Zu Gast bei der Leipziger Buchmesse: 

Tomáš Glanc - Autor, Kurator, Kulturwissenschaftler und Slavist. Tomáš Glanc wurde 1969 geboren. Er beschäftigt sich mit russischen und tschechischen Themen und arbeitet an der Universität Zürich. 

Am Messesonntag ist Tomáš Glanc Pate des Tagesthemas: "Literatur der Beunruhigung".

Auf Deutsch erschienen:

"Autoren im Ausnahmezustand". Die tschechische und russische Parallelkultur 
Band 4 der Reihe: Das andere Osteuropa. Dissens in Politik und Gesellschaft, Alternativen in der Kultur (1960er-1980er Jahre). Beiträge zu einer vergleichenden Zeitgeschichte.
LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London, 2017

Foto: Michael Wögerbauer

Drupal ᐬrts Drupal Váš Expert Na Drupal Web