Die Sezession: Tschechien und Slowakei mit Radka Denemarkovà, Tomas Kafka, Irena Brežná

Discussion

23. Březen 2019 - 14:00 - 15:00
To event remaining 4 days

Lipský knižní veletrh, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, hala 4, E401, Café Europa

Unser Tipp: Als sich nach den politischen Entwicklungen nach 1989 der alte Kontinent staatlich neu ordnete, waren viele im Westen überrascht mit welcher Wut sich das Nachkriegs-Jugoslawien auflöste. Auf der anderen Seite gab es genau ein Beispiel, wo es scheinbar mühelos gelang, einen gemeinsamen Staat wieder aufzutrennen. Schien es zunächst so, als wären die beiden Länder jene, die sich am schnellsten in die Union integrierten, zeigte sich, wie auch in diesen Ländern der Populismus Platz griff. Es moderiert: Thomas Geiger.

Přihlašte se k odběru novinek

Verpassen Sie keinen Programmpunkt des Tschechischen Kulturjahres und abonnieren Sie unseren Newsletter.

Drupal ᐬrts Drupal Váš Expert Na Drupal Web