Frankfurter Buchmesse 2019: Was bleibt? Die Samtene Revolution und ihre Impulse für Europa und Tschechien

Diskussionen

19. Oktober 2019 - 14:00
To event remaining 29 days

International Stage, Frankfurter Buchmesse, Halle 5.1

Vor 30 Jahren skandierten Tausende auf dem Prager Wenzelsplatz „Havel auf die Burg!“. Ein in ganz Europa bekannter Dramatiker und Dissident wurde Präsident. Was ist passiert, was geblieben? Gibt es Impulse für ein neues Tschechien in einem neuen Europa? Oder ist alles nur noch Erinnerung, Vergangenheit? Teilnehmer der Podiumsdiskussion (Sprache: deutsch): Oliver Zille, der Direktor der Leipziger Buchmesse, und die tschechische Autorin Radka Denemarková. Es moderiert der Kulturjournalist Mirko Schwanitz. 

Newsletter abonnieren

Verpassen Sie keinen Programmpunkt des Tschechischen Kulturjahres und abonnieren Sie unseren Newsletter.

Drupal ᐬrts Drupal Váš Expert Na Drupal Web