Zu Gast bei der Leipziger Buchmesse:

Tomáš Sedláček, geboren 1977, lehrt an der Prager Karls-Universität, ist Chefökonom der größten tschechischen Bank und Mitglied des Nationalen Wirtschaftsrats in Prag. Für seinen internationalen Bestseller "Die Ökonomie von Gut und Böse" (Übersetzung in elf Sprachen) erhielt er den Deutschen Wirtschaftsbuchpreis 2012.

Auf Deutsch erschienen:

"Die Dämonen des Kapitals", Hanser Verlag 2017

"Die Ökonomie von Gut und Böse", Hanser Verlag 2012

Foto: Privat

Drupal ᐬrts Drupal Váš Expert Na Drupal Web