News

Von Anežka bis Vernissage: Tschechien auf der Frankfurter Buchmesse

Tschechische Literatur wird auch zur Frankfurter Buchmesse vom 16. bis 20. Oktober mit dem Nationalstand der Tschechischen Republik in Halle 5.0 und sieben Veranstaltungen deutlich sichtbar sein.

Václav Havel 1989: Aus dem Gefängnis auf die Burg

Zum Auftakt der Präsentation Tschechiens in Frankfurt sind alle Besucher herzlich zur deutschsprachigen Vernissage der Fotoausstellung „Václav Havel 1989: Aus dem Gefängnis auf die Burg“ am Donnerstag (17. Oktober), 15.00 Uhr, an den Nationalstand der Tschechischen Republik, in Halle 5.0, Stand B 116, eingeladen. 

18. 09. 2019

Von Bremen bis Zürich – der Echoreigen geht weiter

Im Oktober ist das „Echo Leipzig“ in Bremen und Zürich zu erleben: Vom 16. bis 28. Oktober beim Bremer Festival für grenzüberschreitende Literatur globale° und vom 23. bis 27. Oktober beim Buch- und Literaturfestival Zürich liest.

Vielfältige tschechische Literaturszene zu Gast in Bremen 

18. 09. 2019

Deutsch-tschechischer Journalistenpreis 2019 – Finalisten stehen fest

Aus insgesamt 78 eingereichten Beiträgen hat die Jury die Finalisten von der Shortlist für den Deutsch-tschechischen Journalistenpreis ausgewählt. Aus Deutschland gab es dieses Jahr mehrere Beiträge, die sich auch vor dem Hintergrund des Gastlandauftritts Tschechiens bei der Leipziger Buchmesse 2019 mit der tschechischen Literatur sowie der deutsch-tschechischen Geschichte und Gegenwart befassen.

17. 09. 2019

Im Tandem gemeinsam lesen und sprechen

Die Mährische Landesbibliothek Brünn und das Goethe-Institut Tschechien nehmen den diesjährigen Gastlandauftritt Tschechiens auf der Leipziger Buchmesse zum Anlass und veranstalten zwischen April und Oktober 2019 deutsch-tschechische Tandemlesungen an sechs Standorten in Tschechien: in Ostrava (23.4.), Brno (13.5.), Olomouc (14.5.), Plzeň (20.9.) und Jeseník (21.9.) und Liberec (8.10.).

Viktorie Hanišová und Isabelle Lehn: Frauen im Fokus

13. 09. 2019

Newsletter abonnieren

Verpassen Sie keinen Programmpunkt des Tschechischen Kulturjahres und abonnieren Sie unseren Newsletter.

Neuerscheinungen

Drupal ᐬrts Drupal Váš Expert Na Drupal Web