsten tschechischen Namen, sein Leben und Werk sind jedoch alles andere als gängig. In seiner Prosa greift er oft reale, teils autobiographische Ereignisse auf. In seinem Roman „Opa" greift er das Schicksal seines Großvaters auf, der als Staatsfeind galt und dessen Landwirtschaft in den 1950er-Jahren verstaatlicht wurde. Anhand der Familiengeschichte entfaltet sich dabei ein Bild der tschechischen Geschichte und Gesellschaft. Es moderiert: Zuzana Jürgens. Genre: Belletristik
Lesungen
Add to the calendar 03/21/2019 03/21/2019 Germany/Europe Jan Novák: Opa [field_program_misto]
21. 03. 2019 (15:00 bis 15:45) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 2, H301, Kinderforum Gastland Tschechien
Lesungen
21. 03. 2019 (15:00 bis 15:45)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 2, H301, Kinderforum Gastland Tschechien
Eines Tages findet Elias in einem geheimnisvollen Garten ein Ei. Wenig später schlüpft statt eines Vogels eine alte Frau mit Flügeln aus der Schale. Elias bekommt damit eine neue Aufgabe: Er erzieht die kleine alte Frau, füttert sie, heilt sie, wenn sie krank ist, und bringt ihr das Fliegen bei. Wie sich dann die Beziehung zwischen Elias und seinen Eltern ändert, wie Verlust auch zu Bereicherung werden kann – all das erzählt diese märchenhafte Geschichte. Es moderiert: Thomas J. Hauck. Genre: Kinder-/Jugendbuch
Lesungen
Add to the calendar 03/21/2019 03/21/2019 Germany/Europe Iva Procházková: Elias und die Oma aus dem Ei [field_program_misto]
21. 03. 2019 (14:15 bis 15:15) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Diskussionen
21. 03. 2019 (14:15 bis 15:15)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Beide Autoren prägen das tschechische literarische und öffentliche Leben mit ihrem literarischen Werk, ihren Essays, Feuilletons und Übersetzungen, im Falle von R. Denemarková auch mit umfangreichen Veranstaltungsprogrammen sowie im Falle von J. Topol als Programmdirektor der Václav Havel Bibliothek. Ein Gespräch über die Rolle der Intellektuellen und der Kultur in Tschechien 30 Jahre nach dem Fall des Eisernen Vorhangs. Es moderiert: Mirko Schwanitz. Genre: Belletristik  
Diskussionen
Add to the calendar 03/21/2019 03/21/2019 Germany/Europe Radka Denemarková und Jáchym Topol: Nur Schriftsteller? [field_program_misto]
21. 03. 2019 (14:00 bis 14:45) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 2, H301, Kinderforum Gastland Tschechien
Lesungen
21. 03. 2019 (14:00 bis 14:45)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 2, H301, Kinderforum Gastland Tschechien
Martin Vopěnka schreibt für Erwachsene, Jugendliche und Kinder. Während Erwachsenenbücher unter die Dystopie fallen, verarbeiten die Kinder- und Jugendbücher die Hauptpunkte des christlichen Glaubens, wie Wahrheit, Liebe, Hoffnung. Vopěnka ist auch der Leiter des Verbandes der tschechischen Buchhändler und Verleger sowie Inhaber des Práh-Verlages. Es moderiert: Barbora Procházková. Genre: Kinder-/Jugendbuch  
Lesungen
Add to the calendar 03/21/2019 03/21/2019 Germany/Europe Martin Vopěnka: Biblische Geschichten & "Schlaftrilogie“ [field_program_misto]
21. 03. 2019 (14:00 bis 14:30) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, ARTE, Glashalle, Stand 11
Diskussionen
21. 03. 2019 (14:00 bis 14:30)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, ARTE, Glashalle, Stand 11
Diskussionen
Add to the calendar 03/21/2019 03/21/2019 Germany/Europe Tereza Semotanová im Gespräch mit Martin Becker [field_program_misto]
21. 03. 2019 (13:30 bis 14:00) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Lesungen
21. 03. 2019 (13:30 bis 14:00)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Der Spitzenroman Každá věc ať dospěje na své místo (dt. „Möge jede Sache auf ihren Platz gelangen“) der Dichterin, Essayistin und Prosa-Autorin ist eine Meditation über das letzte halbe Jahrhundert, die evolutionäre Bewegung der Gesellschaft, die sich verändernde Atmosphäre der Zeit – und gleichzeitig ein Porträt des Schicksals einer Familie. Es moderiert: Tomáš Glanc. Genre: Belletristik  
Lesungen
Add to the calendar 03/21/2019 03/21/2019 Germany/Europe Sylvie Richterová: Möge jede Sache auf ihren Platz gelangen [field_program_misto]
21. 03. 2019 (13:00 bis 13:45) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 2, H301, Kinderforum Gastland Tschechien
Lesungen
21. 03. 2019 (13:00 bis 13:45)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 2, H301, Kinderforum Gastland Tschechien
Golem kennt jeder. Auch seinen „Vater“, den Rabiner Löw. Aber es ist schwer zu sagen, was wirklich bei ihm los war, was in seiner Geschichte historische Realität und was Fiktion ist. Tomans Roman bietet neben einem starken Handlungsfaden auch die dankbaren Kulissen des Prager Rudolfinums vom Ende des 16. Jahrhunderts. Es moderiert:  Iva Procházková. Genre: Kinder- und Jugendbuch.
Lesungen
Add to the calendar 03/21/2019 03/21/2019 Germany/Europe Marek Toman: Mein Golem [field_program_misto]
21. 03. 2019 (13:00 bis 13:30) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, LVZ Autorenarena, Halle 5, D100
Diskussionen
21. 03. 2019 (13:00 bis 13:30)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, LVZ Autorenarena, Halle 5, D100
Diskussionen
Add to the calendar 03/21/2019 03/21/2019 Germany/Europe Pavel Kohout im Gespräch [field_program_misto]
21. 03. 2019 (12:45 bis 13:15) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Lesungen
21. 03. 2019 (12:45 bis 13:15)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Der Schriftsteller legt ein Buch über die Reisen von Vater und Sohn vor. Er begleitet sie von Stadt zu Stadt, von Land zu Land sowie auf ihrem Weg zur Selbsterkenntnis, zur persönlichen Erfüllung, zum Sinn. „Ich habe gelebt. Wer kann das schon über sich selbst sagen?“, fragt der Erzähler am Ende. Es moderiert: Barbora Procházková. Genre: Belletristik
Lesungen
Add to the calendar 03/21/2019 03/21/2019 Germany/Europe Martin Vopěnka: Meine Reise ins Ungewisse [field_program_misto]
21. 03. 2019 (12:00 bis 12:30) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik

Sonstiges
21. 03. 2019 (12:00 bis 12:30)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Feierliche Eröffnung des tschechischen Nationalstandes unter der Anwesenheit des Kulturministers der Tschechischen Republik. Es moderiert: Martin Krafl.
Sonstiges
Add to the calendar 03/21/2019 03/21/2019 Germany/Europe Feierliche Eröffnung des tschechischen Nationalstandes [field_program_misto]
21. 03. 2019 (11:30 bis 12:00) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, LVZ Autorenarena, Halle 5, D100
Diskussionen
21. 03. 2019 (11:30 bis 12:00)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, LVZ Autorenarena, Halle 5, D100
Tipp: Jáchym Topol: Ein empfindsamer Mensch, Suhrkamp Verlag, im Gespräch in der LVZ Autorenarena.
Diskussionen
Add to the calendar 03/21/2019 03/21/2019 Germany/Europe Jáchym Topol: Im Gespräch [field_program_misto]
21. 03. 2019 (11:15 bis 11:45) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Lesungen
21. 03. 2019 (11:15 bis 11:45)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Tereza Boučková arbeitete zu Zeiten des Kommunismus als Putzfrau, sie unterzeichnete die Charta 77 und vor drei Jahren wurde ihr der Status "Teilnehmerin des antikommunistischen Widerstands" zuerkannt. Sie liest in Leipzig aus dem Roman "Das Jahr des Hahns", der gerade auf Deutsch erschienen ist. Darüber hinaus erschien ihr Buch in Ungarn, Ägypten, Kroatien, Spanien, Slowenien oder Polen. In Tschechien wurde es zum Bestseller. Es moderiert: Libuše Černá. Genre: Belletristik
Lesungen
Add to the calendar 03/21/2019 03/21/2019 Germany/Europe Tereza Boučková: Das Jahr des Hahns [field_program_misto]
21. 03. 2019 (11:00 bis 11:30) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Glashalle, Stand 4, Blaues Sofa
Diskussionen
21. 03. 2019 (11:00 bis 11:30)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Glashalle, Stand 4, Blaues Sofa
Unser Tipp: Als Zeitzeuge und Autor prägte Pavel Kohout Europa. Jaroslav Rudiš ist sein literarischer Nachfolger. Es moderiert: Katja Gasser. Eine Veranstaltung von Bertelsmann, ZDF, Deutschlandfunk Kultur, 3sat. 
Diskussionen
Add to the calendar 03/21/2019 03/21/2019 Germany/Europe Aus den Tagebüchern eines Europäers – Winterbergs letzte Reise [field_program_misto]
21. 03. 2019 (10:15 bis 11:00) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Diskussionen
21. 03. 2019 (10:15 bis 11:00)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Halle 4, D401, Nationalstand der Tschechischen Republik
Die Schriftstellerin und Übersetzerin gehört zu den wichtigsten Stimmen der tschechischen Gegenwartsliteratur. Die Ermittlungen eines Selbstmords in ihrem aktuellen Roman führen zu einem Prager Geheimarchiv über Tausende Vergewaltigungs- und Missbrauchsfälle an Frauen. Das Buch ist eine besondere Mischung aus spannender Detektivgeschichte und essayistischen Reflexionen über zentrale Fragen der Gewalt und der Gerechtigkeit. Es moderiert: Cornelia Zetzsche. Genre: Belletristik
Diskussionen
Add to the calendar 03/21/2019 03/21/2019 Germany/Europe Radka Denemarková: Ein Beitrag zur Geschichte der Freude [field_program_misto]
21. 03. 2019 (10:00 bis 18:00) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Glashalle, Stand 5

Ausstellung
21. 03. 2019 (10:00 bis 18:00)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Glashalle, Stand 5
Skulptur von David Černý aus dem Garten der Deutschen Botschaft in Prag zur Erinnerung an die Botschaftsflüchtlinge 1989. 
Ausstellung
Add to the calendar 03/21/2019 03/21/2019 Germany/Europe Trabi auf Beinen - Quo Vadis? (Ausstellung) [field_program_misto]
Zur inoffiziellen Eröffnung des Gastlandauftritts rockt die tschechische Kultgruppe Kafka Band die Schaubühne Lindenfels. Veranstalter: Schaubühne Lindenfels, Kulturministerium der Tschechischen Republik. Genre: Musik Foto: Yvetta Stranska
Konzert
20. 03. 2019 (20:00 bis 22:00) - Pöge-Haus e.V., Hedwigstraße 20, 04315 Leipzig

Diskussionen
Bier, Brot und Beton gibt es für die Besucher*innen unserer Veranstaltung. Wobei Beton für zweierlei steht: Sowohl ein berühmter tschechischer Cocktail trägt diesen Namen als auch die geistreiche Belgrader Zeitschrift, die ihre diesjährige deutsche Ausgabe zur Leipziger Buchmesse dem Thema Kulturjahres 2019/ Ahoj!Leipzig auf der Buchmesse: „Parallele Polis“ widmet. Eröffnung der Veranstaltungsreihe "Parallele Polis" von Literami und GWZO im Rahmen der Leipziger Buchmesse.    
Diskussionen
20. 03. 2019 (14:45) - Regina-Palast Leipzig, Dresdner Str. 56, 04317 Leipzig
Film
20. 03. 2019 (14:45)
Regina-Palast Leipzig, Dresdner Str. 56, 04317 Leipzig
Zur Eröffnung des tschechischen Buchmesse-Programms am 20. März feiert der Kinder- und Jugendfilm „Orangentage“, eine tschechisch-deutsch-slowakische Koproduktion (Regie: Ivan Pokorný), im Regina-Palast in Leipzig Premiere: eine Teenagergeschichte über die erste Liebe und das Erwachsenwerden nach dem gleichnamigen preisgekrönten Roman von Iva Procházková. 
Film
Add to the calendar 03/20/2019 03/20/2019 Germany/Europe Filmpremiere Orangentage [field_program_misto]
20. 03. 2019 (10:00) bis 24. 04. 2019 (18:00) - Haus des Buches, Literaturhaus Leipzig, Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
Ausstellung
20. 03. 2019 (10:00) bis 24. 04. 2019 (18:00)
Haus des Buches, Literaturhaus Leipzig, Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
Anhand von Zeitzeugnissen wie Briefen, Fotografien, Zeitungen, Originalbüchern und anderen Dokumenten erzählt die Ausstellung, wie die Politik das persönliche Schicksal des tschechisch-österreichischen Schriftstellers Pavel Kohout bestimmte: Sein Leben - eine Entscheidung gegen die Ideologie und für die Freiheit, nachzulesen auch in seinem jüngsten Buch "Aus den Tagebüchern eines Europäers" (Osburg Verlag, März 2019). Ausstellung des Literaturhauses und der Mährischen Landesbibliothek. https://www.literaturhaus-leipzig.de/detail...
Ausstellung
Add to the calendar 03/20/2019 03/20/2019 Germany/Europe Pavel Kohout – Mein tolles Leben mit Hitler, Stalin und Havel [field_program_misto]
19. 03. 2019 (19:30) - Haus des Buches, Literaturhaus Leipzig, Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
Diskussionen
19. 03. 2019 (19:30)
Haus des Buches, Literaturhaus Leipzig, Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
Pavel Kohout und seine Tochter Tereza Boučková in Lesung und Gespräch mit Marko Martin - Eröffnung der Ausstellung "Pavel Kohout – Mein tolles Leben mit Hitler, Stalin und Havel": Anhand von Zeitzeugnissen wie Briefen, Fotografien, Zeitungen, Originalbüchern und anderen Dokumenten erzählt die Ausstellung, wie die Politik das persönliche Schicksal des tschechisch-österreichischen Schriftstellers Pavel Kohout bestimmte. Eintritt frei.
Diskussionen
Add to the calendar 03/19/2019 03/19/2019 Germany/Europe Ausstellungseröffnung: Pavel Kohout – Mein tolles Leben mit Hitler, Stalin und Havel [field_program_misto]
19. 03. 2019 (19:00) - Café Ahoj im Tschechischen Zentrum Berlin, Wilhelmstraße 44, 10117 Berlin

Lesungen
19. 03. 2019 (19:00)
Café Ahoj im Tschechischen Zentrum Berlin, Wilhelmstraße 44, 10117 Berlin
Die Stadt Prag mit den Augen ihrer Autor*innen. Es spricht Herausgeberin Petra Knápková, es liest der Schauspieler Denis Abrahams. In Kooperation mit dem Wagenbach Verlag Berlin. Das vollständige Café Ahoj-Programm finden Sie hier: http://berlin.czechcentres.cz/programm/event-details/cafe-ahoj/
Lesungen
Add to the calendar 03/19/2019 03/19/2019 Germany/Europe Café Ahoj – Buchpremiere: Prag – Eine literarische Einladung [field_program_misto]
19. 03. 2019 (16:00) bis 10. 06. 2019 (18:00) - Dresdner Hauptbahnhof, Wiener Platz 4, 01069 Dresden

Ausstellung
19. 03. 2019 (16:00) bis 10. 06. 2019 (18:00)
Dresdner Hauptbahnhof, Wiener Platz 4, 01069 Dresden
Die Plakatausstellung des Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR (BStU) befasst sich mit den deutschen Botschaftsflüchtlingen im Sommer 89 in Prag und mit der Rolle des Dresdner Hauptbahnhofs während diesen historischen Ereignissen. Umfang: 41 Plakate auf Deutsch und Tschechisch.

Stáhnout program v PDF
Ausstellung
Add to the calendar 03/19/2019 03/19/2019 Germany/Europe Ausstellung: Die Botschaftsflüchtlinge auf ihrer Fahrt von Prag nach Hof [field_program_misto]
19. 03. 2019 (15:30 bis 16:00) - Dresdner Hauptbahnhof, Wiener Platz 4, 01069 Dresden

Ausstellung
19. 03. 2019 (15:30 bis 16:00)
Dresdner Hauptbahnhof, Wiener Platz 4, 01069 Dresden
Die Plakatausstellung des Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR (BStU) befasst sich mit den deutschen Botschaftsflüchtlingen im Sommer 89 in Prag und mit der Rolle des Dresdner Hauptbahnhofs während diesen historischen Ereignissen. Umfang: 41 Plakate auf Deutsch und Tschechisch.

Stáhnout program v PDF
Ausstellung
Add to the calendar 03/19/2019 03/19/2019 Germany/Europe Eröffnung der Ausstellung: Die Botschaftsflüchtlinge auf ihrer Fahrt von Prag nach Hof [field_program_misto]
19. 03. 2019 (14:50 bis 22:00) - Dresdner Hauptbahnhof, Wiener Platz 4, 01069 Dresden

Sonstiges
19. 03. 2019 (14:50 bis 22:00)
Dresdner Hauptbahnhof, Wiener Platz 4, 01069 Dresden
Tschechische Autorinnen und Autoren, darunter Radka Denemarková, Jaroslav Rudiš und Jáchym Topol, legen am 19. März auf ihrer Fahrt von Prag nach Leipzig in einem Sonderabteil der Bahn einen Zwischenstopp in Dresden ein und werden in der sächsischen Landeshauptstadt willkommen geheißen. Am Abend kommt es zu einer literarischen Begegnung am Dresdner Hauptbahnhof mit der Autorin Julia Schoch und dem Autor Martin Becker zum Thema „Generation ‘89“. Anschließend spielt Rudiš legendäre Kafka Band im Jazzclub Tonne...

Stáhnout program v PDF
Sonstiges
Add to the calendar 03/19/2019 03/19/2019 Germany/Europe Zwischenstopp Dresden: Generation ‘89 - Literatur in Ausnahmezuständen / Ein deutsch-tschechisches Autorentreffen [field_program_misto]
18. 03. 2019 (19:00) - Café Ahoj im Tschechischen Zentrum Berlin, Wilhelmstraße 44, 10117 Berlin

Film
18. 03. 2019 (19:00)
Café Ahoj im Tschechischen Zentrum Berlin, Wilhelmstraße 44, 10117 Berlin
PL/D 2017, 82 Min., OmU, Regie: Elwira Niewiera & Piotr Rosołowski: Der Pole Michał Waszyński, der nach 1945 in Italien lebte und sich „Prinz” bzw. Michael Waszyński nannte, produzierte einige der größten Hollywood-Filme. Aber wer war er wirklich? Im Anschluss Gespräch mit der Regisseurin. In Kooperation mit dem Polnischen Institut Berlin. Das vollständige Café Ahoj-Programm finden Sie hier: http://berlin.czechcentres.cz/programm/event-details/cafe-ahoj/
Film
Add to the calendar 03/18/2019 03/18/2019 Germany/Europe Café Ahoj – EUNIC-DokuMontag: Der Prinz und der Dybbuk [field_program_misto]
18. 03. 2019 (13:05) bis 25. 03. 2019 (13:05) - Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Leseinsel Sachbuch + Buchkunst, Halle 3, Stand B600
Diskussionen
18. 03. 2019 (13:05) bis 25. 03. 2019 (13:05)
Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Leseinsel Sachbuch + Buchkunst, Halle 3, Stand B600
Politiker und Kulturschaffende diskutieren vor der EU-Parlamentswahl ihre Visionen für Europa. Mit Katarina Barley, Radka Denemarková, Peter Kraus vom Cleff und Terry Reintke. Es moderiert: Esra Kücük. Veranstalter:Börsenverein des Deutschen Buchhandels
Diskussionen
Add to the calendar 03/18/2019 03/18/2019 Germany/Europe Welches Europa wollen wir? [field_program_misto]
18. 03. 2019 (10:00) bis 22. 06. 2019 (18:00) - Stadtbibliothek Leipzig, Wilhelm-Leuschner-Platz 10 – 11, 04107 Leipzig

Ausstellung
18. 03. 2019 (10:00) bis 22. 06. 2019 (18:00)
Stadtbibliothek Leipzig, Wilhelm-Leuschner-Platz 10 – 11, 04107 Leipzig
Fotoausstellung mit künstlerischen Porträts der tschechischen zeitgenössischen SchriftstellerInnen von Karel Cudlín, Jahrgang 1960. Er ist eine feste Größe am Himmel der tschechischen Fotografie seit den achtziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts bis in die heutige Zeit. Fünfzig seiner Arbeiten wurden von Tomáš Kubíček und Radim Kopáč ausgewählt und für die Ausstellung vorbereitet, die vom 18. März bis 22. Juni 2019 in der Leipziger Stadtbibliothek unter dem Titel „Karel Cudlín: Gesicht der tschechischen Literatur“ zu sehen...
Ausstellung
Add to the calendar 03/18/2019 03/18/2019 Germany/Europe Fotoausstellung - Karel Cudlín: Gesicht der tschechischen Literatur [field_program_misto]
17. 03. 2019 (19:00 bis 21:00) - Schaubühne Lindenfels, Karl-Heine-Straße 50, 04229 Leipzig

Film
17. 03. 2019 (19:00 bis 21:00)
Schaubühne Lindenfels, Karl-Heine-Straße 50, 04229 Leipzig
SCHAUBÜHNE LINDENFELS ZEIGT: DIE WEISSE KRANKHEIT, Tschechoslowakei 1937 von Hugo Haas, schwarz-weiß, 106 min, OmU. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Theaterstück von Karel Čapek, welches 1937 uraufgeführt wurde und Realparallelen zu den bevorstehenden Gefahren des Nationalsozialismus präzise einfing.
Film
Add to the calendar 03/17/2019 03/17/2019 Germany/Europe DIE WEISSE KRANKHEIT - TSCHECHISCHE MEISTER Literaturverfilmungen 1929 – 1967 [field_program_misto]
16. 03. 2019 (14:00) bis 31. 03. 2019 (18:00) - Galerie KUB, Kantstraße 18, 04275 Leipzig

Ausstellung
16. 03. 2019 (14:00) bis 31. 03. 2019 (18:00)
Galerie KUB, Kantstraße 18, 04275 Leipzig
Die Ausstellung stellt dem Leipziger Publikum während der Buchmesse 2019 einen Querschnitt durch die tschechische Comicgeschichte, seine Autoren und Protagonisten vor. Die Kuratoren der Ausstellung sind Tomáš Prokůpek und Pavel Kořínek. Sie widmen sich auch politischen Aspekten. Besucher können in der Ausstellung in vielen spannenden Comics blättern. Foto: Galerie KUB Genre: Manga/Comic
Ausstellung
Add to the calendar 03/16/2019 03/16/2019 Germany/Europe Ausstellung: Währenddessen an einem anderen Ort [field_program_misto]
15. 03. 2019 (18:30 bis 21:00) - Galerie KUB, Kantstraße 18, 04275 Leipzig

Ausstellung
15. 03. 2019 (18:30 bis 21:00)
Galerie KUB, Kantstraße 18, 04275 Leipzig
Vernissage der Ausstellung: „Währenddessen an einem anderen Ort. Ein Jahrhundert des tschechischen Comics“ in Anwesenheit des Kurators Tomáš Prokůpek und Martin Krafl (Programmkoordinator Gastland, Buchmesse Leipzig)
Ausstellung
Add to the calendar 03/15/2019 03/15/2019 Germany/Europe Vernissage: Währenddessen an einem anderen Ort. Ein Jahrhundert des tschechischen Comics [field_program_misto]
15. 03. 2019 (10:30 bis 12:00) - MVHS - Gasteig, Rosenheimer Str. 5, 81667 München

Sonstiges
15. 03. 2019 (10:30 bis 12:00)
MVHS - Gasteig, Rosenheimer Str. 5, 81667 München
Im Vortrag werden Autorinnen und Autoren vorgestellt, die sich mit der neueren Geschichte Tschechiens und Mitteleuropas auseinandergesetzt haben wie. R. Denemarková, J. Rudiš, M. Pilátová oder M. Platzová.

Stáhnout program v PDF
Sonstiges
Add to the calendar 03/15/2019 03/15/2019 Germany/Europe Echo Leipzig 2019: Streifzüge durch die tschechische Literatur I. mit Zuzana Jürgens [field_program_misto]
13. 03. 2019 (19:00) - Café Ahoj im Tschechischen Zentrum Berlin, Wilhelmstraße 44, 10117 Berlin
Lesungen
13. 03. 2019 (19:00)
Café Ahoj im Tschechischen Zentrum Berlin, Wilhelmstraße 44, 10117 Berlin
Die bewegende Geschichte einer deutschen Familie aus Brünn. Lesung und Gespräch mit der Romanautorin (tsch. und dt.) in Kooperation mit dem Deutschen Kulturforum östliches Europa. Das vollständige Café Ahoj-Programm finden Sie hier: http://berlin.czechcentres.cz/programm/event-details/cafe-ahoj/
Lesungen
Add to the calendar 03/13/2019 03/13/2019 Germany/Europe Café Ahoj – Tschechien erlesen: Kateřina Tučková – Gerta. Das deutsche Mädchen [field_program_misto]
10. 03. 2019 (19:00 bis 20:30) - Schaubühne Lindenfels, Karl-Heine-Straße 50, 04229 Leipzig

Film
10. 03. 2019 (19:00 bis 20:30)
Schaubühne Lindenfels, Karl-Heine-Straße 50, 04229 Leipzig
SCHAUBÜHNE LINDENFELS ZEIGT: FROM SATURDAY TO SUNDAY, Tschechoslowakei 1931 von Gustav Machatý, schwarz-weiß, 69 min, OmU. Das Drehbuch von Gustav Machatýs erstem Tonfilm stammt vom tschechischen Dichter und Schriftsteller Vítězslav Nezval.
Film
Add to the calendar 03/10/2019 03/10/2019 Germany/Europe FROM SATURDAY TO SUNDAY - TSCHECHISCHE MEISTER Literaturverfilmungen 1929 – 1967 [field_program_misto]
07. 03. 2019 (19:00) - Café Ahoj im Tschechischen Zentrum Berlin, Wilhelmstraße 44, 10117 Berlin
Lesungen
07. 03. 2019 (19:00)
Café Ahoj im Tschechischen Zentrum Berlin, Wilhelmstraße 44, 10117 Berlin
Deutsch-tschechische Lesung von Gedichten, begleitet von einer progressiven musikalischen Performance. Das vollständige Café Ahoj-Programm finden Sie hier: http://berlin.czechcentres.cz/programm/event-details/cafe-ahoj/
Lesungen
Add to the calendar 03/07/2019 03/07/2019 Germany/Europe Café Ahoj – Poesie und Musik: Zuzana Lazarová, Ondřej Cikán und Polanský wtf Langmann [field_program_misto]
05. 03. 2019 (19:00) - Café Ahoj im Tschechischen Zentrum Berlin, Wilhelmstraße 44, 10117 Berlin

Lesungen
05. 03. 2019 (19:00)
Café Ahoj im Tschechischen Zentrum Berlin, Wilhelmstraße 44, 10117 Berlin
Jaromir Konecny (D, CZ), Kirsten Fuchs (D) und Anatol Svahilec (CZ) mit deutschem und tschechischem Wortwitz. Das vollständige Café Ahoj-Programm finden Sie hier: http://berlin.czechcentres.cz/programm/event-details/cafe-ahoj/
Lesungen
Add to the calendar 03/05/2019 03/05/2019 Germany/Europe Café Ahoj – Deutsch-tschechische Poetry Slam Show [field_program_misto]
04. 03. 2019 (19:00) - Café Ahoj im Tschechischen Zentrum Berlin, Wilhelmstraße 44, 10117 Berlin

Film
04. 03. 2019 (19:00)
Café Ahoj im Tschechischen Zentrum Berlin, Wilhelmstraße 44, 10117 Berlin
CZ 2017, 63 Min,, OmeU, Regie: Petr Horký: Ein schwedischer Manager wird angeheuert, um einen ehemaligen Vorzeigebetrieb der Sowjetunion zu retten. Der Debütfilm von Petr Horký erhielt den Pavel Koutecký Preis 2018. Das vollständige Café Ahoj-Programm: http://berlin.czechcentres.cz/programm/event-details/cafe-ahoj/
Film
Add to the calendar 03/04/2019 03/04/2019 Germany/Europe Café Ahoj – DokuMontag: Švéd v žigulíku / The Russian Job [field_program_misto]
03. 03. 2019 (19:00 bis 21:00) - Schaubühne Lindenfels, Karl-Heine-Straße 50, 04229 Leipzig

Film
03. 03. 2019 (19:00 bis 21:00)
Schaubühne Lindenfels, Karl-Heine-Straße 50, 04229 Leipzig
SCHAUBÜHNE LINDENFELS ZEIGT: EROTIKON - Tschechoslowakei 1929 von Gustav Machatý, schwarz-weiß, 85 min, dt. Zwischentitel. „Erotikon“ ist ein tschechisches Stummfilm-Liebesmelodram von Gustav Machatý aus dem Jahre 1929. Am Stummfilmklavier der Pianist Robert Herrmann. 
Film
Add to the calendar 03/03/2019 03/03/2019 Germany/Europe ERÖFFNUNG /// STUMMFILM & KLAVIER - TSCHECHISCHE MEISTER Literaturverfilmungen 1929 – 1967 [field_program_misto]
19. 01. 2019 (14:00) bis 13. 04. 2019 (16:00) - Stadtbibliothek Leipzig, Wilhelm-Leuschner-Platz 10 – 11, 04107 Leipzig

Ausstellung
19. 01. 2019 (14:00) bis 13. 04. 2019 (16:00)
Stadtbibliothek Leipzig, Wilhelm-Leuschner-Platz 10 – 11, 04107 Leipzig
Die Ausstellung in Zusammenarbeit mit dem Tschechischen Zentrum Berlin zeigt Arbeiten von zeitgenössischen tschechischen Illustrator/-innen aus dem Kinder- und Jugendbuchbereich. Sie präsentiert die Bandbreite tschechischer Illustrationskunst auch im Zusammenhang mit Animationsfilmen, Comics und Performances. Seit ihrer Premiere 2012 in Prag reist sie um die Welt. Zu sehen vom 19.1. bis 13.4. 2019 in der Stadtbibliothek während der Öffnungszeiten. Eintritt: frei
Ausstellung
Add to the calendar 01/19/2019 01/19/2019 Germany/Europe Ausstellung: 12 WORLDS – 12 zeitgenössische Kinderbuch-IllustratorInnen [field_program_misto]

Februar 2019

28. 02. 2019 (19:00) - Café Ahoj im Tschechischen Zentrum Berlin, Wilhelmstraße 44, 10117 Berlin
Diskussionen
28. 02. 2019 (19:00)
Café Ahoj im Tschechischen Zentrum Berlin, Wilhelmstraße 44, 10117 Berlin
Anlässlich des Gastlandes Tschechien auf der Leipziger Buchmesse lädt das Café Ahoj vom 1. März bis 3. April zu Lesungen mit ausgewählten Gastlandautoren nach Berlin ein. Zur Eröffnung: Lesung und Gespräch mit den Autoren der Graphic Novel Tschechenkrieg (tsch. und dt.). Im Anschluss Konzert von J99&DnR, dem neuen Musikprojekt von Jaromír Švejdík (Gesang, Vocoder), Dušan Neuwerth (Gitarre, Gesang) und Zdeněk Jurčík (Percussion, Keyboard, Vocoder). Außerdem vor Ort Tomáš Kubíček und Martin Krafl. http://berlin....
Diskussionen
Add to the calendar 02/28/2019 02/28/2019 Germany/Europe Eröffnung des Café Ahoj: Tschechien erlesen – Jan Novák, Jaromír 99 – Tschechenkrieg + Konzert [field_program_misto]
19. 02. 2019 (19:30 bis 21:00) - Haus des Buches, Literaturhaus Leipzig, Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
Diskussionen
19. 02. 2019 (19:30 bis 21:00)
Haus des Buches, Literaturhaus Leipzig, Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
Neuerscheinung zum Gastland Tschechien der Leipziger Buchmesse 2019: "Ein Beitrag zur Geschichte der Freude", übers. v. Eva Profousová, Hoffmann und Campe, Februar 2019, gefördert vom Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds. Veranstaltung des Jungen Literaturhauses Leipzig e.V. und des Sächsischen Übersetzervereins "Die Fähre" e.V., gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen und das Kulturamt der Stadt Leipzig. Unterstützt vom Tschechischen Literaturzentrum aus Mitteln der Mährischen Landesbibliothek.
Diskussionen
Add to the calendar 02/19/2019 02/19/2019 Germany/Europe Ein Beitrag zur Geschichte der Freude - Radka Denemarková in Lesung und Gespräch mit Eva Profousová [field_program_misto]
14. 02. 2019 (17:00) bis 17. 02. 2019 (17:00) - Bibliotheca Albertina (Vortragssaal und Fürstenzimmer), Beethovenstraße 6, 04107, Leipzig

Sonstiges
14. 02. 2019 (17:00) bis 17. 02. 2019 (17:00)
Bibliotheca Albertina (Vortragssaal und Fürstenzimmer), Beethovenstraße 6, 04107, Leipzig
Das Institut für Slavistik der Universität Leipzig organisiert zusammen mit der Mährischen Landesbibliothek Brno und der Karlsuniversität Prag die Konferenz für Lehrende, Forschende und Studierende zum Thema "Achtung, ein großer Autor! Milan Kundera und Bohumil Hrabal neu betrachtet" (14.-18.02.2019). Die Konferenz wird vom Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds, von der Mährischen Landesbibliothek Brno und von der Universität Leipzig finanziell unterstützt.

Stáhnout program v PDF
Sonstiges
Add to the calendar 02/14/2019 02/14/2019 Germany/Europe Achtung, ein großer Autor! Milan Kundera und Bohumil Hrabal neu betrachtet [field_program_misto]
05. 02. 2019 (19:30 bis 20:30) - Deutsches Buch- und Schriftmuseum (DNB), Deutscher Platz 1, 04103 Leipzig

Ausstellung
05. 02. 2019 (19:30 bis 20:30)
Deutsches Buch- und Schriftmuseum (DNB), Deutscher Platz 1, 04103 Leipzig
Die 1918 gegründete Tschechoslowakische Republik bot einen fruchtbaren Boden für Neues in der Buchgestaltung. Der Zirkus diente ihnen neben Film und Varieté als wichtige Inspirationsquelle. Anlässlich des Tschechischen Kulturjahrs 2019, in Kooperation mit der Sächsischen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden, dem Museum der Tschechischen Literatur Prag und dem Gastland Tschechien – Kulturministerium der Tschechischen Republik, Mährische Landesbibliothek und Leipziger Buchmesse.
Ausstellung
Add to the calendar 02/05/2019 02/05/2019 Germany/Europe Vernissage Ausstellung: Zirkus in der Druckerei. Tschechische Avantgarde [field_program_misto]
19. 01. 2019 (14:00) bis 13. 04. 2019 (16:00) - Stadtbibliothek Leipzig, Wilhelm-Leuschner-Platz 10 – 11, 04107 Leipzig

Ausstellung
19. 01. 2019 (14:00) bis 13. 04. 2019 (16:00)
Stadtbibliothek Leipzig, Wilhelm-Leuschner-Platz 10 – 11, 04107 Leipzig
Die Ausstellung in Zusammenarbeit mit dem Tschechischen Zentrum Berlin zeigt Arbeiten von zeitgenössischen tschechischen Illustrator/-innen aus dem Kinder- und Jugendbuchbereich. Sie präsentiert die Bandbreite tschechischer Illustrationskunst auch im Zusammenhang mit Animationsfilmen, Comics und Performances. Seit ihrer Premiere 2012 in Prag reist sie um die Welt. Zu sehen vom 19.1. bis 13.4. 2019 in der Stadtbibliothek während der Öffnungszeiten. Eintritt: frei
Ausstellung
Add to the calendar 01/19/2019 01/19/2019 Germany/Europe Ausstellung: 12 WORLDS – 12 zeitgenössische Kinderbuch-IllustratorInnen [field_program_misto]

Januar 2019